Forschungsstelle Leichte Sprache

Willkommen auf der Homepage der Forschungsstelle Leichte Sprache!

Seit 2014 gibt es uns, die Forschungsstelle Leichte Sprache, am Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation der Universität Hildesheim. Unsere Beschäftigung mit Leichter Sprache geht aber noch um einige Jahre weiter zurück. Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Erforschung und Etablierung der Leichten Sprache und weiterer verständlichkeitsoptimierter Varianten des Deutschen zu leisten und die damit verbundene Textpraxis zu professionalisieren. Dafür machen wir verschiedene Forschungs- und Praxisprojekte. Uns interessiert es, wie Texte aussehen müssen, damit sie in einer bestimmten Situation sehr gut funktionieren für Nutzende mit besonderem kommunikativem Bedarf.

Aktuelles

Open Access:
Die beiden Bücher "Easy Language - Plain Language - Easy Language Plus" und "Easy Language Research" sind bei Frank & Timme erschienen. Zu den Open Access Links gelangen Sie über unsere Publikationen.

Interview mit Studentin:
Unsere Studentin Sandra Pilz erzählt im Interview mit der Universität Hildesheim von ihrem Studium und ihrer Arbeit als Schriftdolmetscherin. Lesen Sie den Artikel im Pressespiegel.

Dolmetschen in Leichte Sprache
am 28. und 29. Januar 2022 bietet die Forschungsstelle einen Workshop zu Dolmetschen in Leichter Sprache an der Univerität Hildesheim an. Den Link zur Anmeldung finden Sie unter Workshops.

Broschüre zum Jubiläum:
7 Jahre Forschungsstelle Leichte Sprache. Was hat sich in den letzten 7 Jahren rund um die Leichte Sprache getan? Projekte, Publikationen und Kooperationen finden Sie gebündelt in unserer Broschüre "Erkenntnis und Transfer" in Über uns.

Neuigkeiten aus der Forschungsstelle Leichte Sprache

Schnellzugriff