Literarischer Salon: Heinrich von Kleist "Die Verlobung von St. Domingo"

Mittwoch, 30. Mai 2018  / Alter: -6 Tage

Eine Veranstaltungsreihe des Lese- und Schreibzentrums der Universität Hildesheim

Eine Veranstaltungsreihe des Lese- und Schreibzentrums der Universiät Hildesheim

Wo? Leselounge der Universitätsbibliothek

Thema: "Dichter dran!" – Gespräch zu einem Klassiker

Info: Haiti 1803: Angesteckt von den Ideen der Französischen Revolution wehren sich die aus Afrika verschleppten Sklaven gegen ihre weißen Beherrscher. Der Aufstand setzt die Inseln in Brand und verkehrt die Verhältnisse. Zutrauen – Misstrauen – Vertrauen sind die zentralen Begriffe von Kleists Erzählung, deren Höhepunkt ein Verrat bildet, der eigentlich keiner ist und gleichzeitig aber doch – in jedem Fall ist es ein Verrat aus Liebe, ein Akt der puren Verzweiflung um der Rettung des Geliebten willen. Eine Erzählung, die zum Nachdenken über die Liebe, über Geschlechterbeziehungen und Rassismus anregt.

Literarische Gespräche und Lesungen bietet der Literarische Salon der Universität Hildesheim an.
Das Deutschinstitut lädt im Sommersemester 2018 wieder alle Interessierten ein, sich über Leseerfahrungen und Neuerscheinungen auszutauschen und mit Autoren ins Gespräch zu kommen.
Alle Veranstaltungen sind öffentlich.

Flyer der Veranstaltung zum Download