Zusatzangebote



Auf dieser Seite finden Sie unsere Zusatzangebote. Dabei handelt es sich zum einen um Formate, die Ihnen den fachlichen Austausch ermöglichen (z. B. Arbeitskreise, Leitungsaustausch). Zum anderen bieten wir immer wieder themenspezisfische Veranstaltungen an, die sich gezielt an bestimmte Zielgruppen (z. B. Leitungen, Berufseinsteiger:innen, Fachkräfte "mit den Sprachstunden") richten.
 


            

Aus der Praxis für die Praxis - Kitas Hand in Hand

            

Kommende Termine:

Praxis-Kitas: Beziehungsarbeit mit Eltern im Kontext von Multikulturalität

Jede Einrichtung hat ganz besondere Ressourcen und andere Bereiche, in denen es Entwicklungspotential gibt. Mit dem Format „Praxis-Kitas“ wollen wir einen Raum schaffen, in dem Kitas voneinander und miteinander lernen können. An diesem Termin werden die Leitungen aus drei Nordstadt-Kitas die sich verändernde Elternschaft im Kontext von Multikulturalität thematisieren. Wie kann eine Erziehungspartnerschaft trotz großer kultureller Unterschiede gelingen? Diesem spannenden Thema widmen wir uns ganz konkret und praxisnah.

Dieser Termin ist eine Veranstaltung in der KEA-Fortbildungsreihe im Herbst/Winter 2024/25

(Den Ausschreibungstext können Sie hier herunterladen!)

Termin: 12.11.2024 von 14:30 - 16:30 Uhr

 

Vergangene Termine:

            

Aktuelle Zusatzangebote

            

Herbst/Winter 2024/25

Wir bieten Ihnen Veranstaltungen zu den folgenden Themenschwerpunkten an:

  • "NKiTaG Basics"
  • Bindungsorientierte Pädagogik (KEA "Bonbon" mit Corinna Scherwath)
  • Speziell für Leitungen: Das Team und sich selbst vor Burnout schützen

Alle Informationen und Termine finden Sie auf unserem Flyer.

Anmeldung per Mail oder Telefon. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Fachlicher Austausch

            

KEA-Krippenarbeitskreis "Frühe Sprache"

Der KEA-Krippen-Arbeitskreis bietet Ihnen eine Plattform für fachlichen Austausch, Anregungen und Ideen in kollegialer Runde. Im Fokus stehen die Sprachbildung und -förderung im Krippenbereich sowie das Schaffen von Sprachanlässen und die (sprachliche) Begleitung von typischen Situationen des Krippen-Alltags (Eingewöhnung, Einschlafsituation, gemeinsame Mahlzeiten etc.). Jede Sitzung nimmt ein spezifisches Thema in den Blick.

Kommende Termine: 11.06.2024  14:30 - 16:30 Uhr  ONLINE (Referentin: Dr. Tamara Thomsen)

  • Selbstfürsorge als Stütze in turbulenten Zeiten in der Krippe:
    Selbstfürsorge heißt nicht nur, seine eigenen Bedürfnisse, Grenzen und Ressourcen zu (er)kennen, sondern auch, sie bewusst und passend zu der jeweiligen Situation einzusetzen. Wichtig ist das eigentlich zu jeder Zeit, aber ganz besonders, wenn Zeiten als schwierig oder herausfordernd erlebt werden. In diesem Treffen wollen wir uns darüber austauschen, welche Selbstfürsorgestrategien in Zeiten schwieriger Arbeitsbedingungen überhaupt verfügbar sind und wie diese von jeder/jedem Einzelnen und auch gemeinsam hilfreich, unterstützend und entlastend eingesetzt werden können.

Leitung: Anna Machmer

 

Offener KEA-Leitungsaustausch

KEA bietet regelmäßig einen offenen Leitungsaustausch an. Im Mittelpunkt stehen Ihre aktuellen Themen und Bedarfe aus den Einrichtungen sowie die Vernetzung untereinander und der gemeinsame Austausch.

Kommende Termine: folgen in Kürze

Leitung: Ann-Katrin Bockmann, Anna Machmer

 

Interdisziplinäres Austauschtreffen

Zu unserem interdisziplinären Austauschtreffen sind pädagogische Fachkräfte aus Krippen und Kindergärten, 
Logopäd:innen, Fachärzt:innen für Kinder- und Jugendmedizin sowie weitere Fachkräfte aus dem Kinder- und Jugendbereich ganz herzlich eingeladen. Ziel ist der fachliche Austausch und die Vernetzung untereinander - wir möchten von- und miteinander lernen! Bei jedem Treffen gibt es einen inhaltlichen Themenschwerpunkt.

Kommende Termine: 13.06.2024  19:00 - 20:30 Uhr ONLINE

Leitung: Ann-Katrin Bockmann

 

Netzwerktreffen Sprachbildung und Sprachförderung Südniedersachsen

Im Jahr 2016 haben KEA und sein langjähriger Kooperationspartner, das DialogWerk Braunschwieg, das erste "Netzwerktreffen Sprachbildung und Sprachförderung Südniedersachsen" ins Leben gerufen. Seitdem organisiert und moderiert KEA regelmäßig zwei- bis dreimal jährlich diese gemeinsamen Treffen aller Akteure der regionalen Begleitstrukturen für sprachliche Bildung und Förderung im Elementarbereich. Hauptziele sind die überregionale Vernetzung sowie der fachliche Austausch zu allen aktuellen Entwicklungen im Bereich der frühkindlichen Sprachbildung und -förderung.

Kommende Termine: 10.06.2024  14:30 - 16:30 Uhr  ONLINE