Dr. rer. nat. Dieter Steffen

Lehrbeauftragter

Gebäude D

Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim

dieter.steffen[at]uni-hildesheim.de

05121/883-40760

Veranstaltungen

SOMMERSEMESTER

3372 Umweltrelevante Aspekte der Chemie (Vorlesung/Seminar)

Im Rahmen der Veranstaltung werden Themen aus den Bereichen der Technischen Chemie (z. B. großtechnische Verfahren und industrielle Synthesen) und der Nachhaltigkeit (z. B. Grüne Chemie, Recycling und Ressourcenmanagement) behandelt.

 

WINTERSEMESTER

3313 Boden-Wasser-Luft (Seminar)

Boden, Wasser und Luft sind die Grundlagen für den Erhalt des Lebens auf unserem Planeten. Dem Schutz dieser Ressourcen und der verschiedenen Lebensräume muss weltweit hohe Priorität eingeräumt werden. Nachhaltige Nutzung, Gefährdung, Schutz, Reinhaltung von Boden, Wasser und Luft werden in Theorie und Praxis erarbeitet sowie die Grundlagen zur Chemie, Physik und Biologie der Pedo-, Hydro- und Atmosphäre vermittelt.

 

 

Tätigkeiten in den folgenden Institutionen:

1978 – 1984: Niedersächsisches Wasseruntersuchungsamt

1984 – 1989:   Niedersächsisches Landesamt für Wasserwirtschaft

1989 – 1992: Niedersächsisches Landesamt für Wasser und Abfall

1992 – 2005: Niedersächsisches Landesamt für Ökologie

2005 – 2017: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

November 2017: erreichen der Regelarbeitsgrenze

Ab April 2018: Lehrbeauftragter der Stiftung Universität Hildesheim, Abteilung Chemie

 

Projekte:

Palm, W.-U.; Siemers, A.-K.; Kümmerer, K. (2017): Quellen und photochemische Senken von Metamitron im Oberflächengewässer der Fuhse,- NLWKN-Internet, 69 Seiten plus zwei Supplements.

Tetzlaff, B. (2016): Belastung der Gewässer Niedersachsens mit Human-Pharmaka (Forschungsvorhaben),- Forschungszentrum Jülich, Institut für Bio- und Geowissenschaften, IGB-: Agrospäre, NLWKN-Internet, 118 Seiten.

Bock, M.; Dietrich, H.; Kawohl, T.; Landschreiber, L.; Wendland, S.; Böhner, J. (2016): Runoffmodellierung an der Fuhse,- Universität Hamburg, Institut für Geographie - Abteilung Physische Geographie, NLWKN-Internet, 21 Seiten.

Daehne, D. (2015): Antifoulingpraxis in Sportboothäfen Niedersachsens,- Labor für Limnische und Marine Forschung (LimnoMar), Hamburg-Norderney, Hinweis im NWKN-Internet, 44 Seiten.

Müller, D.; Hübner, J.; Schödel, T. (2013): Ermittlung der Ursachen der Schadstoffbelastung durch PAK’s von Wasser und Sediment in der Jade,- Teilnahme der Auszubildenden des NLWKN an Jugend forscht, 35 Seiten.

 

Veröffentlichungen:

Tetzlaff, B., u. Steffen, D. (2018): Model-based analysis of water pollution by human pharmaceuticals at the landscape scale - Глава II/79: Анализ загрязнения воды фармацевтическими продуктами в масштабе ланд-шафта с помощью моделирования.- In: Sychev, V.G. u. Müller, L. (ed.): Novel methods and results of landscape research in Europe, Central Asia and Siberia.- Russian Academy of Sciences, Moskau, II, 369-372, DOI 10.25680/2266.2018.94.61.176.

Siemers, A.-K.; Palm, W.-U.; Faubel, C.; Mänz, J.-S.; Steffen, D.; Ruck, W. (2017): Sources of nitrogen heterocyclic PAHs (N-HETs) along a riverine course,- Science of the Total Environment 590-591 (2017) 69-79.

Jaeger, J.; Priert, C.; Zenzes, S.; Hinrichs, J.; Steffen, D. (2017): Vorkommen und Verhalten anthropogener organischer Schadstoffe im Fluss Innerste,  Teil 1: EDTA und verwandte Aminopolycarbonsäure-Komplexbildner,-  Stiftung Universität Hildesheim, NLWKN-Internet, 33 Seiten.

