Archiv

29. Dezember 2012 Wie das Leben so spielt

Zu wissen was die Zukunft bringt - gerade zum Jahreswechsel wünschen sich das viele. und dann gibt es Menschen, die ehaupten die Antworten zu kennen. Aber stimmen die auch? Ein Experiment.

11. November 2012 Bei Wut: Kräuter hacken

"Kochbuch der Gefühle" von Studenten und Azubis

„Manche Lebensmittel regen Erinnerungen an, rufen Wärme hervor, beruhigen oder wirken anregend", sagt Cornelia Seiberl. Sie studiert an der Universität Hildesheim Pädagogische Psychologie. Die Koch-Azubis sind „engagiert, diskussionsfreudig, motiviert".

31. Oktober 2012 Kochen Sie vor Wut?

Wie schmeckt Glück, Wut, Trauer oder Fernweh? Studierende der Pädagogischen Psychologie und Koch-Auszubildende haben eineinhalb Jahre lang gemeinsam Rezepte für ein „Kochbuch der Gefühle" entwickelt. Nun ist das Buch erschienen –...

Gemeinsam mit 1349 Bachelor-Studierenden starten Sophia Schönberger und Jonathan Mamo-Wilhelmy aus Leipzig ihr Studium an der Universität Hildesheim. In den nächsten Jahren steht für sie die „Pädagogische Psychologie“ im Fokus. Jasmin Karaschewski möchte Begeisterung fürs Studium wecken, sie ist eine von 100 Erstsemestertutoren, die beim Studieneinstieg helfen.

15. Oktober 2012 Rekordzahl an Studienanfängern an der Universität Hildesheim

100 Tutoren – Studierende aus höheren Semestern – begleiten in diesen Tagen 1349 Bachelor-Studienanfänger beim Studieneinstieg an der Stiftung Universität Hildesheim. Zudem beginnen 699 Studierende ihr Master-Studium. Die...

27. August 2012 Schulfrust ist "dramatisch hoch"

Uni-Forscher: Viele geschwänzte Stunden fallen gar nicht auf / Kritik am Abzug der Schulpsychologen

26. August 2012 Damit kein Kind sprachlos bleibt

Sprachförderung in Krippen und Kitas: Fortbildungen für Erzieherinnen starten in Stadt und Landkreis

26. August 2012 Damit kein Kind sprachlos bleibt

SPrachförderung in Krippen und Kitas: Fortbildungen für Erzieherinnen starten in Stadt und Land

Schwänzende Schüler: Prof. Dr. Norbert Grewe forscht an der Universität Hildesheim über Schulabstinenz, deren Ausmaß, Verlauf und Prävention.

22. August 2012 Schulfrei, wenn ich es will

Sollen Eltern, wie jüngst gefordert, Bußgelder zahlen, wenn ihre Kinder die Schule schwänzen? Prof. Dr. Norbert Grewe forscht an der Universität Hildesheim seit Jahren über Schulabstinenz, deren Ausmaß und Verbreitung, Verlauf...

„Sprachbildung muss stärker in den Alltag von Kindern integriert werden“, fordert Dr. Ann-Katrin Bockmann vom Institut für Psychologie der Stiftung Universität Hildesheim.

20. August 2012 Sprache im Alltag entwickeln

Im Landkreis Hildesheim beschreiten Sprachförderkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Kita-Leitungen und Sozialpädagogen einen neuen Weg. Gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Hildesheim und dem Jugendamt des Landkreises...

Wann können Kinder sitzen, stehen, laufen? „Wir interessieren uns für den Entwicklungsverlauf von Säuglingen und Kleinkindern“, sagt Prof. Dr. Claudia Mähler. Am Institut für Psychologie arbeitet Friederike Cartschau, im Bild mit Tochter Nele, 18 Monate, an einem Forschungsprojekt mit, um Entwicklungsrückstände frühzeitig zu erkennen. Foto: Erken Schröder

16. August 2012 Nachbarskind kann’s auch? / Frühdiagnostik: 700 Unter-Drei-Jährige für Forschungsprojekt gesucht

Viele Eltern sind verunsichert, wenn sie feststellen: Das Nachbarskind kann etwas, was mein gleichaltriges Kind noch nicht beherrscht. „Kinder unterscheiden sich in ihrer Entwicklungsgeschwindigkeit voneinander“, beruhigt Prof....

06. August 2012 Spiel für Marie, Hoffnung für andere

Die Universität sucht Kinder für einen Test, der Entwicklungsverzögerungen zutage bringen soll

Wie bauen Schüler einen mehrsprachigen Wortschatz auf? Welche Erwartungen und Überzeugungen bestimmen das Handeln von Lehrern bei der Einführung und Umsetzung der "Inklusion"? Das Land Niedersachsen fördert vier fachdidaktische Forschungsprojekte der Universität Hildesheim. U.a. wird das Video-Fallarchiv HILDE ausgebaut.

27. Juli 2012 Vom Gelingen der Inklusion bis zur Mehrsprachigkeit in Grundschulen

Impulse für die Lehrerbildung: Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert im Programm „Forschen, Lehren und Lernen in Fachdidaktik und Bildungswissenschaft“ gleich vier Forschungsprojekte der...

