Hochschulambulanz KiM - Kind im Mittelpunkt

  • Zeigt mein Kind beim Sprechen, Denken, Bewegen und/ oder beim sozialen Miteinander eine altersgemäße Entwicklung?
  • Warum hat mein Kind/ mein Schüler/ meine Schülerin so große Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben oder Rechnen?
  • Wie kann ich meinem Kind helfen, emotionale Schwierigkeiten und Verhaltensprobleme zu überwinden?
  • Braucht mein Kind/ mein Schüler/ meine Schülerin spezielle Hilfe, Therapie oder Förderung?

Wenn solche Fragen Sie als Eltern, Erzieher_innen oder Lehrer_innen beschäftigen, sind Sie in unserer Hochschulambulanz herzlich willkommen!

Im KiM besteht ein Angebot für Diagnostik, Beratung und Therapie, in dem die konkrete Hilfestellung mit Forschung und Lehre verbunden ist.