Friederike Cartschau

Dr. phil. Friederike Cartschau

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-12030
E-Mail Kontaktformular
Raum: W1-009 - Gebäude W (Tilsiter Straße) - Hauptcampus
Sprechzeit: nach Vereinbarung

Tätigkeitsbereiche:

Forschungsinteressen

  • Diagnostik von Lernschwierigkeiten und Lernstörungen
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Sprachentwicklung und Sprachdiagnostik
  • Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik
  • Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache - Projekt DiLeDaZ  (Mähler, Cartschau & von Goldammer) im Forschungsverbund „LONDI – Einrichtung einer Online-Plattform zur Diagnostik und Förderung von Kindern mit Lernstörungen“ (Hasselhorn & Schulte-Körne), finanziert vom BMBF
  • Erarbeitung und Normierung eines Entwicklungstests für die frühe Kindheit (0-3 Jahre) (Mähler, Rohleder, Cartschau), Förderung durch den Hogrefe-Verlag

Werdegang

seit 2022

Weiterbildung zur systemischen Beraterin, Praxis Institut für systemische Beratung Nord (DGSF)

seit 2022

Mitarbeiterin in der Forschungs- und Lehrambulanz KiM – Kind im Mittelpunkt

2018

Promotion an der Universität Hildesheim

 

Thema der Dissertation: „Konstruktion, Normierung und Validierung eines allgemeinen Entwicklungstests für Kinder von 0 bis 3 Jahren.“

2016-2017

Promotionsstudium (Promotionsabschlussstipendium der Universität Hildesheim)

seit 2010

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Hildesheim

2010-2014

Mitarbeiterin in der Forschungs- und Lehrambulanz KiM – Kind im Mittelpunkt

2006-2009

Studium MSc Pädagogische Psychologie, Universität Hildesheim

 

Thema der Masterarbeit: „Sprachdiagnostik im Kindesalter: Entwicklung einer Revision eines Elternfragebogens (ELAN) zur frühen Wortschatzentwicklung im Alter von 18 bis 26 Monaten“

2003-2006

Studium BA Pädagogische Psychologie, Universität Hildesheim

 

Thema der Bachelorarbeit: „Qualitätssicherung in Praxen für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“

2003

Abitur am Ubbo Emmius Gymnasium, Leer

Lehrtätigkeiten

  • Projektseminar „Entwicklung einer Intervention für Schüler:innen mit Prüfungsangst“
  • Seminar „Fallarbeit pädagogisch-psychologische Gutachten“
  • Seminar „Entwicklungs-, Intelligenz-, Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik“
  • Seminar „Sprachentwicklung, Sprachdiagnostik und Sprachförderung“
  • Seminar „Diagnose und Intervention bei Lern- und Verhaltensschwierigkeiten“
  • Seminar „Lernschwierigkeiten“
  • Seminar „Psychologische Gesundheitsförderung und Prävention im Kindes- und Jugendalter“

Publikationen

Cartschau, F., von Goldammer, A. & Mähler, C. (2024). Leseverständnis bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache: Schritte zu einer evidenzbasierten Diagnostik. In T. Richter & W. Lenhard (Hrsg.), Diagnose und Förderung des Lesens im digitalen Kontext (S.161-180). Göttingen: Hogrefe.


Brandenburg, J., Huschka, S., Visser, L., Cartschau, F. & von Goldammer, A. (2023). Wie fair testet der WÜRT 1 die Rechtschreibleistungen von mehrsprachigen Kindern? Eine Überprüfung mittels Differential Item Functioning. Diagnostica. https://econtent.hogrefe.com/doi/pdf/10.1026/0012-1924/a000319


Visser, L., Cartschau, F., von Goldammer, A., Brandenburg, J., Timmerman, M., Hasselhorn, M. & Mähler, C. (2023). Measurement invariance in relation to first language: An evaluation of german reading and spelling tests. Applied Measurement in Education, 36(2), 115-131. DOI: 10.1080/08957347.2023.2201701


von Goldammer, A., Cartschau, F., Landgraf, L. & Mähler, C. (2021). Entwicklung des Leseverständnisses bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. In C. Mähler & M. Hasselhorn (Hrsg.), Inklusion. Chancen und Herausforderungen. Tests und Trends der pädagogisch-psychologischen Diagnostik, Band 18 (S. 71-92). Göttingen: Hogrefe. DOI 10.1026/03147-000


Dönnecke, N., Cartschau F. & Mähler, C. (2021). Entwicklungstest. Identifikation von Kindern mit Entwicklungsstörungen mit dem FREDI 0-3. Kinderärztliche Praxis, 92 (5), 158-162.


Mähler, C., Dönnecke, N., Cartschau, F. & Rohleder, K. (2021). Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik für Kinder von 1-3 Jahren - Screening (FREDI-Screening). Göttingen: Hogrefe.


Mähler, C. & Cartschau, F. (2020). Kognitive Entwicklung. In J. Roos & S. Roux (Hrsg.), Das große Handbuch Frühe Bildung in der Kita - Wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis (S.149-158). Köln: Carl Link.


Cartschau, F. (2018). Konstruktion, Normierung und Validierung eines allgemeinen Entwicklungstests für Kinder von 0 bis 3 Jahren. Dissertation: Universität Hildesheim.
Mähler, C., Cartschau, F. & Rohleder, K. (2016). Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik für Kinder von 0 bis 3 Jahren (FREDI 0-3). Göttingen: Hogrefe.