22. Juli 2012 Aus der Sicht des Fans, mit dem Blick des Forschers

Werner Greve hat ein äußerst aufschlussreiches und unterhaltsames Buch über James Bond geschrieben

22. Juli 2012 Auf der Suche nach der Bond-Formel

Uni-Professor veröffentlicht unterhaltsame Analyse des enormen 007-Erfolgs

Welche Auswirkungen hat ein exzessiver Medienkonsum auf Kinder und Jugendliche? Lizenz: Creative-Commons, Paul Mayne, Flickr

03. Juli 2012 „dick, dumm, abhängig, gewalttätig – und schuld sind die Medien!?“

Welche Auswirkungen hat ein exzessiver Medienkonsum auf Kinder und Jugendliche? Leiden die Schulleistungen – insbesondere der Jungen – weil sie mehr Zeit mit Computerspielen und TV verbringen? Erhöht Medienkonsum die...

17. Juni 2012 Die Tür zum Hirn

Universität und Museum kooperieren bei neurobiologischem Forschungsprojekt

14. Juni 2012 Lidstrich mag der Eyetracker nicht

Bernwardstür dient im RPM als Vorlage für neuroästhetische Untersuchungen der Universität

14. Juni 2012 Kunst beeinflusst Hirn:

Psychologen suchen im RPM neue Erkennnisse

14. Juni 2012 Lob aus Berlin: Universität ist familiengerecht

Teilzeitstudiengänge und Familienraum helfen Müttern und Vätern / Besonders viele Professorinnen

Bernwardtür im Fokus der Hirnforschung: Prof. Dr. Kristian Folta-Schoofs und Studierende der Pädagogischen Psychologie der Stiftung Universität Hildesheim bereiten die Messungen der Hirnströme vor. Foto: Andreas Hartmann

13. Juni 2012 Bernwardtür im Fokus der Hirnforschung / NDR berichtet

Die Hildesheimer Bernwardtür wird 2015 tausend Jahre alt. Studierende der Universität Hildesheim erforschen, was im Gehirn von Menschen vor sich geht, wenn sie das bronzene Portal betrachten. Dabei interessiert sie besonders,...

07. Juni 2012 Mehr als ein Kapitel für sich

Werner Greve legt Buch über James-Bond-Filme vor

Psychologen der Universität Hildesheim untersuchen in Labor- und Feldstudien, ob ein Wir-Gefühl im Studium vor Stress schützt. Das Land Niedersachsen unterstützt das Forschungsvorhaben im Rahmen von PRO*Niedersachsen.

15. Mai 2012 Psychologen erforschen, ob ein Wir-Gefühl im Studium vor Stress schützt

Ob und wie ein Wir-Gefühl in sozialen Gruppen Schutz vor Stress im Studium bieten kann, daran forschen Hildesheimer Psychologen in Labor- und Feldstudien bis 2015. „Gruppen wirken nur dann als Stresspuffer, wenn sich in der...

25. April 2012 Unser Geist in der Maschine

Hildesheimer Psychologe über Nutzen und Gefahren der Mensch-Computer-Technologie

24. April 2012 Computersteuerung durch Gedankenkraft

Der Hildesheimer Psychologe und Neurowissenschaftler Prof. Dr. Kristian Folta-Schoofs leitet die Neurowissenschaften-Sektion beim 5. Sino-German Frontiers of Science Symposium 2012 in China. 2013 wird er die...

22. März 2012 Forscherdrang siegt

Zwei Hildesheimer Schülerinnen punkten bei Landeswettbewerb

24 Psychologie-Studierende der Univerität Hildesheim kochen mit Koch-Azubis der Walter-Gropius-Schule Gerichte zu unterschiedlichen Gefühlen. Glück und Trauer herrschen dabei in der Küche, genauso wie Nostalgie.

10. Februar 2012 Wie schmeckt Glück?

Psychologie-Studierende und Koch-Azubis entwickeln gemeinsam Rezepte für ein „Kochbuch der Gefühle". Wie schmeckt Wut, Nostalgie, Trauer oder Stolz? Der NDR begleitet das Projekt. Im Sommer soll das Kochbuch im Verlag Gebrüder...

10. Februar 2012 Mit Kochlust kommt der Ekel auf den Teller

Psychologie-Studenten und Koch-Azubis bereiten gemeinsam ein "Kochbuch der Gefühle" vor

30. Januar 2012 Bringt der Storch die Babys und hat der Chef immer Recht?

Prof. Dr. Andreas Mojzisch erforscht mit Experimenten Ursache und Wirkung in der Sozialpsychologie

„Achtsam zu sein, das kann man lernen“, unterstreicht Prof Dr. Johannes Michalak. Am Institut für Psychologie hat er die Professur für Klinische Psychologie inne.

26. Januar 2012 Achtsamkeit und psychische Gesundheit

„Mit unseren Gedanken sind wir in vielen Situationen in der Zukunft oder der Vergangenheit. Dabei verlieren wir häufig den lebendigen Kontakt mit dem Hier und Jetzt“, sagt Prof. Dr. Johannes Michalak und unterstreicht: „Achtsam...

24. Januar 2012 Demokratie und Schokolade

Neue Professoren für Politik und Gesundheit halten ihre Antrittsvorlesungen

Achtet in seiner Lehre auf eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis: Prof. Dr. Andreas Mojzisch.

20. Januar 2012 Experimentelle Gesundheitspsychologie

„Ich greife in meiner Forschung sozialpsychologische Fragestellungen aus der Wirtschaft und Politik auf und versuche diese mit laborexperimentellen Methoden zu beantworten", sagt Prof. Dr. Andreas Mojzisch. In seiner öffentlichen...