Daniel Gad

Dr. Daniel Gad

Foto Daniel Gad

Kontakt:

Telefon: +49 51 21 883-20107 od. +49 173 420 9141
E-Mail Kontaktformular
Raum: 46/201 Domäne, Dachgeschoss
Sprechzeit: nach Rücksprache per Email
Homepage: http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=gad Homepage

 

Diplom Kulturwissenschaftler
seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturpolitik

Arbeitsschwerpunkte

  • Auswärtige Kultur-, Bildungs- und Medienpolitik
  • Internationale Kulturpolitik
  • Kultur und Entwicklung

Lehre

  • Kultur und Entwicklung - Einführung (SS 09)
  • Kultur und Entwicklung - Einführung (SS 11)
  • Die Deutsche Welle (SS 11)
  • Kunst.Kultur.Konflikt (WS 11/12)
  • Kultur als Gegenstand politischer Stiftungen (WS 11/12)

Biografie

  • 1998 – 2005
    Studium der Kulturwissenschaften und Ästhetischen Praxis an der Universität Hildesheim
  • seit 2003
    frei schaffender Musiker
  • 2006 – 2011
    Doktorand am Institut für Kulturpolitik; 2007 – 2011 Stipendiat im Promotionskolleg „Interkulturalität in Bildung, Ästhetik, Kommunikation" der Universität Hildesheim.
  • 2006 – 2011
    verschiedene Projektbetreuungen, Auftragsstudien und Konferenzmanagement als freiberuflicher Mitarbeiter bei Deutscher Entwicklungsdienst, Deutsche UNESCO Kommission, Evangelischer Entwicklungsdienst, Goethe-Institut, Heinrich-Böll-Stiftung, Institut für Auslandsbeziehungen, Institut für Kirche und Gesellschaft, Pan y Arte und weiteren
  • seit 2011
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturpolitik

Publikationen

  • Gad, Daniel (2007) Kultur und Entwicklung: eine Übersichtsstudie zu Schnittfeldern deutscher Akteure der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und der Entwicklungszusammenarbeit. Stuttgart
  • Gad, Daniel, Gadow, Tina, Schönhuth, Michael (2009) Fair Culture. Schutz und Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in der internationalen Zusammenarbeit In: Deutsche UNESCO-Kommission: Kulturelle Vielfalt gestalten. Handlungsempfehlungen aus der Zivilgesellschaft zur Umsetzung des UNESCO-Übereinkommens zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (2005) in und durch Deutschland. Weißbuch Version 1.0. Ein Projekt der Bundesweiten Koalition Kulturelle Vielfalt.
  • Gad, Daniel (2010) Mit kultureller Vielfalt gestalten. Ein Plädoyer für eine kulturpolitisch durchdachte Entwicklungstheorie. In: Wilhelm, Jürgen (2010) Kultur und globale Entwicklung. Die Bedeutung von Kultur für die politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Bonn
  • Gad, Daniel (2010) Nurturing the Next Generation of Southern African Musicians. Music Crossroads. In: Deutsche UNESCO-Kommission: Mapping Cultural Diversity. Good Practices from Around the Globe. A Contribution to the Debate on the Implementation of the UNESCO Convention on the Diversity of Cultural Expressions. A Project of the U40-Programme "Cultural Diversity 2030". Bonn
  • Gad, Daniel (2011) Kultur und Entwicklung: Kulturpolitisches Handeln in der Entwicklungspolitik - Entwicklungszusammenarbeit als Interventionsfeld von Kulturpolitik. In: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung int.bkj-remscheid.de/index.php [1.2.2011]  
  • Gad, Daniel (2011) „Change Agents“ – Die Rolle von Kunst- und Kulturschaffenden in Krisen- und Konfliktregionen. Ein Sammelband mit Beiträgen von zehn Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Entwicklungs-, Schwellen- und Geberländern. Stuttgart