Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883 30114
E-Mail Kontaktformular
Raum: LN 218 - Neubau Bühler-Campus
Sprechzeit: Mo, 12-13 Uhr in Präsenz, zusätzlich gibt es Online-Termine im Learnweb-Kurs "Sprechstunde Matschke"
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb3/institute/idsl/mitglieder/matschke/ Homepage

Tätigkeitsbereiche:


Wissenschaftlicher Werdegang

10/2022 bis heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für deutsche Sprache und Literatur, Universität Hildesheim,

03/2021 - 02/2023

Mitarbeit im Projekt „Für Sprache profilieren – Qualifizierung zur Fachkraft für Sprache und Kommunikation“, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

04/2020 - 03/2021

Mitarbeit im BMBF-Projekt „Bildungsinitiative L²“, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

05/2014 - 05/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach „Deutsch mit Sprecherziehung“, Pädagogische Hochschule Weingarten

seit 05/2014 Dissertationsprojekt: „Animierte Rede in der Unterrichtskommunikation. Eine interaktionslinguistische Studie zur Funktion von Redewiedergabe im Geschichtsunterricht“
 
11/2013

Weiterqualifizierung zur Integrationskurslehrkraft („BAMF-Zertifikat“)

09/2012 - 06/2013

DAAD-Sprachassistentin an der Ankara Universität, Ankara/Türkei
 
10/2001 - 08/2012 Magisterstudium der Fächer „Allgemeine und deutsche Linguistik“, „Neuere deutsche Literaturwissenschaft“ und „Filmwissenschaft“ an der Freien Universität Berlin (Magisterarbeit zum Thema „Embodied Semantics“)

 

Arbeitsschwerpunkte
  • Gesprächsforschung
  • Redewiedergabe
  • Unterrichtskommunikation
  • Sprache im Fach
  • Sprach-/Diskurserwerb
Publikationen
  • Frenzke-Shim, Anne; Matschke, Kristina (2021): Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren im Fach Deutsch. In: Dialog. Bildungsjournal der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, 12, S. 16–20.
  • Matschke, Kristina (2020): Rezension von: Bertram, Christiane; Kolpatzik, Andrea (Hg.). Sprachsensibler Geschichtsunterricht. Von der Theorie über die Empirie zur Pragmatik. Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2019. In: sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, 20 (7/8). Online verfügbar unter http://www.sehepunkte.de/2020/07/33723.html.
  • Matschke, Kristina (2018a): Gesprächsanalytische Perspektiven auf bildungssprachliche Normerwartungen im Geschichtsunterricht. In: Katharina Grannemann, Sven Oleschko und Christian Kuchler (Hg.): Sprachbildung im Geschichtsunterricht. Zur Bedeutung der kognitiven Funktion von Sprache. Münster: Waxmann, S. 179–200.
  • Matschke, Kristina (2018b): Förderung fachsprachlicher Kompetenzen im Unterrichtsgespräch – aber wie? Ein Einblick in ein Dissertationsprojekt am Beispiel des Begriffs „Schlieffen-Plan“. In: Geschichte lernen, 182, S. 64–66.
  • Matschke, Kristina (2016): „Abenteuer Deutsch“ – ein Sprachfördercamp für GrundschülerInnen in der Vojvodina (Serbien). In: Marina Petrović Jülich und Nikola Vujčić (Hg.): Nähe und Distanz in Sprache, Literatur und Kultur. Beiträge zur 8. Jahrestagung des Südosteuropäischen Germanistenverbandes. Kragujevac: FILUM, S. 251–257.
  • Matschke, Kristina (2015): Abenteuer Deutsch – Ein DaF-Sprachcamp in Nordserbien. In: Praxis Deutsch 5-10, 45, S. 36–37.
  • Matschke, Kristina (2012): Embodied Semantics. Ein Forschungsbericht. Unveröffentlichte Magisterarbeit, Freie Universität Berlin.
Mitgliedschaften
  • Symposion Deutschdidaktik e.V.
  • Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V.
  • Verein für Gesprächsforschung e.V.
  • Arbeitskreis Gesprächsanalyse in der Lehrer*innenbildung (AK GeLb)