Angebote 2017

Global Entrepreneurship Week/ Gründerwoche Deutschland 2017

Die Global Entrepreneurship Week findet seit 2008 statt und mittlerweile sind 170 Länder beteiligt. Die Gründerwoche Deutschland wurde 2010 vom BMWi initiiert. Ziel der Aktionswoche - weltweit ebenso wie in Deutschland - ist die Sensibilisierung für Unternehmertum und die Qualifizierung für eigenes unternehmerisches Denken und Handeln. Mehr Hintergrundinformationen finden Sie auf den Webseiten der Global Entrepreneurship Week und der Gründerwoche Deutschland

Die Uni Hildesheim stellt auch 2017 wieder ein breites Angebot an Veranstaltungen rund um das unternehmerische Denken und Handeln bereit. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema Digitalisierung, welches uns z.B. als Unterstützung bei der Berufswahl von SchülerInnen und als Innovation im Bereich des Carsharings begegnet. 

In der Aktionswoche können Sie sich die Erfahrungen anderer GründerInnen anhören; Sie erhalten Gelegenheit, Ihre eigenen Geschäfts- oder Projektideen mit ExpertInnen der Gründungsszene zu besprechen; Lehramtsstudierende können erfahren, wie sie später in der Schule unterstützt werden, um den Unternehmergeist der SchülerInnen zu wecken; PädagogInnen und KulturwissenschaftlerInnen können mehr über den Schutz ihres geistigen Eigentums lernen.

Neugierig? Im Veranstaltungskalender unten finden Sie die Woche in der Übersicht; auf den Unterseiten werden die Einzelveranstaltungen detailliert vorgestellt. 

Machen Sie mit, vom 13. bis 19. November 2017 an der Uni Hildesheim!

Für Rückfragen melden Sie sich gern, Ansprechpartnerin ist Claire Jeschieniak.

Terminkalender Wochenübersicht

Montag, 13.11.2017

Dienstag, 14.11.2017

Mittwoch, 15.11.2017

Donnerstag, 16.11.2017

  • Sprechtag Schutzrechte, 14:00-16:00 Uhr im Halbstundentakt, IHK-Geschäftsstelle Hildesheim, Hindenburgplatz 20, 31134 Hildesheim