Palm, W.-U.; Schneider, J.; Chudaska, R.; Steffen, D. (2016): Konzentration, Eintrag und Verhalten vasodilatierender Substanzen in niedersächsischen Oberflächengewässern  – unter der besonderen Betrachtung der Wietze,- NLWKN-Internet, 61 Seiten.

Steffen, D. (2016): Untersuchung von Pflanzenschutzmittel in Sedimenten niedersächsischer Oberflächengewässer – Ergebnisse aus den Jahren 2012 und 2015,- NLWKN-Internet, 15 Seiten.

Steffen, D. (2016): Vorgehensweise bei der Bewertung von Oberflächengewässern im Zusammenhang mit der Erdgas-/Erdölförderung in Niedersachsen,-  NLWKN-Internet, 6 Seiten.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Meyer, L. (2016): Schwermetalle und organische Schadstoffe in Fischen der Elbe, Weser, Aller, Ems und Vechte - Niedersächsische Untersuchungsergebnisse aus den Jahren 2014 und 2015,- NLWKN-Internet, 19 Seiten.

Steffen, D.; Melzer, O. (2016): Einträge von Pflanzenschutzmitteln in die Fuhse und Nährstoffen in die Aller - Belastungssituation und Maßnahmen zu deren Reduzierung,- Fachveranstaltung „Aller-Projekt“ des OTTER-ZENTRUMS Hankensbüttel, 23.09.2016, aller-projekt-Internet, Pflanzenschutzmittelpräsentation: 25 Folien.

Steffen, D.; Behrends, T.; Ricking, M.; Kolbe, K.; Petri, G. (2016): Schadstoffmonitoring in Schwebstoffen der Küstengewässer – Erste Ergebnisse eines Pilotprojekts im Riffgat bei Norderney 2014,- NLWKN, Küstengewässer und Ästuare, Band 9, 22 Seiten plus Anlagen.

Steffen, D.; Heidebroek, P. (2016): Ergebnisse und Aspekte zur Belastung der niedersächsischen Oberflächengewässer mit Schadstoffen,- NLWKN-Internet, Informationsdienst Gewässerkunde-Flussgebietsmanagement, 1/2016, 2-3.

Steffen, D. (2016): Untersuchung von Pflanzenschutzmitteln in Sedimenten niedersächsischer Oberflächengewässer,- NLWKN-Internet, 12 Seiten.

Steffen, D. (2016): Biota-Schadstoffuntersuchungen in niedersächsischen Gewässern entsprechend der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie 2013/39/EU bzw. Oberflächengewässerverordnung 2016,- NLWKN-Internet, 15 Seiten.

Bellack, E.; Steffen, D.; Knölke, L.; Steinhoff, U.; Haun, W. (2015); Die Beseitigung kommunaler Abwässer in Niedersachsen-Lagebericht 2015,- Hrsg. Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Hannover, NLWKN-Internet, 38 Seiten.

Palm, W.-U.; Steffen, D. (2015): Lokale Quellen für Metamitron und Desaminometamitron in der Fuhse - Eine mögliche Interpretation vorhandener Konzentrationen aus den Jahren 2011 und 2014,- LEUPHANA Universität Lüneburg, NLWKN, L.U. Lüneburg-Internet, 16 Seiten. Hensen, B.; Faubel, C.; Palm, W.-U.; Steffen, D. (2015): Vasodilatierende Substanzen in Kläranlagenabläufen und Oberflächengewässern,- WASSER UND ABFALL, 12/2015, 44-49.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Meyer, L.; Hölscher, J. (2015): Biota-Monitoring in ausgewählten niedersächsischen Gewässern – Untersuchung von Tierarzneimittel in Fischen,- NLWKN, Oberirdische Gewässer Band 37, 11 Seiten.

Steffen, D. (2015): Pflanzenschutzmittel in der Fuhse - Zwischenbilanz und Empfehlung für weiteres Vorgehen, Vortrag während einer Umweltausschusssitzung beim Lkr. Peine, 30.06.2015, NLWKN-Internet, 24 Folien.

Steffen, D. (2015): Landesweite Untersuchungen niedersächsischer Oberflächengewässer auf das Biozid Cybutryn (Irgarol®),- NLWKN-Internet, 10 Seiten.

Hillebrecht, C.; Palm, W.-U.; Hensen, B.; Steffen, D. (2015): Konzentrationen, Einträge und Frachten von Stickstoffheterocyclen in niedersächsischen Oberflächengewässern,- Leuphana Universität Lüneburg, NLWKN-Internet, 52 Seiten.

Hensen, B.; Palm, W.-U.; Hillebrecht, C.; Steffen, D. (2015): Konzentrationen von vasodilatierenden Substanzen in Kläranlagenabläufen und Oberflächengewässern,- Leuphana Universität Lüneburg und NLWKN, NLWKN-Internet, 18 Seiten.

Schäfer, S., Buchmeier, G., CLaus, E. , Duester, L. , Heininger, P. , Körner, A., Mayer, P., Paschke, A., Rauert, C., Reifferscheid, G., Rüdel, H., Schlechtriem, C., Schudoma, D., Schröter-Kermani, C., Smedes, F., Steffen, D., Vietoris, F. (2015): Bioaccumulation in aquatic systems: methodological approaches, monitoring and assessment,- Environmental Sciences Europe, (2015) 27:5, 10 Seiten.

Steffen, D. (2014): Orientierende Untersuchungen niedersächsischer Oberflächengewässer auf aktuell in Deutschland zugelassener Pflanzenschutzmittel und auf Stoffe der sog. Metaboliten-Liste,- NLWKN-Internet, 20 Seiten.

Steffen, D. (2014): Schadstoffmonitoring niedersächsischer Oberflächengewässer entsprechend der EG-WRRL – Ergebnisse der Bestandaufnahme 2010-2013,- NLWKN-Internet, 28 Seiten.

Steffen, D. (2014): Biotamonitoring in Niedersachsen-unter besonderer Berücksichtigung der zinnorganischen Verbindungen,- Fachtagung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, Augsburg 1./2. Juli 2014, 47 Folien und Tagungsband.

Steffen, D. (2013): Pflanzenschutzmittelmonitoring in Oberflächengewässern innerhalb der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie,- NLWKN-Internet, 12 Seiten.

Siemers, A.-K.; Mänz, J. S.; Palm, W.; Ruck, W.; Steffen, D. (2013): Explorative Messungen zur Konzentration von NSO-Heterocyclen (NSO-HET) in Sedimenten der Nordsee 2012,- NLWKN-Internet, 6 Seiten.

Steffen, D. (2013): Schwermetallfrachten der Harzgewässer Oker, Innerste und Rhume – aktuelle Jahresfrachten 2012 im Vergleich zu 2007,- NLWKN-Internet, 26 Seiten.

Steffen, D.; Girbig, A. (2013): EDTA in niedersächsischen Oberflächengewässern,- NLWKN-Internet, 11 Seiten.

Girbig; A.-K.; Steffen, D. (2013): Untersuchung niedersächsischer Oberflächengewässer auf ausgewählte Humanarzneimittel (Carbamazepin, Dichlofenac und Sulfamethoxazol),- NLWKN-Internet, 10 Seiten.

Steffen, D.; Girbig, A. (2013): Uran in Oberflächengewässern Niedersachsens.- NLWKN-Internet, 12 Seiten.

Girbig, A.; Minuth, T.; Bülow, W.; Jankowski, A.; Hölscher, J.; Bellin, St.; Gudat, ST.; Schültken, H.; Steffen, D. (2013): Untersuchung auf ausgewählte Pflanzenschutzmittel im Einzugsgebiet der Fuhse – Bestandsaufnahme 2011.- NLWKN, Oberirdische Gewässer Band 34, 60 Seiten.

Steffen, D. (2013): Umgang mit prioritären Stoffen entsprechend der EG-Wasserrahmenrichtlinie.- Wasserbauseminar des Leichtweiß-Institutes – Sommersemester 2013 -, Braunschweig 17.07.2012, 87 Folien.

Steffen, D. (2013): Bestandsaufnahme nach Art. 5 der Richtlinie 2008/105/EG (Prioritäre Stoffe) - Erfahrungen aus Niedersachsen.- Frachtworkshop des UBA, Berlin 06.05.2013, NLWKN-Internet, 14 Folien.

