Übersicht

Werdegang

2019

Mitarbeiterin im Projekt Communities That Care

Seit 10/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Forschungsmethoden und Evaluation

2013-2017

Master-Studium der Psychologie an der Universität Leipzig,

Masterarbeit: Einflussfaktoren auf psychische Auffälligkeiten von Kindern mit Migrationshintergrund in Deutschland

Praktika und Anstellungen als Hilfskraft: Abteilung für Kognitive einschließlich Biologische Psychologie am Institut für Psychologie in Leipzig; AG Neurobiologische Forschung im Universitätsklinikum Leipzig (Projekt VIGALL); Konfliktmediation im Steinbeis Beratungszentrum Leipzig; Tagesklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Helios Parkklinikum Leipzig; Primatenzentrum des Max Planck Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig; IFB Adipositaserkrankungen am Universitätsklinik Leipzig; Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung Hannover im Projekt JobReq

2010-2013

Bachelor-Studium am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie, Universität Göttingen,

Bachelorarbeit: Möglichkeiten und Grenzen früher Theory of Mind Fähigkeiten

Praktika und Anstellungen als Hilfskraft: AG Fuchs (ehem. Klinische Neurobiologie) am Deutschen Primatenzentrum Göttingen; Projekt zu Exekutiven Funktionen bei Parkinsonpatienten in der Neurologischen Abteilung der Medizinischen Hochschule Hannover; Tätigkeit als Tutorin in der Abteilung für Pädagogische und der für Kognitive Psychologie am Institut für Psychologie der Universität Göttingen

Forschungsinteressen

Vergleichbarkeit von Eltern- und Selbstberichten bei Personen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund

Transkulturelle Psychologie

Migration und Gesundheit

Risiko- und Schutzfaktoren für psychische Gesundheit und Problemverhalten bei Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund

Publikationen

2021

Runge, R. A., Glaesmer, H., Schmitz, J., & Nesterko, Y. (2021). Mental Health in Children of Immigrants in Germany: The Role of Socio-Demographic and Immigration-Related Characteristics. Journal of Child and Family Studieshttps://doi.org/10.1007/s10826-021-02141-9

2020

Runge, R. A. (Hrsg.). (2020). Anders krank? - Die Rolle von Kultur und kultureller Diversität bei Gesundheit und Krankheit. Universitätsverlag Hildesheim. https://doi.org/10.18442/153

2019

Runge, R. A., & Soellner, R. (2019). Measuring children’s emotional and behavioural problems: are SDQ parent reports from native and immigrant parents comparable? Child and Adolescent Psychiatry and Mental Health13(1), 46. https://doi.org/10.1186/s13034-019-0306-z

Runge, R., & Soellner, R. (2019). Psychische Gesundheit und Substanzkonsum Jugendlicher im Zeitverlauf. Public Health Forum, 27(4), 273–278. https://doi.org/10.1515/pubhef-2019-0079

Konferenzbeiträge

Runge, R. A., & Soellner, R. (2021). Are German native and Turkish origin parental reports comparable? The role of socialization goals when parents report on their child’s problem behavior. Poster at the 25th International Congress of the International Association for Cross-Cultural Psychology, Virtual Meeting, July 27-31.

Runge, R. A., & Soellner, R. (2021). Trajectories of host and country-of-origin national identity in adult immigrants in Germany. Poster at the 25th International Congress of the International Association for Cross-Cultural Psychology, Virtual Meeting, July 27-31.

Runge, R. A., & Soellner, R. (2019). Measuring children’s and adolescent’s emotional and behavioural problems with the SDQ: Are reports from native and immigrant respondents comparable? Vortrag bei der Fachgruppentagung Pädagogische und Entwicklungspsychologie, Leipzig, 9-12.9.2019.

Runge, R. A., Glaesmer, H., Schmitz, J. & Nesterko, Y. (2018). Explaining emotional and behavioural problems in immigrant children: the role of general riskfactors and immigration-related characteristics. Talk at the 13th International German Socio-Economic Panel User Conference, Berlin, July 19 – 20.

Lehre

Einführung in die Evaluationsforschung (MSc. Psychologie)

Vertiefung Gesundheitspsychologie (MSc. Psychologie)

Datenerhebungsverfahren (BSc. Psychologie)

Seminar zu Statistische Auswertungsmethoden I

Seminar zu Statistische Auswertungsmethoden II