Jeanette Piekny

Werdegang

seit 02/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Fühlen – Denken – Sprechen des Forschungsprogramms Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS)

seit 10/2014Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i.A. in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis in Hannover
seit 06/2009Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bei der Gesellschaft für Verhaltenstherapie Hannover/Hildesheim

Mitarbeiterin der Forschungs- und Lehrambulanz KiM – Kind im Mittelpunkt

2011 - 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie an der Universität Hildesheim

2013Promotion zum Dr. phil. (Psychologie) an der Universität Hildesheim
2008 - 2013Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Differentielle Entwicklungsverläufe kognitiver Kompetenzen im Kindergartenalter“ an der Universität Hildesheim
2009 - 2011 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Psychologie an der Universität Hildesheim
2008 - 2011Mitarbeiterin der Geschäftsstelle des Forschungsverbundes Frühkindliche Bildung und Entwicklung an der Universität Hildesheim
2008Diplom in Psychologie an der Universität Göttingen
2006Studium der Neuropsychologie an der Universität Kopenhagen, Erasmusstipendium
2003 - 2008 Studium der Psychologie an der Universität Göttingen
2002 - 2003Studium der Medizin an der Universität Göttingen
2001 - 2002Studium der norwegischen Sprache und Landeskunde an der Folkehoegskole Holtekilen in Stabekk, Norwegen
2001Abitur am Alten Gymnasium Flensburg

Forschungsinteressen

  • Sprachförderung in naturwissenschaftlichen Settings in der frühen Kindheit

  • Metakognition in der frühen Kindheit

  • Zusammenhänge zwischen metakognitiven Kompetenzen und naturwissenschaftlichem Denken

  • Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken im Kindergartenalter (Dissertationsprojekt)

  • Differentielle Entwicklungsverläufe kognitiver Kompetenzen im Kindergartenalter (KOKO) (Mähler, Grube, Schuchardt, v. Goldammer, Piekny)

  • Belohnungsaufschub als volitionale Kompetenz (v. Goldammer, Piekny, Weber, Hasselhorn)

Lehrtätigkeit

WS 2015/2016 

Seminar „Schulvermeidung“

Seminar „Making Minds – How Theory of Mind Develops“

SS 2015

Projektseminar „Metakognition und Selbstregulation“

Vorlesung „Testtheorie“
WS 2014/2015

Fallarbeit "Psychologische Gutachten"

Projektseminar "Metakognition und Selbstregulation"

SS 2015

Fallarbeit "Psychologische Gutachten"

Vorlesung "Testtheorie"

Seminare „Psychologie des Lernens und Lehrens“ (3 Parallelveranstaltungen)

WS 2013/2014

Fallarbeit "Psychologische Gutachten"

Seminar „Schulvermeidung“

Seminar „Pädagogisch-Psychologische Beratung bei Schul- und Erziehungsproblemen“

SS 2013

Fallarbeit "Psychologische Gutachten"

Projektseminar "Förderung des wissenschaftlichen Denkens im Kindergartenalter"

WS 2012/2013

Fallarbeit "Psychologische Gutachten"

Projektseminar "Förderung des wissenschaftlichen Denkens im Kindergartenalter"

SS 2012

Seminar „Schulvermeidung“

Seminar „Pädagogisch-Psychologische Beratung bei Schul- und Erziehungsproblemen“

WS 2011/2012

Seminar „Essstörungen“

Fallarbeit „Psychologische Gutachten“

Praxisseminar „Interventionspraktikum“

SS 2011Seminar „Essstörungen“
WS 2010/2011

Fallarbeit „Psychologische Gutachten“

Praxisseminar „Interventionspraktikum“

SS 2010Praxisseminar „Interventionspraktikum“
WS 2009/2010

Seminar „Essstörungen“

Praxisseminar „Interventionspraktikum“

SS 2009Seminar „Entwicklungsdiagnostik“
WS 2008/2009Seminare „Sozialpsychologie der Klassenführung und Gruppenleitung“