Steffen, D. (2013): Schadstoffuntersuchungen in Biota – Monitoring und Fallbeispiele aus Niedersachsen.- Kolloquium der Bundesanstalt für Gewässerkunde „Bioakkumulation in aquatischen Systemen: Methoden, Monitoring, Bewertung“, Koblenz, 8./7. März 2013, 43 Folien.

Lau, K.; Wiedelmann, A.; Schulze, M.; Steffen, D. (2012): Leitfaden Maßnahmenplanung Oberflächengewässer – Teil C Chemie (Prioritäre Stoffe).- Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Wasserrahmenrichtlinie Band 4, 2. Überarbeitete Auflage; 263 Seiten. 

Girbig; A.-K.; Steffen, D. (2012): Untersuchung niedersächsischer Oberflächengewässer auf die perfluorierten Tenside (PFT) PFOS und PFOA,- NLWKN-Internet, 12 Seiten.

Steffen, D.; Post, D. (2012): Untersuchungen zu Stoffeinträgen über den Wasserpfad, in: Ergebnisse Niedersächsischer Untersuchungsprogramme zur Charakterisierung der Stoffgehalte von Dioxinen (PCDD/F) und dioxinähnlichen (dl-)PCB-Belastungen in Sedimenten, Schwebstoffen, Böden und der Luft.- LBEG, GeoBerichte 25, LBEG-Internet, 8-19.

Steffen, D.; Girbig, A.-K. (2012): Glyphosat in niedersächsischen Oberflächengewässern – Beeinflussung durch vermehrten Betrieb von Biogasanlagen? NLWKN, 11 Seiten. Steffen, D.; Girbig, A.-K. (2012): Vorschlag der Europäischen Kommission zu neuen prioritären Stoffen; WASSER UND ABFALL, 10/2012, 37-42.

Böttcher, G.; CLaus, E.; Frey, S.; Krämwer, T.; Naumann, U.; Rauch, H.; Ricking, M.; Rohweder, U.; Schulz, F.; Steffen, D.; Ulrich, F.-H.; Wilke, R. (2012): Empfehlung für Schwebstoffuntersuchungen an Überblicksmessstellen im Elbeeinzugsgebiet.- FGG-Elbe, 30 Seiten.

Siemers, A.-K.; Mänz, J. S.; Palm, W.-U. ; Steffen, D.; Ruck, W. (2011): Vorkommen von heterocyclischen PAK in niedersächsischen Fließgewässer.- GDCh, Mitt. Umweltchem Ökotox, 17. Jahrg. 2011/Nr. 4, 82-85.

Steffen, D. (2011): Stoffliche Regelungen in der Oberflächengewässerverordnung.- BWK-Fachtagung des Landesverbandes Niedersachsen/Bremen, Bomlitz, 27. Oktober 2011, BWK-Niedersachsen-Internet, 52 Folien.

Steffen, D. (2011): Schadstoffe in niedersächsischen Gewässern und ihre Ursachen.- Niedersächsisches Gewässerforum, Hildesheim, 10. – 12. Oktober 2011, NLWKN-Internet, 66 Folien.

Steffen, D. (2011): Uran in Oberflächengewässern – Fachgespräch am 24.06.2011 im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz, Hannover. 27 Folien.

Steffen, D. (2011). PFT aus Sicht des Gewässerschutzes in niedersächsischen Oberflächengewässern – Fachgespräch am 15.06.2011 im Niedersächsischen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie, Hannover, 25 Folien.

Girbig, A.; Steffen, D. (2011): Langfristige Trendermittlung zur Wassertemperatur der Leine – Orientierende Betrachtungen zum Klimawandel.- NLWKN-Internet, 7 Seiten.

Steffen, D. (2011): Ergebnisse der Untersuchungen von Oberflächengewässern auf prioritäre und flussgebietsspezifische Schadstoffe.- WASSER UND ABFALL, 3, 18-23.

OPEL, O.; Palm, W.-U.; Steffen, D.; Ruck, W. (2011): Inside-sediment partitioning of PAH, PCB and organochlorine compounds and inferences on sampling and normalization methods.- ENVIRONMENTAL POLLUTION, 159, 924-931.

Girbig, A.; Steffen, D. (2011): Ermittlung von Schwermetall-Trends in niedersächsischen Küstengewässern entsprechend der EG-Wasserrahmenrichtlinie.- NLWKN, Küstengewässer und Ästuare, 3/2011,  101 Seiten.

