Pressespiegel vom Kulturcampus Domäne Marienburg

17. August 2017 Ein Herz für Flossen

Künstlerin Helga M. Petermann öffnet im Rahmen des Projektes "Wünschelrutengänge im Hildesheimer Land" ihr Atelier in Algermissen. Neue Kunsttechniken konnte Petermann sich unter anderem durch ein Gasthörerstudium an der Uni...

15. August 2017 "Augenblicke" mit Katharina Stark

Die 52-jährige ehemalige Lehramtsstudentin Katharina Stark stellt ihre Bilder unter dem Titel "Augenblicke" im Hildesheimer Rathaus aus.

08. August 2017 Nach zehn Jahren sitzen wieder alle an der langen Tafel

In Kooperation mit der Universität Hildesheim veranstaltete die Kirchengemeinde Heinde vor zehn Jahren das Kulturprojekt LandArbeit07. Nun feiert das erfolgreiche Kulturwochenende in Heinde eine Neuauflage, mit dabei Studierende...

05. August 2017 Nicht ohne meine Gitarre

Paul Wiszinski studiert Lehramt mit den Fächern Englisch und Musik an der Uni Hildesheim. Unter dem Namen Polaroit tourt er als Punk-Rocker, Komponist und Liedermacher mit seiner Gitarre durch Deutschland.

02. August 2017 Literaturhaus spielt mit Stadt, Land, Fluss

Das Literaturhaus St. Jacobi eröffnet seine neue Spielzeit. Lesen werden unter anderem Clemens Meyer mit anschließendem Gespräch mit Literaturdozent Thomas Kulpp und der Hildesheimer Absolvent Kevin Kuhn. Außerdem finden der...

31. Juli 2017 Junge Leute wollen die Wahlen retten

Luka Kleine und Lennart Schneider studieren Kulturwissenschaften an der Uni Hildesheim. Mit ihrer Band "Unkown Skartists" haben sie den Song "Rettet die Wahlen!" geschrieben, der zu mehr Demokratie aufrufen soll. Für die...

27. Juli 2017 Hochwasser auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg

Hier finden Sie eine Sammlung von Artikeln, die über die Hochwasserlage auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg berichtet haben.

27. Juli 2017 Was heißt denn hier etepetete?

Kulturwissenschaften-Student Martin Frank plant unter dem Titel "etepetete Kulturbühne" eine Veranstaltungsreihe im LitteraNova, die Bildung und Kultur in Hildesheim unterstützen und für Menschen mit verborgenen Talenten eine...

27. Juli 2017 "Wir mischen uns einfach gern ein"

Das Institut für Kulturpolitik stellt sich in der Serie "Kulturcampus" der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vor.

21. Juli 2017 Vorraussetzung: Neugierde und Leselust

Das Institut für Philosophie stellt sich in der Serie "Kulturcampus" der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vor.

21. Juli 2017 Wo sich Pailletten, Madonnen und Fineliner treffen

Bettina Uhlig, Professorin für Kunstpädagogik und Didaktik am Institut für Bildende Kunst, arbeitet zusammen mit Alrun Krauß aus Dresden und Belle Shafir aus Tel Aviv an einer Raum-Installation im Dommuseum. In einem...

19. Juli 2017 Carolin Höfler mit Uni-Gastvortrag

Auf Einladung der Forschungsstelle Konsumkultur hält Prof. Dr. Carolin Höfler von der Köln International School of Design einen Vortrag zu dem Thema "Kritische Dinge. Wiederständiges Design im ästhetischen Kapitalismus".

19. Juli 2017 Wo der Sexismus noch zu Hause ist

Ein anonymer Text im Studierendenmagazin Faltblatt hat eine Sexismus-Debatte am Literaturinstitut ausgelöst. Daraufhin bildete sich die Studierendengruppe Solo, die mit konstruktiven Gesprächen "diskriminierende Strukturen am...

15. Juli 2017 Dialog mit der Welt der Dinge

Franz Kumher, ehemaliger Professor für Bildende Kunst an der Universität Hildesheim, feiert seinen 90. Geburtstag. Für seine künstlerische und wissenschaftliche Arbeit wurde Kumher mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

13. Juli 2017 Erlaubt ist grundsätzlich alles

Das Institut für Medien, Theater und pouläre Kultur stellt sich in der Serie "Kulturcampus" der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vor.

11. Juli 2017 Zwischen Hornsolo und Gitarrenloops

Musikstudenten veranstalten das 21. Wandelkonzert der Universität Hildesheim. Ein Semester lang hat das "Bühne frei!"-Team um Dozenten Jan Hellwig vom Institut für Musik und Musikwissenschaft ein Musikprogramm zusammengestellt,...

08. Juli 2017 Proxy Body sucht Wohnzimmer

Die Kulturwissenschaften-Studentin Nora Graupner inszeniert zusammen mit Maike Tödter unter dem Namen Proxy Body ein Stück über Geschlechterbilder, Kapitalismus und Tupperpartys. Interessierte können sich bei den Künstlerinnen...

06. Juli 2017 Plüsch und Krallen

Lisa Fuderer studiert Inszenierung der Künste und Medien an der Uni Hildesheim. Im Kunstraum 53 eröffnet sie nun die Ausstellung "Bitte recht freundlich - Der Bär im Bild", die sich mit der fotografischen Fazination von Eisbären...

05. Juli 2017 Abgründiges aus der Provinz

Alina Herbing hat Literarisches Schreiben an der Universität Hildesheim studiert. Jetzt liest sie im Literaturhaus St. Jacobi aus ihrem Debütroman "Niemand ist bei den Kälbern", der die Perspektivlosigkeit einer jungen Frau in...

05. Juli 2017 Schreiben lernen - nur wie?

Das Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft stellt sich in der Serie "Kulturcampus" der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vor.