Aktuelles

BA-Plus Exkusionsgruppe in der Bibliothek des ifa

Exkursion zum Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart

Studierende der Studienvariante "Bachelor Plus – Kulturpolitik im internationalen Vergleich" nahmen vom 23.-24. November 2017 an einer Exkursion zum Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart teil. Im Rahmen des Wissenschaftlichen Inititiativkreises Kultur und Außenpolitik (WIKA) nahmen die Studierenden am WIKA-Kolloquium, der Verleihung des ifa-Forschungspreises sowie dem WIKA-Workshop teil. Hier wurden u.a. aktuelle Forschungsstände von Dissertationen im Bereich der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik diskutiert sowie Fragestellungen zum Thema "Kultur: Umbruch-Aufbruch-Neuorientierung" behandelt. In diese kulturpolitischen Betrachtungen fielen Schlüsselbegriffe wie globale Ungleichheit, Staatsbürgerschaft und Medien. Daneben ergänzten Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des ifa das Programm. Die Studierenden nahmen viele neue Perspektiven für ihre eigene Studien- und Forschungspraxis aus der Exkursion zurück nach Hildesheim.

 

 

BA-Plus Themen- und Netzwerkabend

BA Plus Themen- und Netzwerkabend

Am 01. November 2017 gaben Studierende der Studienvariante "Bachelor Plus - Kulturpolitik im internationalen Vergleich" Einblicke in die kulturpolitischen Realitäten ihres jeweiligen Partnerlandes (Frankreich, Litauen, Marokko, Südafrika, Türkei). Neben der eigenen Reflexion über das zurückliegende Auslandsjahr ermöglichte dieser erste Themen- und Netzwerkabend der Studienvariante auch den neuen Jahrgängen, die unterschiedlichen kulturpolitischen Forschungsgebiete der Programmteilnehmenden kennen zu lernen. Dabei wurden ebenso künstlerische Beiträge präsentiert, die im Rahmen der Auslandsphase entwickelt wurden.