Vorträge und Poster


von Goldammer, A., Cartschau, F. & Mähler, C. (2022). Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache: Zur Rolle von Sprachkompetenzen bei der Erklärung von Schulleistungen. Vortrag auf dem DGPs-Kongress, Hildesheim, 10.-15. September.


von Goldammer, A., Cartschau, F., Maehler, C. (2022). Is assessment of learning disorders fair for children with German as a second language? – Measurement invariance of a model explaining reading ability. Poster at the Biennial Meeting of the ISSBD, Ixia/Rhodes, Greece, June 19th-23rd.


Cartschau, F., von Goldammer, A. & Mähler, C. (2022). Validität des diagnostischen Urteils von Lehrkräften zum Leseförderbedarf bei mehrsprachigen Kindern. Vortrag auf dem DGPs-Kongress, Hildesheim, 10.-15. September.


Cartschau, F., von Goldammer, A., Jägers, T., Mähler, C. (2022). Do predictors of reading achievement differ between children with German as a first or a second language? Poster at the Biennial Meeting of the ISSBD, Ixia/Rhodes, Greece, June 19th-23rd.


Mähler, C., Cartschau, F. & von Goldammer, A. (2021). Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Vortrag auf dem BVL-Bundeskongress, 05.-07. März, online.


Cartschau, F., von Goldammer, A. & Mähler, C. (2021). Validität des diagnostischen Urteils von Lehrkräften zum Leseförderbedarf bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Kurzvortrag auf der Bundeskonferenz für Schulpsychologie, digital, 20.-24. September.


von Goldammer, A., Cartschau, F. & Mähler, C. (2021). Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Langvortrag auf der Bundeskonferenz für Schulpsychologie, digital, 20.-24. September.


Mähler, C., von Goldammer, A. & Cartschau, F. (2020). DiLeDaZ - Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Arbeitsbericht auf dem Gesamtprojekttreffen LONDI (BMBF), digital, 30. Juni - 01. Juli.


Mähler, C., von Goldammer, A. & Cartschau, F. (2020). DiLeDaZ - Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Arbeitsbericht auf dem Lenkungsgruppentreffen LONDI (BMBF), digital, 22. Oktober.


von Goldammer, A., Cartschau, F. & Mähler, C. (2019). Faire LRS-Diagnostik für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache? – Invarianzprüfung eines strukturellen Modells zur Erklärung von Leseleistungen. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der DGPS, 9.-12. September, Leipzig.


Cartschau, F., von Goldammer, A., Visser, L., Hasselhorn. M. & Mähler, C. (2019). Test fairness of German School Achievement Tests: Measurement Invariance for Monolingual German Children and Second-Language Learners. Poster präsentiert auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der DGPS, 9.-12. September, Leipzig.


Cartschau, F., von Goldammer, A., Visser, L., Hasselhorn. M. & Mähler, C. (2019). Test fairness of German School Achievement Tests: Measurement Invariance for Monolingual German Children and Second-Language Learners. Poster presented on LONDI International Symposium on Dyslexia & Dyscalculia: Digital Diagnostics, Intervention and Game-Based Learning, May 9-10, Munich.


Mähler, C. & Cartschau, F. (2019). Entwicklungsdiagnostik mit dem FREDI 0-3. Workshop auf dem Kinder- und Jugendärztekongress des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte e.V., Berlin, 15. Juni.


Mähler, C., Bockmann, A. Cartschau, F., von Goldammer, A. & Schuchardt, K. (2019). 10 Jahre KiM. Rückblick und Ausblick beim 10-jährigen Jubiläum der Hochschulambulanz Kind im Mittelpunkt. Hildesheim. 6. November.


Mähler, C., von Goldammer, A. & Cartschau, F. (2019). DiLeDaZ. Diagnostik von Lernstörungen bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. Arbeitsbericht beim Verbundtreffen LONDI (BMBF) in Frankfurt, 6. – 7. Juni.


Cartschau, F. (2019). Entwicklungsdiagnostik mit dem FREDI 0-3. Standardisierte Entwicklungsbeurteilung von 0 bis 3 Jahren. Fortbildung im ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg, 11. März.


Cartschau, F. & Mähler, C. (2018). Überprüfung der Übereinstimmungsvalidität der FREDI 0-3 Sprachskala mit dem ELAN-R und dem SETK-2. Poster auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Frankfurt, 15. – 20. September.


Storch, N., Cartschau, F. & Mähler, C. (2018). Identifiziert ein Screening des FREDI 0-3 Kinder mit deutlichen Entwicklungsbeeinträchtigungen? Poster auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Frankfurt am Main, 17.-20. September.


Cartschau, F. (2018). Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik mit dem FREDI 0-3. Fortbildung für die Arbeitsstelle Frühförderung Hessen in Offenbach, 27. August 2018.


Cartschau, F. & Mähler, C. (2017). Entwicklungsdiagnostik mit dem FREDI 0-3 bei frühgeborenen Kindern. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der DGPS, Münster, 11. – 14. September.


Cartschau, F. (2017). Entwicklungsdiagnostik mit dem FREDI 0-3. Fortbildung im ZEL Heidelberg, 6. November.


Cartschau, F. (2017). FREDI 0-3 – Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik. Webinar für den Hogrefe Verlag, 19. Oktober.