Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang mit Lehramtsoption

Professionalisierungsbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften
(Lehramtsoption)

Das Modul „Psychologie I“ in den  Bachelor-Studiengängen GSKS und MNW besteht aus drei verpflichtenden Lehrveranstaltungen. Die Veranstaltungsplanung des Instituts für Psychologie ermöglicht den Studierenden die Teilnahme an den entsprechenden Veranstaltungen in den ersten 3-4 Studiensemestern. Das Modul hat einen Umfang von 9 Leistungspunkten (LP)

Empfohlener Studienverlauf der Teilmodule:

TM1: 0801 Einführung in die Psychologie

  • Vorlesung
  • wird nur im Wintersemester angeboten 
  • im 1. Semester zu belegen

TM2: 0802 Psychologie des Lernens und Lehrens

  • Seminar
  • wird im Winter- UND im Sommersemester angeboten
  • wahlweise im 2. oder 3. Semester zu belegen (jedes Semester stehen Plätze für etwa die Hälfte des Studienjahrgangs zur Verfügung) 

TM3: 0803 Sozialpsychologie der Klassenführung und Gruppenleitung 

  • Vorlesung mit Übung seit WiSe 2018/2019 (davor im Seminarformat)
  • wird nur im Wintersemester angeboten 
  • im 3. Semester zu belegen

 

Modulklausur

Informationen zur Modulklausur finden Sie HIER.

 

Ziele des Studiums

Das Ziel des Studiums im Fach Psychologie in den Bachelor-Studiengängen ist der Erwerb von grundlegenden Kenntnissen in den Theorien, Methoden und Untersuchungsergebnissen der Psychologie, die für die pädagogische Anwendung besonders bedeutsam sind.

Auf der Basis der Kenntnis der psychologischen Grundlagen pädagogischer Prozesse werden darüber hinaus psychologische Kompetenzen zur Psychologie des Lernens und Lehrens und zur Sozialpsychologie der Klassenführung vertieft.