Kulturpolitik als Friedenspolitik?

Freitag, 07. Oktober 2022 um 17:00 Uhr

Das Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und die Kulturpolitische Gesellschaft e.V. laden zum zweiten Kulturpolitischen Salon in die Hauptstadt Berlin ein.

Wo? Niedersächsische Landesvertretung, Berlin

Wann? 17:00 – 19:30 Uhr

Info: In den letzten Monaten und Jahren wird vermehrt debattiert, welche Rolle die Außenkultur- und Bildungspolitik (AKBP) als Akteurin der Friedenspolitik spielen kann. Auf welche Art und Weise können die Organisationen, Institutionen und Akteur*innen der deutschen AKBP  diesem Aufgabenfeld gerecht werden?Welche Grenzen gibt es, wo schlummern Potenziale? Das Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und die Kulturpolitische Gesellschaft haben Dr. Andreas Görgen, Ministerialdirektorder Beauftragten für Kultur und Medien (BKM),zum Kulturpolitischen After Work Gespräch eingeladen.

Nach einer Gesprächsrunde mit unserem Gast gibt es Gelegenheit zum informellen Austausch und zur gemeinsamen Diskussion bei einem Umtrunk.

Wir freuen uns auf einen anregenden gemeinsamen Abend und ein reales Wiedersehen!          

Anmeldungen bitte bis spätestens 30.9.2022 unter: https://form.typeform.com/to/ipWZLiWY?typeform-source=7ptpf.r.bh.d.sendibt3.com