Unternehmerisches Potential an der Universität Hildesheim fördern

Unternehmerisches Denken & Handeln ist ein elementarer beruflicher Kompetenzbereich, nicht nur für selbstständige UnternehmerInnen, sondern auch für Angestellte & sogar Lehrkräfte. Unternehmerisches Denken & Handeln brauchen wir, um gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern.

Darum ist das Thema unternehmerisches Denken und Handeln auch für die Universität Hildesheim ein elementares Thema. Wir, die Arbeitsgruppe Entrepreneurship, beschäftigen uns mit der Frage, wie wir das unternehmerische Potential an der Universität Hildesheim bestmöglich fördern können. Mittelfristig streben wir an, eine systematische Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln an der Universität Hildesheim zu implementieren. Kurzfristig versuchen wir durch Einzelaktivitäten, wie beispielsweise die Beteiligung an der Global Entrepreneurship Week/ Gründerwoche Deutschland, für das Thema unternehmerisches Denken und Handeln zu sensibilisieren, unternehmerisches Handeln aus der Uni Hildesheim sichtbar zu machen - und ein bisschen die Furcht vor dem Thema zu nehmen. Schließlich geht unternehmerisches Denken und Handeln über die reine Unternehmensgründung hinaus und betrifft alle Studierenden der Uni Hildesheim.

Es exisitert auch ein Learnwebkurs (kein Zugangsschlüssel) für die Gründerwoche. In diesem Kurs werden News zum Thema Gründen geteilt, Informationen zur Gründerwoche bekannt gegeben oder Material der Aktionswoche eingestellt. Jeder der Interessa am Thema Gründen, am unternehmerischen Denken und Handeln oder auch Schülerfirmen/ Entrepreneurship Education hat oder Interesse an der Gründerwoche hat oder selbst plant zu gründen, sollte sich anmelden, um jederzeit die aktuellen Informationen zu erhalten.

 

Es sind keine passenden Beratungs-, Qualifizierungs- und Austauschmöglichkeiten für Sie vorhanden? Schreiben Sie in  einer Email an Dr. Astrid Lange, welche gründungsbezogenen Beratungs-, Qualifizierungs- und Austauschmöglichkeiten Sie sich an der Uni Hildesheim wünschen! Wir verarbeiten Ihre Wünsche und arbeiten daran, die Fördermöglichkeiten für Gründungsinteressierte zu verbessern!