Girbig, A.; Steffen, D. (2011): Ermittlung von Schwermetall-Trends in niedersächsischen Fließgewässern entsprechend der EG-Wasserrahmenrichtlinie.- NLWKN, Oberirdische Gewässer, Band 32, 119 Seiten.

Mänz, J.S.; Siemers, A.-K.; Palm, W.-U.; Ruck, W.; Steffen, D.: (2010): Orientierende Untersuchungen von NSO-Heterocyclen in niedersächsischen Oberflächengewässern – Betrachtung von Sediment- und Wasserphase.- Leuphana Universität Lüneburg, NLWKN-Internet, 19 Seiten.

Steffen, D. (2010): Untersuchungen auf prioritäre und flussgebietsspezifische Schadstoffe in niedersächsischen Oberflächengewässern – unter besonderer Betrachtung der endokrinen Stoffe.- NLWKN-Internet, 9 Seiten.

Steffen; D. (2010): Orientierende Untersuchungen von Chloridazon-Metaboliten in Oberflächengewässern.- NLWKN-Internet, 4 Seiten,

Steffen, D. (2010): Prioritäre Stoffe (in Oberflächengewässern).- Vortrag beim BWK-Landeskongress am 10.06.2010, Hildesheim, NLWKN-Internet, 46 Folien,

Steffen, D. (2009): Sediment- und Biotauntersuchungen in Niedersachsen,- Expertengespräch Trendermittlung des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt und Klimaschutz, Hannover 14.12.2009, NLWKN-Internet, 23 Folien.

Steffen, D. (2009): Prioritäre Stoffe in niedersächsischen Oberflächengewässern.- 14. Gewässersymposium des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern: Monitoring prioritärer und anderer Schadstoffe in norddeutschen Gewässern, Güstrow, 14.10.2009, 35 Folien.

Steffen, D. (2009): Biota-Monitoring in niedersächsischen Gewässern – Untersuchung von Fischen auf ausgewählte Humanarzneimittel.- NLWKN-Internet,  5 Seiten.

Steffen, D.; Bülow, B. (2009): Untersuchung niedersächsischer Oberflächengewässer auf den Tributylzinn-Ersatzstoff Irgarol,- NLWKN-Internet, 4 Seiten.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Kämmereit, M.; Meyer, L. (2009): Biota-Monitoring in niedersächsischen Gewässern – Untersuchung von Fischen auf Pflanzenschutzmittel..- Hrsg.: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Oberirdische Gewässer Band 30, 20 Seiten.

Steffen, D. (2009): Schwermetallfrachten der Harzgewässer Oker, Innerste und Rhume – Betrachtung des partikulär gebundenen und gelösten Transports.- NLWKN-Internet, 15 Seiten.

Steffen, D. (2009): Humanarzneimittel in Oberflächen- und Küstengewässern.- WASSER UND ABFALL, 11. Jahrgang, Heft 5, 18-22

Steffen, D. (2009): Schadstoffuntersuchungen in Biota – Sachstand in Niedersachsen.- Expertenworkshop zum Thema: Messung prioritärer Stoffe in Biota – Pro und Kontra, Umweltbundesamt, Berlin 7. Mai 2009, NLWKN-Internet, 27 Folien.

Steffen, D. (2009): Expertenworkshop zur Ursachenanalyse der Kontamination durch dioxinähnliche PCB von Weidegrassaufwuchs im Bereich der Ems, Vortrag über die Belastung der Sedimente und Schwebstoffe der Ems.- Ev. Akademie Loccum, 16./17. Februar 2009, NLWKN-Internet, 33 Folien.

Steffen, D. (2008):  Dioxine/Furane und coplanare PCB in niedersächsischen Gewässersedimenten,– NLWKN-Internet, 5 Seiten.

Steffen, D. (2008): Umgang mit prioritären Stoffen entsprechend der EG-Wasserrahmenrichtlinie.- Vortrag am Leichtweiss-Institut für Wasserbau der TU Braunschweig am 28.05.2008, Wasserbauseminar SoSe 2008, 85 Folien.

Jandel, B.; Janning, J.; Lau, K.; Schulze, M.; Steffen, D. (2008): Leitfaden Maßnahmenplanung Oberflächengewässer – Teil C Chemie.- Niedersächsischer  Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Wasserrahmenrichtlinie Band 4, 260 Seiten. 