Hochschulschriften

Piekny, J. (2013). Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken in der frühen und mittleren Kindheit – Entwicklungsschritte und Einflussfaktoren. Dissertation, Universität Hildesheim.
Ausgezeichnet mit dem Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universitätsgesellschaft Hildesheim

Piekny, J. (2008). Die Erfassung der Fähigkeit zum Belohnungsaufschub bei Vorschulkindern: Vergleich und Differenzierung von Wahlparadigma und Warteparadigma. Unveröffentlichte Diplomarbeit, Universität Göttingen.

Publikationen

Piekny, J., Thomsen, T., Schuchardt, K., Lessing, N., Greve, W. & Maehler, C. (in Überarb.). Kognitive Kompetenzen und kognitive Bewältigungsstrategien im Vor- und Grundschulalter: Bedingungen, Wechselwirkungen und Entwicklungsverläufe. Kindheit und Entwicklung.

Piekny, J. (im Druck). Besprechung von: C. M. Roebers, M. Röthlisberger, R. Neuenschwander und P. Cimeli (2014). Nele und Noa im Regenwald. Berner Material zur Förderung exekutiver Funktionen. Frühe Bildung.

Piekny, J., Grube, D., & Maehler, C. (subm.). Developmental prerequisites of scientific reasoning in primary school: The role of early metacognitive competencies.

Grube, D., Schuchardt, K., Goldammer, v. A., Piekny, J. & Mähler, C. (2015). Entwicklung numerischer Kompetenz im Kindergartenalter. In P. Cloos, K. Koch & C. Mähler (Hrsg.). Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit. Interdisziplinäre Perspektiven. Weinheim: Juventa.

Mähler, C., Piekny, J., Goldammer, A. v., Balke-Melcher, C., Schuchardt, K. & Grube, D. (2015). Kognitive Kompetenzen als Prädiktoren für Schulleistungen im Grundschulalter. In P. Cloos, K. Koch & C. Mähler (Hrsg.). Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit. Interdisziplinäre Perspektiven. Weinheim: Juventa.

Piekny, J. (2015). Naturwissenschaften verstehen – Ein metakognitives Erklärungsmodell. In P. Cloos, K. Koch & C. Mähler (Hrsg.). Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit. Interdisziplinäre Perspektiven. Weinheim: Juventa.

Schuchardt, K., Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2014). Kognitive und häusliche Einflüsse auf den Erwerb früher numerischer Kompetenzen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 46(1), 24-34.

Piekny, J., Grube, D., & Maehler, C. (2014). The development of experimentation and evidence evaluation skills at preschool age. International Journal of Science Education, 36(2), 334-354.

Piekny, J., Grube, D., & Maehler, C. (2013). The relation between preschool children’s false-belief understanding and domain-general experimentation skills. Metacognition and Learning, 8(2), 103-119.

Piekny, J., & Maehler, C. (2013). Scientific reasoning in early and middle childhood: The development of domain-general evidence evaluation, experimentation, and hypothesis generation skills. British Journal of Developmental Psychology, 31(2), 153-179.

Piekny, J., Mähler, C. & Grube, D. (2012). Die Vorhersage des kindlichen Verständnisses für Experimente aus vorschulischen kognitiven Kompetenzen und häuslichen Einflussfaktoren. In K. Fröhlich-Gildhoff & I. Nentwig-Gesemann: Forschung in der Frühpädagogik, Band 5.

Tagungsbeiträge

Piekny, J., Grube, D. & Maehler, C. (2016). Preschool self-regulation or cognitive competencies: What is more important for school success in primary school? Poster presented at the International Society for the Study of Behavioral Development (ISSBD) Biennial Meeting, July 10-14, Vilnius, Lithuania.

Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2015). Vorschulische Selbstregulation und kognitive Kompetenzen als Prädiktoren für den Schulerfolg. Vortrag auf der 22. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 31.08. bis 02.09., Frankfurt am Main.

Piekny, J., Grube, D., & Maehler, C. (2015). Preschool behavioral self-regulation and cognitive competencies as predictors for school achievement. Roundtable Discussion at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), 16.-20. April, Chicago (IL), USA.

Piekny, J., Maehler, C., & Greve, W. (2015). The effect of emotional distress on experimentation skills in preschoolers. Poster at the 57th Conference of Experimental Psychologists (57. Tagung experimentell arbeitender Psychologen, TeaP), 08.-11 March, Hildesheim, Germany.

Piekny, J. & Lessing, N. (2013). Können Kindergartenkinder „wissenschaftlich denken“ lernen? Eine Evaluationsstudie zu drei Interventionsansätzen. Poster auf der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. 23.-25. September 2013, Hildesheim.

Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2013). Der Zusammenhang zwischen dem Verständnis falschen Glaubens und dem Experimentierverständnis im Kindergartenalter. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 09.-11. September, Saarbrücken.

Piekny, J., & Maehler, C. (2013). Children’s scientific thinking and their metacognitive ability to identify good and bad reasoning. Poster presented at the EARLI biannual conference, 27.-31. August, Munich, Germany.

Piekny, J. (2013). The Development of Domain-general Scientific Reasoning Skills in Early and Middle Childhood. Poster presented at the Society for Research in Child Development (SRCD) Biennial Meeting, April 18-20, 2013, Seattle, Washington, USA. 

Mähler, C., Balke-Melcher, C., Goldammer, A.v., Piekny, J.,  Schuchardt, K. & Grube, D. (2013). Differentielle Entwicklungsverläufe kognitiver Kompetenzen im Vor- und Grundschulalter. Vortrag auf der Abschlusstagung des Forschungsverbundes Frühkindliche Bildung und Entwicklung Niedersachsen, 13.-15. März, Hannover.

Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2012). Die Vorhersage des Verständnisses für Experimente zum Schuleintritt aus vorschulischen kognitiven Kompetenzen und häuslichen Einflussfaktoren. Vortrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 24.-27. September, Bielefeld.

Maehler, C., Schuchardt, K., Piekny, J., & Grube, D. (2012). Cognitive Components of Behavioral Self-Regulation in Preschoolers. Talk presented at the ISSBD conference, 8.-12. July, Edmonton, Canada.

Piekny, J., Grube, D., & Maehler, C. (2012). Beyond Domain-general and Domain-specific Scientific Reasoning:  False Belief Understanding Predicts Early Experimentation Skills. Poster presented at the ISSBD conference, 8.-12. July, Edmonton, Canada.

Piekny, J. (2012). Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken in der frühen und mittleren Kindheit: Entwicklungsschritte, Einflussfaktoren und Vorläufer. Vortrag im Forschungskolloquium des Instituts für Psychologie an der Universität Hildesheim, 09. Mai, Hildesheim.

Piekny, J. , & Mähler, C. (2011). Scientific reasoning in early and middle childhood: The development of domain-general evidence evaluation, experimentation, and hypotheses generation skills.
Poster auf der Fachtagung „Qualität und Effekte frühkindlicher Bildung und Betreuung: ein internationaler Vergleich“ der Robert-Bosch-Stiftung und der Universität Bamberg, 17.-18. November 2011, Berlin.

Piekny, J. (2011). Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken in der frühen und mittleren Kindheit: Entwicklungsschritte, Einflussfaktoren und Vorläufer. Vortrag im Forschungskolloquium der Abteilung Pädagogische Psychologie und Diagnostik des Instituts für Psychologie an der Universität Hildesheim, 28. September, Hildesheim.

Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2011). Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken in der frühen Kindheit: Längsschnittliche Befunde zur Entwicklung des Verständnisses für Experimente und der Evidenzbewertung zwischen 4 und 6 Jahren. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 12.-14. September, Erfurt.

