Foto: Roodini / Quelle: photocase.com

Fachbereich 4: Zahlen, Daten, Fakten

  • 7 Institute
  • 18 Professuren
  • ca 60 wissenschaftliche Mitarbeiter_innen
  • über 1300 Studierende
  • 3 Forschungsschwerpunkte
  • 4 konsekutive Studienprogramme
  • 1 internationales Masterprogramm (Unterrichtssprache englisch)

Der "neue" Fachbereich 4

Der "neue" Fachbereich 4 der Universität Hildesheim wurde im April 2009 gegründet. Im Fachbereich 4 sind die MINT-Fächer (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sowie das Fach Wirtschaft/Betriebswirtschaft zusammengefasst. Die Verantwortlichen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft betonen immer wieder, dass zur zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes die Qualität und Quantität der MINT-Absolventen deutlich gesteigert werden muss. Der neue Fachbereich 4 bekennt sich mit seinem Lehr- und Forschungsprogramm nachdrücklich zu dieser Zielsetzung.

Studienangebot

Im Bereich Informationstechnologie/Informatik werden derzeit vier Studienprogramme angeboten: »Angewandte Informatik«, »Informationsmanagement und Informationstechnologie (IMIT)« sowie »Wirtschaftsinformatik« sind jeweils konsekutive (also aufeinander aufbauende) Bachelor- und Masterprogramme. Das »International Master's Program in Data Analytics« ist ein neues rein englischsprachiges Master-Studienprogramm ab Wintersemester 2016/17.

Im Bereich Umweltwissenschaft bietet der Fachbereich 4 die Studienvariante »Umweltsicherung« innerhalb des 2-Fächer-Bachelorstudiengang an. Darauf aufbauend ist der Masterstudiengng »Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung«.

Der polyvalente Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang (Abschluss Bachelor of Science) umfasst aus dem Fachbereich 4 die Fächer Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik, Physik, Technik und Wirtschaft sowie neu ab dem Wintersemester 2016/17 Informatik; im Professionalisierungsbereich sind der Bereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften (Lehramtsoption) oder eine anwendungsbezogene fachliche Vertiefung (z. B. Umweltsicherung, Angewandte Mathematik und Informatik) wählbar. Der auf diesen Bachelor aufbauende Studiengang Master of Education bereitet auf das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen vor, wobei insbesondere ein großer Bedarf an Lehrern aus dem MINT-Bereich zu verzeichnen ist.

Details zum Studienangebot

Es bestehen derzeit ERASMUS-Kooperationen mit 8 Hochschulen in 6 Ländern (Dänemark, Kroatien, Österreich, Schweiz, Spanien, Türkei).

Forschung

Der Fachbereich 4 ist aktiv in der Forschung und unterhält vielfältige Forschungskooperationen auf nationaler und internationaler Ebene und bekennt sich zur Einheit von Forschung und Lehre. Forschungsschwerpunkte sind Informationstechnologie (IT), Umweltwissenschaft und naturwissenschaftlich-mathematische Fachdidaktiken. Wir pflegen intensive Kooperationen mit zahlreichen Unternehmen und Schulen, tragen den IHK-Arbeitskreis Informationstechnologie mit und haben das Innovationsnetzwerk Region Hildesheim miteingerichtet. Die Förderung und Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses sieht der Fachbereich 4 als eine Kernaufgabe an, insbesondere sind wir dabei bestrebt, den Anteil der Studentinnen und (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen im MINT-Bereich signifikant zu erhöhen.

Kontakt

Dekanat Fachbereich 4
Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik

Tel. +49 (0)5121 - 883 40000
Fax +49 (0)5121 - 883 40001

Weitere Kontaktdaten und Anreiseinformationen