MA IIM-IW: Internationales Informationsmanagement / Informationswissenschaft

Nach oben

Internationalisierung + IT studieren: Master IIM-IW

Im Master Studiengang Internationales Informationsmanagement - Informationswissenschaft werden Sie in vier Semestern auf eine informationswissenschaftlich fundierte Tätigkeit im internationalen Umfeld vorbereitet

Die Internationalisierung von Wirtschaft und Alltagsleben erfordert Kommunikation und Informationsfluss über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Informationssysteme im internationalen Einsatz führen zu neuen Herausforderungen, sei es bei der Lokalisierung einer Website, beim Informationsmanagement in multilingualen Umgebungen oder der Kooperation in interkulturellen Arbeitskontexten. 

Der Masterstudiengang Internationales Informationsmanagement / Informationswissenschaft vermittelt vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten für informationswissenschaftliche und sprachtechnologische Tätigkeiten in einem mehrsprachigen Umfeld. Es gibt eine breite Auswahl an Modulinhalten in den folgenden Bereichen:

Globalisierung in der IT: Wachstum dargestellt als Blume aus Computertastaur

Dabei besteht jeweils ein internationaler, mehrsprachiger oder interkultureller Fokus. Ergänzt werden die Kerninhalte durch jeweils ein Modul des Wahlpflichtbereichs und des Parallelstudiengangs IIM-SWIKK (Sprachwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation).

Vermittlung vertiefender Fähigkeiten für informationswissenschaftliche Tätigkeiten im mehrsprachigen Umfeld.

In vier Semestern werden Sie auf eine informationswissenschaftlich fundierte Tätigkeit im internationalen Umfeld vorbereitet. Mit Ihren darüber hinausgehenden Kenntnissen im Bereich der Sprachwissenschaft sowie der interkulturellen Kommunikation qualifizieren Sie sich für gesellschaftlich relevante und zukunftsorientierte Aufgaben. Ihren individuellen Schwerpunkt setzen Sie mit der Fächerwahl aus dem Wahlpflichtbereich.

Fähigkeiten und Tätigkeitsfelder nach dem Studium Internationales Informationsmanagement und Informationswissenschaft.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudienganges öffnet sich für die Absolventen ein breites Tätigkeitsfeld. Sie sind u.a. dazu in der Lage,

  • Probleme des Informationsmanagement in multilingualen Umgebungen zu analysieren und Wege zu ihrer Lösung aufzuzeigen
  • sich selbstständig, schnell und zielgerichtet in neue Zusammenhänge einzuarbeiten, die im jeweiligen Wissenschafts- bzw. Arbeitsumfeld relevant sind
  • Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Moderationsfähigkeit zielgerichtet anzuwenden
  • von Interkulturalität und Mehrsprachigkeit gekennzeichnete Situationen zu analysieren und eigenständig wissenschaftlich fundierte Lösungen für Kommunikationsprobleme zu entwickeln sowie
  • fachlich versiert im Bereich der Interkulturalität und Mehrsprachigkeit sowie der selbst gewählten Spezialisierung tätig zu werden

Qualifizieren Sie sich für gesellschaftlich relevante und zukunftsorientierte Aufgaben!

Nach oben

Informationen im Überblick

Name des Studiengangs Internationales Informationsmanagement
– Informationswissenschaft
Abkürzung IIM-IW
Studienangebot konsekutiver Masterstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
Abschluss Master of Arts (MA)
 Bewerbungsfrist Studienbeginn Wintersemester: bis 15.7.
Studienbeginn Sommersemester: bis 15.1.

Nach oben

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen  
  • Bachelorabschluss im Fach "Internationales Informationsmanagement" oder gleichwertiger Abschluss in einem fachlich eng verwandten Studiengang
  • Abschlussnote 2,5 oder besser
  • Näheres regelt die Zugangsordnung
 
Bewerbungsfristen  
  • für Studienbeginn Wintersemester bis spätestens 15.7
  • für Studienbeginn Sommersemester bis spätestens 15.1.
 
Bewerbungsunterlagen  
  • Abschlusszeugnis des Bachelorstudiengangs oder - wenn dieses noch nicht vorliegt - eine Bescheinigung über die erbrachten Leistungen, die Leistungspunkte und die Durchschnittsnote
  • Lebenslauf und beruflicher Werdergang
  • rechtsverbindliche Erklärung darüber, ob bereits eine Prüfung zum Erlangen eines Hochschulabschlusses oder Teile dieser Prüfung endgültig nicht bestanden sind sowie ggf. eine Erklärung zu Art und Inhalt der nicht bestandenen Prüfung
  • Nachweise über Berufs- und Praktikantentätigkeit
  • Zeugnisse und Nachweise in beglaubigter Kopie
  • Näheres regelt die Zugangsordnung.
 
Einreichen der Unterlagen  

 

Nach oben

Ansprechpartner

apl. Professor Dr. Thomas Mandl

Foto Thomas Mandl

Kontakt:

+49 5121 883-30306
E-Mail Kontaktformular
L 106
Vorlesungszeit: Dienstag 14.00 -15.15 Uhr (bitte per E-Mail anmelden)
http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=5549

Kontaktdaten

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Tel.:05121 883 55555
Anschrift:Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim

Untereinrichtungen: