Lehrveranstaltungen zum Schriftspracherwerb werden in jedem Semester von mehreren Lehrenden angeboten.

Sie sind auf zwei verschiedene Zielgruppen zugeschnitten. Unterschieden werden (A) Lehrveranstaltungen für Studierende des Faches Deutsch und (B) Lehrveranstaltungen für Studierende, die das Fach Deutsch nicht studieren.

Die Veranstaltungen sind auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten, so dass ein Besuch des jeweils anderen Typs (also ein Besuch der Veranstaltung des Typs A für Nicht-Deutsch-Studierende und ein Besuch der Veranstaltung des Typs B für Deutschstudierende) nicht möglich ist.

Die jeweils aktuellen Angebote für beide Lehrveranstaltungstypen finden Sie im LSF.

 

zurück zur Seite Schriftspracherwerb