Online-Befragungen

Das Institut stellt eine Installation der Open-Source-Lösung Limesurvey für die Durchführung von Online-Umfragen bereit.

Limesurvey

Limesurvey (http://limesurvey.org) ist eine Open-Source Software für die Durchführung von Online-Umfragen. Die angebotenen Funktionen sind dabei sehr umfangreich. Teilweise kann es aber auch zu unerwartetem Verhalten und Fehlern kommen.

Einen Admin-Zugang zu Limesurvey, um dort Umfragen anlegen zu können, erhalten Sie von Ben Heuwing (heuwing@uni-hildesheim.de). Der Admin-Bereich findet sich unter: file01.iw.uni-hildesheim.de/umfragen/index.php/admin/authentication/sa/login

Vorgehen

  1. Umfrage anlegen
  2. Blöcke und Fragen anlegen
  3. GGf. Bedingungen im Ablauf formulieren
  4. Präsentation
  5. Zugang zur Umfrage
  6. Struktur der Umfrage sichern
  7. Umfrage aktivieren und ausfüllen: alle Werte korrekt in Datenbank? (Test-Eingaben wieder löschen)
  8. Umfrage bewerben
  9. Umfrage Ablauf-Datum (oder Höchstzahl an Teilnehmern) setzen
  10. Ergebnisse exportieren (auch zwischendurch schon sichern)
  11. Auswertung in Excel oder SPSS (auf dem Campus, u.a. im Usability-Labor und im RZ)
  12. Umfrage deaktivieren (Achtung, Ergebnisse nicht mehr direkt zugänglich)

Mehrseitige Umfrage

Um eine Umfrage auf mehrere Seiten aufzuteilen, müssen die Fragen in Limesurvey jeweils einer Fragengruppe (question group) pro Seite zugeordnet werden. Es macht generell Sinn, Fragen von Anfang an thematisch in Fragegruppen einzuteilen. Sollte es später notwendig werden, alle Fragen trotzdem auf einer Seite anzuzeigen, geschieht dies am einfachsten, indem das Format der Umfrage auf "Alles auf einer Seite" gestellt wird.
Umfrageeinstellungen -> Präsentation & Navigation -> Format (Danke für den Hinweis an Katrin Geist)

Eigenes Layout

Um die vorhandenen Layouts anzupassen (etwa, um ein eigenes Logo anzuzeigen oder die Farben der Umfrage zu ändern, können Sie ein eigenes Template (dt. Vorlage) anlegen. Hierfür werden spezielle Rechte benötigt, die vom Administrator zugeteilt werden können.

Die Templates bestehen aus HTML-Vorlagen, Javascript und CSS Dateien. Zum Anpassen sind entsprechende Kenntnisse erforderlich. Die Dateien können online mit dem "Vorlagen-Editor" bearbeitet werden. Beachten Sie dabei bitte die Hinweise links.