Piekny, J., Schuchardt, K., Goldammer, A.v., Grube, D., & Maehler, C. (2011). Cognitive precursors of theory of mind and metacognition. Talk presented at the EARLI biannual conference, 30. August – 03. September, Exeter, UK.

Schuchardt, K., Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2011). Einfluss kognitiver Merkmale und häuslicher Umgebung auf die Entwicklung numerischer Kompetenzen im Vorschulalter. Vortrag auf der Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 14.-16. September, Erfurt.

Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2010). Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken im Kindergartenalter: Längsschnittliche Befunde zum Entwicklungsverlauf. Vortrag auf dem 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 26.-30. September, Bremen.

Piekny, J., Schuchardt, K., Goldammer, A.v., Grube, D., & Mähler, C. (2010). The relation of theory of mind, executive functioning, working memory, language, and intelligence in preschool children. Talk presented at the conference of the EARLI-SIG 5: Learning and development in early childhood, 23.-25. August, Lucerne.

Mähler, C., Piekny, J., Goldammer, A. von, Schuchardt, K. & Grube, D. (2010). Differentielle Entwicklungsverläufe kognitiver Kompetenzen im Kindergartenalter (KOKO) - Erste Analysen zum bereichsübergreifenden wissenschaftlichen Denken. Vortrag auf dem Treffen der Mitteldeutschen Entwicklungspsychologie, 29. Januar, Hildesheim.

Piekny, J., Grube, D. & Mähler, C. (2009). Bereichsübergreifendes wissenschaftliches Denken bei 4jährigen Kindern. Vortrag auf der 19. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie, 14.-16. September, Hildesheim.

Ad-hoc Gutachtertätigkeit für Fachzeitschriften

British Journal of Developmental Psychology

Child Development

Forschung in der Frühpädagogik, Band 5

Psychological Reports

Transfer in die Praxis

Piekny, J. (2014). Entwicklungspsychologische Grundlagen. Zweitägiges Seminar im Rahmen der ErzieherInnenqualifizierung „Von Anfang an dabei – Kinder unter drei“ an der VHS Hannover, 20.-21. Januar, Hannover. 

Piekny, J. (2013). Entwicklungspsychologische Grundlagen. Zweitägiges Seminar im Rahmen der ErzieherInnenqualifizierung „Von Anfang an dabei – Kinder unter drei“ an der VHS Hannover, 14.-15. Januar, Hannover. 

Piekny, J. (2012). Entwicklungspsychologische Grundlagen naturwissenschaftlichen Denkens. In P. Cloos, A. Göbel, A. Richter & K. Luys (Hrsg.): Ina und Mattes: Naturwissenschaft, Mathematik und Technik im pädagogischen Alltag (S. 19-21). Sigert Druck- und Medienhaus, Braunschweig.

Piekny, J. (2011). Naturwissenschaftliches Verständnis in der frühen Kindheit. Workshop zu entwicklungspsychologischen Grundlagen mathematisch-naturwissenschaftlichen Verständnisses im Rahmen des Projekts „Ina und Mattes“ für die Erzieherinnen und Erzieher der teilnehmenden Einrichtungen, 23. März, Wolfsburg.

Piekny, J. (2011). Elternberatung in der Kindertagesstätte. Vortrag im Rahmen einer internen Fortbildung für ErzieherInnen der Kindertagesstätte Kinderkiste, Hildesheim.

Piekny, J. (2010). Schwierige Elterngespräche. Vortrag im Rahmen einer internen Fortbildung für ErzieherInnen der Kindertagesstätte St. Altfried, Hildesheim.

Piekny, J. (2010). Gestaltung von Elterngesprächen und Beziehungsaufbau. Vortrag im Rahmen einer internen Fortbildung ErzieherInnen in der Kindertagesstätte St. Joseph, Hildesheim.