Zeichenphilosophie

Herausgeber:

Zur Philosophie des Zeichens, hg. T. Borsche/W. Stegmaier. Ber­lin/New York: de Gruyter 1992

Zeit und Zeichen. Schriften der Académie du Midi Bd.1, hg. T. Borsche/J. Kreuzer/H. Pape/G. Wohlfart. München: Fink 1993

Aufsätze:

„Zeichen/Zeichentheorie“, zusammen mit Josef Simon in: H. J. Sandkühler (Hg.): Enzyklopädie Philosophie, Hamburg: Meiner 1999, 1794-1803

„Zeichenhafte Erkenntnis und Wahrheit der primitiven Begriffe nach G. W. Leibniz”, in: G. Frey/J. Zelger (Hg.): Der Mensch und die Wissenschaften vom Menschen, 2 Bde., Innsbruck: Solaris 1983, 1047-55 (Pdf)

„Zeichentheorie im Übergang von den Stoikern zu Au­gu­stin”, Allgemeine Zeit­schrift für Philosophie 19.2, 1994, 41-52 (Pdf)

„Freiheit als Zeichen. Zur zeichenphilosophischen Frage nach der Bedeutung von Freiheit”, in: J. Simon (Hg.): Zeichen und Inter­pre­tation, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1994, 99-118 (Pdf)

„Rechtszeichen”, in: J. Simon (Hg.): Distanz im Verstehen. Zeichen und Inter­pre­­ta­tion II, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1995, 239-259„Leben des Begriffs nach Hegel und Nietzsches Begriff des Le­bens”, in: J. Simon (Hg.): Orientie­rung in Zeichen. Zeichen und Interpreta­tion III, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997, 245-266 (Pdf)

„Leben des Begriffs nach Hegel und Nietzsches Begriff des Le­bens”, in: J. Simon (Hg.): Orientie­rung in Zeichen. Zeichen und Interpreta­tion III, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997, 245-266 (Pdf)

„Orte der Wahrheit, Orte des Widerstreits. Zur diskursiven Bestimmung von Bedeutung nach Lyotard”, in: J. Simon/W. Stegmaier (Hg.): Fremde Vernunft. Zeichen und Interpretation IV, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998, 113-138 (Pdf)

„Künstliche Zeichen”, in: W. Stegmaier (Hg.): Zeichen-Kunst. Zeichen und Interpretation V, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2000, 23-45 (Pdf)

„Kulturprodukt Natur. Eine begriffsgeschichtliche Skizze“, in: W. Stegmaier (Hg.): Kultur der Zeichen. Zeichen und Interpretation VI, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2000, 152-167 (Pdf)

"Sprechen", in: R. Konsersmann (Hg.): Wörterbuch der philosophischen Metaphern. Darmstadt: WBG 2007, 388-401