Aktuelles

Aktuelle Hinweise

Allgemeine Hinweise zum Studium (Regelungen zur Seminarplatzvergabe, Informationen zum Lehrangebot usw.) finden Sie unter Studium

Über aktuelle Seminarverschiebungen, -ausfälle und -ergänzungen informieren Sie sich bitte im LSF.

Sprechstunden finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Institutsmitglieder
Bitte beachten Sie, dass im Sommersemester in der Exkursions- und Projektwoche keine Sprechstunden angeboten werden.

Wenn Sie ein Masterabschluss-Seminar (im Rahmen des Masterabschluss-Moduls) im Fach Deutsch benötigen, wenden Sie sich bitte an den Betreuer bzw. die Betreuerin Ihrer Masterarbeit. 

Archiv (Hinweise zum Studium)

Veranstaltungen

Ringvorlesung (Wintersemester 2018/2019): Programm liegt noch nicht vor

Institutskolloquium (Wintersemester 2018/2019): Programm liegt noch nicht vor

Fachbereichskolloquium (Wintersemester 2018/2019): Programm liegt noch nicht vor

Literarischer Salon (LSZ) (Wintersemester 2018/2019): >>> Programm (PDF)

Tagungen und Workshops (Wintersemester 2018/2019): derzeit liegen noch keine Ankündigungen vor

Archiv (Veranstaltungen)

Informationen aus Forschung und Lehre

Mitteilungen des Instituts: 

Archiv der Institutsnachrichten (Forschung und Lehre) 

 

Mitteilungen der Pressestelle der Universität Hildesheim zum Institut für deutsche Sprache und Literatur: 

15.10.2018 Bildungswege: „Ich wollte unbedingt wieder studieren“

Sajedeh Khabaz Ghazian und Jean Paul Turatsinze werden mit einem Stipendium ausgezeichnet. „Die feierliche Übergabe zum Semesterstart ist ein Zeichen für alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger: Die Universität fördert besondere Leistungen“, sagt Vizepräsident Professor Martin Schreiner.

12.10.2018 Mehrsprachigkeit in der Unterrichtsforschung: Kooperation mit der Ain Shams Universität Kairo

Eine Delegation der Deutschen Abteilung der Ain Shams Universität Kairo in Ägypten ist derzeit zu Gast auf dem Sprachencampus der Universität Hildesheim. Eine Frage, die die Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftler verbindet ist die Mehrsprachigkeit in Schulen und in der Gesellschaft.

06.08.2018 „Wer mehrsprachig lebt, stellt vielfältige Querbezüge zwischen Sprachen her“

An der Universität Hildesheim bildet die Sprachwissenschaftlerin Professorin Elke Montanari Experten für den Bereich „Deutsch als Zweitsprache“ aus. Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs „Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache“ sind an Schulen und in Verlagen tätig,...