Industrie- und Handelskammer (IHK)

Kooperation mit der IHK

 

Im September 1998 wurde auf Initiative von Gerald Frank, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Hildesheim, und Dr. Christian Grahl, dem damaligen Kanzler der Universität Hildesheim, der Arbeitskreis Informationstechnologie (AK IT) gegründet.

Ziel des Arbeitskreises Informationstechnologie ist es, die Zusammenarbeit zwischen der regionalen Wirtschaft und der Universität Hildesheim nachhaltig zu stärken. Durch die kontinuierlich stattfindenden Arbeitskreis-Sitzungen wird die Grundlage für gemeinsame Projekte geschaffen, die aktuelle Themen aufgreifen. Die Partnerunternehmen haben die Möglichkeit, individuelle unternehmensspezifische Fragenkomplexe in den Arbeitskreis einzubringen und somit praxisorientierte Kooperationen zwischen Universität und Wirtschaft zu initiieren.

Die Mitglieder der Universität stellen im Rahmen des Wissens- und Technologietransfers ihre Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte im Arbeitskreis vor.

Die Studierenden setzen bereits während ihres Studiums im Wirtschaftspraktikum, der Projektarbeit und der Abschlussarbeit ihr erworbenes Know-how zur Lösung praxisrelevanter Problemstellungen ein und verfügen so bereits bei Studienabschluss über entsprechende Praxiserfahrung.

Aktuelles Treffen des AK IT

Archiv der bisherigen Treffen des AK IT
  • 1. Treffen
    April 1999, Universität Hildesheim
  • 2. Treffen
    Juni 1999, Gebrüder Gerstenberg GmbH & Co. KG, Hildesheim
  • 3. Treffen
    Robert Bosch GmbH und Blaupunkt GmbH, Hildesheim
  • 4. Treffen
    Januar 2000, IHK-Geschäftstelle Hildesheim
  • 5. Treffen
    März 2000, Universität Hildesheim
  • 6. Treffen
    Juni 2000, halle39 GmbH, Hildesheim
  • 7. Treffen
    Mai 2001, halle39 GmbH, Hildesheim
  • 8. Treffen
    Oktober 2001, Universität Hildesheim
  • 9. Treffen
    Juni 2002, dvg GmbH, Hannover
  • 10. Treffen
    Dezember 2002, IHK Geschäftsstelle Hildesheim
  • 11. Treffen
    Mai 2003, IHK Geschäftsstelle Hildesheim
  • 12. Treffen
    Oktober 2003, Universität Hildesheim
  • 13. Treffen
    Juli 2004, INtIME Direkt-Kuriere Transport GmbH, Hannover
  • 14. Treffen
    Dezember 2004, Universität Hildesheim
  • 15. Treffen
    Juli 2005, NEOMAN Bus GmbH, Salzgitter
  • 16. Treffen
    November 2005, Universität Hildesheim
  • 17. Treffen
    Juni 2006, Blaupunkt GmbH
  • 18. Treffen
    Dezember 2006, LANDRÉ GmbH
  • 19. Treffen
    Juni 2007, Fuba Automotive GmbH & Co. KG
  • 20. Treffen
    November 2007, Universität Hildesheim
  • 21. Treffen
    Juni 2008, Sparkasse Hildesheim
  • 22. Treffen
    November 2008, IHK Geschäftsstelle Hildesheim
  • 23. Treffen
    Mai 2009, Harzwasserwerke GmbH
  • 24. Treffen
    November 2009, Universität Hildesheim
  • 25. Treffen
    Juni 2010, Universität Hildesheim
  • 26. Treffen
    Dezember 2010, ISSENDORFF KG
  • 27. Treffen
    Juni 2011, Autohaus Kühl GmbH & Co. KG
  • 28. Treffen
    Oktober 2011, Robert Bosch Car Multimedia GmbH
  • 29. Treffen
    Juni 2012, Universität Hildesheim
  • 30. Treffen
    November 2012, Delphi Deutschland GmbH
  • 31. Treffen
    Juni 2013, Universität Hildesheim
  • 32. Treffen
    Dezember 2013, Compra GmbH
  • 33. Treffen
    Juli 2014, Robert Bosch Car Multimedia GmbH
  • 34. Treffen
    April 2015, Stiftung Universität Hildesheim
  • 35. Treffen
    November 2015, Fujitsu Technology Solutions GmbH
  • 36. Treffen
    Mai 2016, Finanz Informatik GmbH & Co KG