Medikamentenrückstände.- Interview mit NDR Info, LOGO-Wissenschaftsmagazin, Beitrag gesendet am 23.03.2008

Steffen, D. (2007):  Arzneimittel, spezielle Pflanzenschutzmittel und Industriechemikalien in niedersächsischen Gewässern.- Hrsg.: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Oberirdische Gewässer Band 29, 44 Seiten. 

Steffen, D. (2007):  Biota-Untersuchungen zur EG-Wasserrahmenrichtlinie – NLWKN: www.NLWKN.de Home > Wasserwirtschaft > Flüsse, Bäche, Seen > Biota.

Steffen, D. (2007):  Aktuelle Umsetzungsschritte der Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachsen – Leitfaden zur Maßnahmenplanung: Datenblätter Chemie.- Vortrag bei einer Sondersitzung der Fachgruppensitzung am 17.07.2007 in Verden (Aller), NLWKN-Internet, 20 Folien.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Kämmereit, M. (2007):  Organische Schadstoffe in Fischen als Endglied der aquatischen Nahrungskette.- Hrsg.: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Oberirdische Gewässer Band 27, 32 Seiten. 

Steffen, D. (2007): Schwebstoffe – Schwebstoffuntersuchungen.- NLWKN: www.NLWKN.de Home > Wasserwirtschaft > Flüsse, Bäche, Seen > Schwebstoffe.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Kämmereit, M. (2007): Triphenylzinn-Biota-Monitoring in Gewässern Niedersachsens.- VOM WASSER 105 (1) 2007, 3-42, 20-24.

Steffen, D. (2007): Prioritäre Stoffe der EG-Wasserrahmenrichtlinie - Vortrag an der Universität Hannover, Weiterführendes Studium Wasser und Umwelt, Präsenzphase, 1. März 2007, Power Point, 63 Folien.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Kämmereit, M. (2006):  Zur Bioverfügbarkeit von Schwermetallen am Beispiel ausgesuchter niedersächsischer Gewässer.- 72. Jahrestagung der Gesellschaft Deutscher Chemiker in Celle, 22. – 24. Mai 2006.

Steffen, D.; Wunsch, H.; Kämmereit, M. (2006):  Triphenylzinn-Biomonitoring in Gewässern Niedersachsens.- 72. Jahrestagung der Gesellschaft Deutscher Chemiker in Celle, 22. – 24. Mai 2006.

Steffen, D. (2006): Landesweite Sedimentuntersuchungen auf organische Stoffe 2004.- NLWKN: www.NLWKN.de Home > Wasserwirtschaft > Flüsse, Bäche, Seen > Sedimente > organische Stoffe im Sediment.

Steffen, D. ; Wunsch, H.; Kämmereit, M.; KOHLMeyer, U. (2005): Zur Bioverfügbarkeit von Schwermetallen am Beispiel ausgesuchter Gewässer in Niedersachsen.- Hrsg.: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Oberirdische Gewässer Band 24, 20 Seiten. 

Völkel, M.; Freiheit, B.; Steffen, D. (2005): Die Belastung der Weser mit Pflanzenbehandlungs- und Schädlingsbekämpfungsmitteln (PBSM) nach intensiven Regenfällen während der Ausbringungszeit im Mai 2004.- HW 49, 2005, H. 6, 313-316.

Steffen, D. (2005): Triphenylzinn-Biomonitoring führt zu einer positiven Umweltbilanz.- WASSER UND ABFALL, H. 9, 2005, 35-40.

Steffen, D. (2005): Lindanbelastung im niedersächsischen Küstenbereich rückläufig.- NLWKN: www.NLWKN.de Home > Wasserwirtschaft > Nordseeküste > Güteüberwachung > BLMP > Lindanbelastung.

Steffen, D. (2005): Schwermetalle in Gewässerschwebstoffen und –Sedimenten.- NLWKN: www.NLWKN.de Home > Wasserwirtschaft > EG-Wasserrahmenrichtlinie > Oberflächengewässer > Methodik Chemie.

Steffen, D. (2004): Landesweite Untersuchungen auf prioritäre Stoffe 2002.- NLWKN: www.NLWKN.de Home > Wasserwirtschaft > EG-Wasserrahmenrichtlinie > Oberflächengewässer > Ergebnisse 2002.

