Antonis Pittas

Künstlerische Gastprofessur im SS 2014

Bild von www.annetgelink.com

Performing Histories

Mit Antonis Pittas konnte ich einen international angesehenen Künstler für unsere künstlerische Gastprofessur im Sommersemester 2014 gewinnen, der künstlerische Praxis und Kunstwissenschaft substanziell verbindet.

Sein Vorschlag für ein Projektseminar (s. Anlage) konzentriert, vereint und erweitert in idealer Weise die für unsere Studiengänge wichtigen beruflichen Praxisfelder der künstlerischen wie auch der  kuratorischen und wissenschaftlich-archivarischen Arbeit, der projektbezogenen kultur- und kunstwissenschaftlichen Forschungspraxis sowie die Praxen der Präsentation und Vermittlung der erforschten Inhalte.

Es handelt sich um einen ersten und vorläufigen Vorschlag, der in Zusammenarbeit mit den Studierenden erweitert oder auch verändert werden kann. Durch die sehr gute internationale Vernetzung von Herrn Antonis Pittas können sich weitere internationale Kooperationen (Internships für Studierende, Gastvorträge, Exkursionen etc.) ergeben.

Die Veranstaltung (8 SWS, Do., Fr., z.T. auch Sa. u. So., 14-täglich) wird innerhalb des Projektsemesters angeboten, ist aber auch offen für MA-Studierende und auch für diejenigen, die keinen Projektsemesterschein machen wollen oder müssen.

Interessierte melden sich bitte bei Nadine Grieser (HiWi) grieser(at)uni-hildesheim.de für das Projekt an.

Projektskizze

CV