Wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Untertitelforschung

Doktorarbeiten zur Untertitelforschung

Laufende Promotionsvorhaben

Hecker, Alexandra: Qualitätssicherung bei der interlingualen Filmuntertitelung im deutschsprachigen Raum. Ein theoretischer Ansatz zur Möglichkeit einer operationalisierbaren Qualitätsmessung unter Berücksichtigung der aktuellen Situation in der Untertitelungsbranche. Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim. Gutachter*innen: Prof. Dr. Nathalie Mälzer, Prof. Dr. Klaus Schubert.

Wünsche, Maria: Textbezogene und rezeptionsspezifische Einflussfaktoren auf die Verständlichkeit untertitelter Fernsehsendungen für gehörlose und schwerhörige Kinder ab acht Jahren. Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim. Gutachter*innen: Prof. Dr. Nathalie Mälzer, Prof. Dr. Klaus Schubert.

Abgeschlossene Promotionen

 

 

Masterarbeiten zur Untertitelforschung

Möhnle, Melina (in Vorbereitung):Kreative Untertitel in Theorie und Praxis. Gutachter*innen: Prof. Dr. Nathalie Mälzer und Prof. Renate Hermann (Hochschule Ansbach)

Schulz, Saskia (2019): Welche Erkenntnisse liefert das Blickverhalten von Kindern über das Verstehen von Untertiteln? Eine Eyetracking-Studie zum Umgang gehörloser und schwerhöriger Kinder mit untertitelten Fernsehsendungen. Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim. Gutachter*innen: Prof. Dr. Nathalie Mälzer, Maria Wünsche.

Stegmann, Linda (2018): Übertitelung für Hörgeschädigte per Smartglasses Pilotstudie zur Nutzerakzeptanz von Translationsart und Technik sowie zur Übertitelgestaltung für Datenbrillen.  Institut für Angewandte Sprachwissenschaft und Translatologie, Philologische Fakultät, Universität Leipzig. Gutachter*innen: Prof. Dr. Oliver Czulo, Prof. Dr. Nathalie Mälzer.

Wünsche, Maria (2015): Das inklusive Potential der Theatertranslation. Aufführungen für gehörlose, schwerhörige und hörende Personen. Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim. Gutachter*innen: Prof. Dr. Nathalie Mälze, Prof. Dr. Annette Sabban.