Editing the World

Ausstellungsprojekt "Editing the World"

Ausstellung des Projekts BILDVERSCHWENDUNG

25.7.2014 - 29.7.2014

Keine neuen Bilder bevor die alten verbraucht sind! Werden die Bilder knapp? Wohl kaum! Nie zuvor war die Verfügbarkeit an visuellen Informationen größer als heute. Das Internet ist zum zentralen Umschlagplatz fotografischer Bilder avanciert. Der Fluss fotografischer Aufnahmen aus allen Lebenslagen fließt aus den vernetzten Kameras über Twitter und Facebook, via Flickr und Picasa hinein in die Agenturen der stock photography und hinaus auf Desktops in aller Welt. Dabei steht der Aufwertung der Bilder eine gleichzeitige Achtlosigkeit, ein Entzug der Bilder (als Bilder) entgegen.

Das Projekt Bildverschwendung hat sich in Prozessen des Sammelns, Editierens und Manipulierens der unterschiedlichen produktiv-rezeptiven Bildpraxen im Internet angenommen. Wir sind Bildaktivist_innen, Widerständler_innen, Mitläufer_innen und Partisan_innen. Wir plündern, raubschatzen, entern. Wir holen sie raus, wir finden, filtern, kopieren und verschwenden die Bilder.

Im Kunstverein Hildesheim, der uns seinen Kehrwiederturm als Ausstellungslabor zur Verfügung stellt und im KUNSTRAUM 53 zeigt das Projekt Bildverschwendung Ergebnisse der künstlerisch-kuratorischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Facetten des Bildgebrauchs im Internet.

 

ERÖFFNUNG: 24.7.14

19 Uhr Kunstverein Hildesheim, Am Kehrwieder 2, 31134 Hildesheim

20 Uhr KUNSTRAUM 53, Wollenweberstr. 53, 31134 Hildesheim

 

Öffnungszeiten:

Fr. 25.7. 16:00 - 19:00 Uhr

Sa. + So. 26./ 27.7. 11:00 - 18:00 Uhr

Di. 29.7. 16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Am Montag und Dienstag Vormittag bieten wir Führungen für Schulklassen an. Anmeldung unter: bildverschwendung@gmail.com


Unsere letzte Sitzung wird öffentlich!

FINISSAGE: Dienstag, 27.7. 19 Uhr im Kunstverein Hildesheim

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir über unser Projekt und über die Ausstellung reflektieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

 

BILDVERSCHWENDUNG, das sind: Nora Brünger, Kristina Eberz, Fabian Hennigs, Frederik Preuschoft, Cara Schröder, Lea Steinkampf, Francisco Vogel und Sonja Wunderlich.

Leitung: Dr. Torsten Scheid

Kooperantionspartner und Förderer:

Kunstverein Hildesheim, KUNSTRAUM 53, Universität Hildesheim, Stadt Hildesheim.

Eröffnung

Ausstellungsansicht: Kunstverein Hildesheim

Ausstellungsansicht: KUNSTRAUM 53