Forschungskolloquium des FB 3

Dienstags ab 18.05 Uhr 

per Videokonferenz (abwechselnd mit dem Kolloquium des IdSL)

Koordination: Maria Wünsche und Dr. Marco Agnetta

Programm im Sommersemester 2020

21.04.2020 Ekaterina Lapshinova-Koltunski Translationese Features as Indicators of Quality in English-Russian Human Translation
05.05.2020 Vortragende_r Titel
19.05.2020 Vortragende_r Titel
09.06.2020 Houman Gieleky Trends von heute und morgen - Wie sich die Übersetzungsbranche
in der Praxis verändert
23.06.2020 Linda Stegmann Übertitelung per Smartglasses für gehörlose und schwerhörige Personen
07.07.2020 Vortragende_r Titel
An einem Vortrag Interessierte können sich bitte bei Dr. Agnetta (agnetta@uni-hildesheim.de) melden.

Aktueller Vortrag: Übertitelung per Smartglasses für gehörlose und schwerhörige Personen

Dienstag, 23.06.2020, 18.05 Uhr per Videokonferenz: 

Vortragende: Linda Stegmann, Titel: Übertitelung per Smartglasses für gehörlose und schwerhörige Personen

Derzeit werden regulär stattfindende Theateraufführungen in Deutschland für Hörende inszeniert und wichtige Informationen akustisch vermittelt, sodass Gehörlosen und Schwerhörigen die volle Teilhabe daran verwehrt bleibt. Infolge inklusiver Bestrebungen wurde die Übertitelung für Gehörlose und Schwerhörige als translatorische Methode entwickelt, um theatrale Kommunikation über Barrieren hinweg zu ermöglichen. Während die herkömmliche, im Bühnenbereich fixierte Art der Übertitelung für Gehörlose und Schwerhörige in Deutschland bisher nur sporadisch zum Einsatz kam, erscheint das innovative Potential der Übertitelung per Smartglasses, gleichzeitig Bühnengeschehen und Übertitel verfolgen zu können, vielversprechend. Die vorliegende Arbeit liefert erste Erkenntnisse zu den Möglichkeiten und Grenzen dieser Technik im Theater.