Dr. Johann Szews

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-21118
E-Mail Kontaktformular
Raum: Hs 46/101, Domäne, 1. OG - Hs 46 / Weißes Haus - Kulturcampus Domäne Marienburg
Sprechzeit: dienstags 16 Uhr nach Voranmeldung
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb2/institute/philosophie/team/johann-szews/#c129595 Homepage

Tätigkeitsbereiche:

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Sozialphilosophie
  • Theorien der Macht
  • Theorien der Zeit
  • Subjektivierungstheorie
  • Demokratietheorie


Publikationen (Auswahl):

  • "Die Ökonomie der Zeit. Studien zu Nietzsche und Foucault." Weilerswist: Velbrück Wissenschaft. (Erscheint voraussichtlich 2022). 
  • „Demokratisierung der Demokratie“. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, Heft 45.1/2020. S. 131-134.
  • "Im Krebsgang durch die Vorlesungen am Collège de France" (online erschienen am 04.09.2019)
  • „Zeitregime der Verschuldung. Zur Aktualität von Nietzsches Genealogie der Moral“. In: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung. 2/2019. S. 81-90.
  • „Im Zweifel für den Zweifel“. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, Heft 43.2/2018. S. 239-242.
  • „Border Conflicts: The Power of Art in Academia“. In: Aisha-Nusrat Ahmad, Maik Fielitz, Johanna Leinius, Gianna Magdalena Schlichte (Hrsg): Knowledge, Normativity and Power in Academia. Critical Interventions. Campus Verlag. Frankfurt/New York. 2018. S. 131-136.
  • „Zahlungsmoral. Überlegungen zum Zusammenhang von Schuld und Schulden mit Nietzsche, Weber und Bourdieu“. Normative Orders Working Paper 2/2017.
  • „Die Politik der Schuld(en). Nietzsche und die Kritik neoliberaler Subjektivierungsformen“. In: Nietzscheforschung. Band 23, Heft 1 (Sep 2016), S. 199-208.
  • „Die Empfindlichkeitsregler des Rechts. Zur Möglichkeit ästhetischer Kritik“. In: Forum Recht 3/2015. S. 89-91.


Lehrveranstaltungen:

  • "Theodor W. Adorno: Vorlesungen zur Ästhetik". Seminar im Sommersemester 2022
  • "Einführung in die politische Philosophie". Seminar im Sommersemester 2022
  • „Pierre Bourdieu: Über den Staat“. Seminar im Wintersemester 2021/2022
  • „Ästhetische Anthropologie“. Seminar im Wintersemester 2021/2022.
  • „Friedrich Nietzsche: Die Fröhliche Wissenschaft“. Blockseminar im Sommersemester 2021
  • „Michel Foucault: Geschichte der Gouvernementalität“. Blockseminar im Wintersemester 2020/2021.
  • „Der symbolische Tausch und der Tod. Einführung in die Sozialphilosophie Jean Baudrillards“. Blockseminar im Sommersemester 2019.
  • „Michel Foucault: Überwachen und Strafen“. Blockseminar im Sommersemester 2018.