Steffen, D. ; Wunsch, H.; Kämmereit, M.; Kuballa, J. (2004): Reduzierung der Belastung mit Triphenylzinn in niedersächsischen Gewässern.- HW 48, H. 6, 240-241.

Steffen, D. (2004): Synthetische Komplexbildner.- Hrsg.: Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 21/2004, 16 Seiten.

Schäfer, R.; Palm, W.-U.; Steffen, D.; Ruck, W. (2004): Pflanzenbehandlungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel in niedersächsischen Fließgewässern von 1994 bis 2001.- HW 48, H.3, 117-125.

Steffen, D. ; Wunsch, H.; Kämmereit, M.; Kuballa, J. (2003): Flächendeckendes Biotamonitoring zur Triphenylzinnproblematik.- Hrsg.: Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 20/2003, 17 Seiten. 

Steffen, D. (2003): Prioritäre Stoffe – Stand der Datenerhebung und aktuelle Erstbewertung in Niedersachsen.- Vortrag am 27.11.2003 im Rahmen einer Informationsveranstaltung zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie im NLÖ, Hildesheim, Power Point, 24 Folien.

Pelzer, G.; Steffen, D.; Lach, G. (2003): Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe in Schwebstoffen und Sedimenten niedersächsischer Fließgewässer (1995 – 2000).- Hrsg.: Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 17/2003, 31 Seiten einschl. CD-ROM (84 Seiten).

Steffen, D. (2002): Triphenylzinn in Gewässern Niedersachsens – Betrachtung der Kompartimente Wasser, Schwebstoff, Sediment und aquatische Organismen – sowie ein Vergleich zu Butylzinnverbindungen.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie u. Universität Lüneburg, Oberirdische Gewässer 15/2002, 173 Seiten.

Steffen, D. (2001): Zinnorganische Verbindungen in Gewässern.- Vortrag im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung des Nieders. Landesamtes für Ökologie „Problemstoffe in aquatischen Systemen“ am 20. Juni 2001 in Hildesheim, Tagungsunterlagen, 18 Seiten.

Steffen, D. ; Wunsch, H.; Kämmereit, M.; Kuballa, J. (2001): Zinnorganische Verbindungen im Bioindikator Fisch.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 14/2001, 19 Seiten.

Steffen, D. (2001): Tributylzinn – Bericht zur Situation in Niedersachsen.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, in: Europäische Wasserpolitik-Herausforderung für die Analytik, Workshop des Nieders. Landesamtes für Ökologie am 7. 11.2000 in Hildesheim, S. 64-73.

Steffen, D. (2000): Schwermetallfrachten der Aller und deren Auswirkung auf die Weser – Bilanzierung auf der Basis von Schwebstoffuntersuchungen des Jahres 1999.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 11/2000, 22 Seiten.

Wunsch, H.; Kuballa, J.; Steffen, D.; Kämmereit, M. (2000): Bioaccumulation of Organotin Compounds Assessment of a Fish Monitoring in Lower Saxony, Germany, 1998, International Conference: Instrumental Methods of Analysis, IMA, Greece 2000.

Steffen, D.; Lach, G.(2000): Phthalate und Triclosan in Sedimenten niedersächsischer Gewässer.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 10/2000, 24 Seiten.

Steffen, D. (1999): Zinnorganische Verbindungen in Sedimenten nieders. Oberflächengewässer.- Tagungsband des 8. Chemischen Kolloquiums: Vorkommen und Gefährdungspotential von zinnorganischen Verbindungen, 16.06.1998, Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz.  

Michaelis, H.; Jaekel, F.; Steffen, D. (1999): Zur Umweltverträglichkeit im Seewasserbau verwendeter Metallhüttenschlacken, 2. Teilbericht: Metallabgabe an umliegende Sedimente.- Hrsg. NLÖ-Forschungsstelle Küste, Bericht 14/1999, 46 Seiten.

Steffen, D.; Rischbieter, D. (1998): Trendbetrachtung über die Belastung von Gewässersedimenten mit Schwermetallen – Zeitraum 1986 bis 1996.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 7/98, 88 Seiten.

Kuballa, J.; Jantzen, E.; Steffen, D. (1998): Endokrin wirkende Stoffe in kommunalen Klärschlämmen – Beispiel zinnorganische Verbindungen.- WASSER UND BODEN, 50, Heft 9, 30-32.

