Einblicke für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Wer macht was in der Uni?

Donnerstag, 12. Oktober 2017  / Alter: 11 Tage

Wer in den Berufsalltag startet, ob in Wissenschaft oder Verwaltung, sollte den direkten Austausch am 19. Oktober 2017 nicht verpassen: Auf einer Informationsveranstaltung stellen Uni-Verantwortliche ihren Tätigkeitsbereich vor. Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können im direkten Gespräch ihre Fragen rund um den Hochschulalltag loswerden.

Mit einer Begrüßungsveranstaltung möchte die Universität Hildesheim neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, sich im Hochschulalltag zurechtzufinden und mit langjährigen Mitarbeitern zu vernetzen. Hier Eindrücke von den Treffen aus den Vorjahren. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

Wer macht eigentlich was in der Universität? Bei welchen Fragen hilft das Team aus dem Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten, der Universitätsbibliothek oder dem Rechenzentrum weiter? Wie kann ich das Dezernat für Finanzen erreichen? Und wann kontaktiere ich den Forschungsreferenten, den Mitarbeiter aus dem Fundraising und die Gleichstellungsbeauftragte?

Die Universität lädt am Donnerstag, 19. Oktober 2017, um 11:00 Uhr zu einer Begrüßungsveranstaltung in das Foyer des Verwaltungsgebäudes ein. Führungskräfte aus der Verwaltung, den Stabsstellen und den zentralen Einrichtungen stellen ihren Tätigkeitsbereich in zweiminütigen Kurzvorträgen vor. Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzlich eingeladen im Anschluss daran im direkten Gespräch ihre Fragen rund um den Hochschulalltag zu stellen.

Statt lediglich online aufzulisten, wer für welche Aufgaben zuständig ist, bringen das Präsidium, das Gleichstellungsbüro und organisatorisch federführend die Referentin für Fort- und Weiterbildung der Universität Hildesheim neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Verantwortlichen aus der Verwaltung und den Einrichtungen zusammen.

Die Begrüßungsveranstaltung für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet bereits zum vierten Mal statt. „Wir möchten den Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit bieten, die Universität umfassend kennenzulernen und das persönliche Netzwerk zu erweitern und so die Universität besser kennenzulernen, in der man künftig forschen, lehren und arbeiten wird", sagt Frauke Beuter. Sie ist Mitarbeiterin für die familiengerechte Hochschule im Gleichstellungsbüro und Mitinitiatorin der Willkommensveranstaltung.

Wie kann ich an der Veranstaltung teilnehmen?

An alle neuen und zurückkehrenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde eine persönliche Einladung, mit der Bitte sich anzumelden, verschickt. Bei Fragen können Sie sich an Gundula Sperling (E-Mail sperling@uni-hildesheim.de) wenden.

Wer macht was? Weitere Informationen

Vom Dezernat für Studienangelegenheiten über das Friend- und Fundraising bis zum Qualitätsmanagement – wer einen Überblick über die vielen Einrichtungen und Aufgabenbereiche an der Universität Hildesheim erhalten möchte, findet online eine Übersicht über die zentrale Verwaltung, zentrale Einrichtungen, Gremien, Fachbereiche, Forschungszentren und Stabsstellen.

Von: Pressestelle, Isa Lange

Mit einer Begrüßungsveranstaltung möchte die Universität Hildesheim neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, sich im Hochschulalltag zurechtzufinden und mit langjährigen Mitarbeitern zu vernetzen. Hier Eindrücke von den Treffen aus den Vorjahren. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim