SDG Graduate School

SDG Graduiertenkolleg ‘Performing Sustainabilty. Cultures and Development in West-Africa’

DAAD-Graduiertenkolleg 2016 bis 2025)

Universität Maiduguri (Nigeria), Universität Cape Coast (Ghana) und Universität Hildesheim (Deutschland)

Der Fokus des Graduiertenkollegs liegt auf innovativer Forschung, die Ansätze aus Performance, Kunst und Kultur mit Blick auf nachhaltige Entwicklung im Sinne der UN Sustainable Development Goals (SDGs) zusammenführt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Fragen von Frieden und Konfliktlösung.

Das interdisziplinäre Graduiertenkolleg 'Performing Sustainability' ist ein gemeinsames Forschungsnetzwerk für Doktorand*innen der Universität Hildesheim (Deutschland, UNESCO-Lehrstuhl und Center for World Music), der Universität Maiduguri (Nigeria) und der Universität Cape Coast (Ghana).

Die Wissenschaftler*innen setzen sich in den kommenden Jahren damit auseinander, welchen Beitrag die Künste und künstlerischer Ausdrucksformen zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in West-Afrika leisten können. Die Graduiertenschule fördert Forschung in den Bereichen Performance, Kunst und Kultur sowie Musik, die sich mit nachhaltiger Entwicklung im Kontext der UN Sustainability Goals (SDGs) auseinandersetzen. Der besondere Fokus liegt hierbei auf Themen der Friedens- und Konfliktlösung und nachhaltiger Entwicklung.

Weitergehende Informationen zum SDG Graduiertenkolleg finden sie unter folgendem Link: www.uni-hildesheim.de/sustainability