Lach, G.; Steffen, D. (1997): Sedimentbelastung nieders. Fließgewässer mit polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen.- WASSER UND BODEN, 49, Heft 12, 22-26.

Lach, G.; Steffen, D. (1997): Orientierende Untersuchungen von Gewässersedimenten auf Nitro-/ Polymoschusverbindungen und die Flammschutzmittel TCEP und TCPP.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 3/97, 13 Seiten.

Steffen, D. (1997): Schadstoffuntersuchungen im Seston von Weser und Aller -Probengewinnung mittels einer stationären Durchlaufzentrifuge.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 2/97, 78 Seiten.

Steffen, D. (1996): Pflanzenschutzmittel und Nitromoschusverbindungen in ausgewählten nieders. Fließgewässern.- Hrsg. Nieders. Landesamt für Ökologie, Oberirdische Gewässer 1/96, 13 Seiten.

Steffen, D.; Kuballa, J.; Jantzen, E.; Hempel, M. (1995): Zinnorganische Verbindungen in den Kornfraktionen von Gewässersedimenten der Elbe, Weser, Ems und Aller.- DGM, 39, Heft 6, 200-206.

Kuballa, J.; HEMPEL, M.; Jantzen, E.; Hintelmann, H.; Steffen, D. (1995): Methylquecksilber- und Organozinn-Spezies in Sedimenten nieders. Flüsse.- VOM WASSER, 85, 35-45.

Steffen, D. (1995): Schwermetalle und halogenierte Kohlenwasserstoffe in der Weser.- Limnologie aktuell, Band/Vol. 6, Gerken/Schirmer (Hrsg.): Die Weser, Gustav Fischer Verlag, Stuttgart, Jena, New York, 77-92.

Steffen, D. (1994): Die Belastung der nieders. Fließgewässer mit Schwermetallen und organischen Problemstoffen-Sedimentuntersuchungen im Zeitraum von 1986 bis 1992.- Nieders. Landesamt für Ökologie, Gewässerschutz, Hildesheim, 107 Seiten.

Prexl, E.; Steffen, D. (1994): Das Baggergut als Sonderbeispiel der Stoffbelastung (Fallstudie Amerikahafen in Cuxhaven).- Schutz der Nordsee vor Stoffeinträgen, NLÖ-Forschungsstelle Küste.- 33. Fortbildungsveranstaltung des BWK in Bremerhaven (vom 11.-13.04.1994), 141-155.

Steffen, D. (1992): Organochlorpestizide und PCB in Sedimenten des tideabhängigen Bereiches von Weser, Ems und Jadebusen.- WASSER UND BODEN, 44, Heft 4, 231-235.

Steffen, D. (1989): Bor in Fließgewässern.- Mitteilungen aus dem Nieders. Landesamt für Wasserwirtschaft, Heft 8, Hildesheim, 91-96.

Steffen, D. (1989): Die Belastung der nieders. Flußsedimente mit Schwermetallen.- Mitteilungen aus dem Nieders. Landesamt für Wasserwirtschaft, Heft 8, 71-89.

Steffen, D. (1989): Richtwerte zur Beurteilung von Schwermetallen in Flußsedimenten.- WASSER UND BODEN, 41, Heft 4, 240-242.

Steffen, D. (1987): Schwermetalle in nieders. Küstensedimenten (1982-1985).- In: Umweltvorsorge Nordsee, Belastungen, Gütesituation, Maßnahmen, (Hrsg.) Nieders. Umweltministerium, Hannover, 185-203.

Steffen, D. (1986): Die Bedeutung der Feinkornfraktion in nieders. Küstensedimenten bei Schwermetalluntersuchungen.- WASSER UND BODEN, 38, Heft 12, 623-625.

Steffen, D. (1986): Stoff-Frachten der Ems am Tidewehr Herbrum 1984.- Mitteilungen aus dem Nieders. Landesamt für Wasserwirtschaft, Heft 3, 48-61.

Steffen, D. (1985): Über die Problematik von Schwermetalluntersuchungen am Beispiel der Weser.- WASSER UND BODEN, 37, Heft 1, 27-29.

Jäppelt, W.; Steffen, D. (1984): Sedimentuntersuchungen auf Schwermetalle an der nieders. Küste.- Mitteilungen aus dem Nieders. Wasseruntersuchungsamt, Heft 10, 41-60.