Aktuelles

Akademische Feierstunde des Instituts für Psychologie, 2020

Am 31. Januar 2020 fand wieder unsere diesjährige Akademische Feierstunde anlässlich der Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge „Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie (B.Sc.)“ und „Psychologie (M.Sc.)“ im bis auf den letzten Platz besetzte Hörsaal H2 der Universität Hildesheim statt.

 

Es war eine wunderbare Veranstaltung, die bereichert wurde mit berührenden, spannende, wissenschaftlichen und auch witzigen Beiträgen und Grußworte durch den Institutsleiter, Herrn Prof. Dr. Kristian Folta-Schoofs, der Dekanin Prof. Dr. Christina Bermeitinger, der Fachschaft und der Studierenden. Unser diesjähriger Festvortrag „Wie Musizieren die Hirnfunktion verändern kann“ von Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller, Vizepräsident der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH), Direktor des Instituts für Musikerphysiologie und Musiker-Medizin der HMTMH fesselte das Publikum sehr. 

 

Musikalisch wurde die Feierstunde begleitet von der Band „Tonotopie“ mit den Titeln „My Name“ – Bukahara, „Just One Day“ – Mighty Oaks und „Big Jumps“- Emilíana Torrini. 

 

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und das Organisations-Team sowie die tatkräftige Unterstützung der Fachschaft, die diese Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis haben werden lassen. 

Aktuelles

Die Geruchsproben kommen per Post: Wie Olfaktorik-Forschung in der Pandemie gelingen kann

Teil 7 der Serie "Forschung in Zeiten der Pandemie": Seit Anfang 2020 habe er nicht mehr im Labor gestanden, sagt PhD Ryan Patrick M. Hackländer aus...

Gefühle besser verstehen und regulieren: Training emotionaler Kompetenzen für Jugendliche

Ein Forschungsteam der Hochschulambulanz für Kinder und Jugendliche der Universität Hildesheim startet im März 2021 ein neues Studienprojekt....

Zuhörtelefon während der COVID-19-Pandemie: Studierende der Uni Hildesheim bieten ein anonymes Gesprächsangebot

Psychologiestudierende der Universität Hildesheim haben vor drei Monaten das „Anonyme Zuhörtelefon“ gestartet. Das Gesprächs- und Zuhörangebot stößt...

Die Krise in Weiß: Die COVID-19-Pandemie und ihre Folgen für Pflegekräfte und Ärzt*innen

Während der COVID-19-Pandemie sind Ärzt*innen und Pflegekräfte erhöhten psychischen Belastungen ausgesetzt, die kurzfristige, aber auch anhaltende...

Der Virus und die Liebe

Homeoffice, Homeschooling, Lockdown: Die Corona-Krise ist für Paare ein Stresstest. Prof. Dr. Christoph Kröger von der Universität Hildesheim sagt,...