Stellenausschreibung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Donnerstag, 09. Januar 2014 um 03:53 Uhr

Arbeitsbereich Methodenlehre und Evaluation

2014/1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E 13, 50%)

im Institut für Psychologie

An der Stiftung Universität Hildesheim ist im Institut für Psychologie - am Arbeitsbereich Methodenlehre und Evaluation - zum 01.04.2014 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

(TV-L E 13, 50%)

für den Zeitraum von 3 Jahren zu besetzen.

Aufgaben:

  -    Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Forschungsmethoden, Evaluation und Gesundheitspsychologie im Studiengang Psychologie (Bachelor, Master) sowie Lehrexport der Psychologie für andere Studiengänge

-    Abnahme von Prüfungen

-    Unterstützung und Mitarbeit an Forschungsaufgaben des Arbeitsbereichs, der Entwicklung neuer Projektanträge, Präsentation von Forschungsergebnissen und Vorbereitung wissenschaftlicher Publikationen

 

Voraussetzungen:  

- Überdurchschnittlicher Abschluss in Psychologie (Diplom oder Master)

- Interesse an Forschungsmethoden, Evaluation und Gesundheitspsychologie

- Sehr gute Methoden- (quantitativ) und Statistikkenntnisse

- Erfahrung mit qualitativen Methoden erwünscht - Fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit statistischer Analysesoftware

- Erfahrung mit wissenschaftlichem Arbeiten

- Lehrerfahrung  

Die Stiftung Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Sie strebt eine Erhöhung des Männeranteils an in Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.  

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Weitere Auskünfte erteilt Frau Prof. Dr. Renate Soellner, Tel.: 05121/883-10916, E-Mail: soellner@uni-hildesheim.de .  

Bewerbungen sind auf dem Postweg bis zum 21.01.2014 unter Angabe der Kennziffer 2014/1 zu richten an den Präsidenten der Universität Hildesheim, Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten, Marienburger Platz 22, 31141 Hildesheim. Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen zurück, wenn Sie einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt.