Kauflust statt Sparfrust / Teenager konsumieren lieber als Geld zu mickrigen Zinsen zurückzulegen.

Donnerstag, 30. Oktober 2014 um 14:54 Uhr

HANDELSBLATT über das Konsumverhalten von Jugendlichen in Zeiten extrem niedriger Zinsen und knapper Rücklagemöglichkeiten.

„Bei den derzeitigen Zinsen ist der Anreiz zum Sparen niedrig. Da wird das Geld eher ausgegeben, um beim Besitz- und Konsumwettrüsten mitzumachen”, sagt der Wirtschaftsprofessor Athanassios Pitsoulis von der Universität Hildesheim dem HANDELSBLATT.

Pitsoulis untersucht, was Jugendliche über Wirtschaftsthemen wissen und welche Einstellungen junge Menschen zu Staat und Wirtschaft haben.

Handelsblatt, „Kauflust statt Sparfrust / Teenager konsumieren lieber als Geld zu mickrigen Zinsen zurückzulegen.", 30.10.2014 (print) (www.handelsblatt.de)

Kontakt zu den Forschern über die Pressestelle (Isa Lange, presse@uni-hildesheim.de, 05121.883-90100 und 0177.8605905)