Aktuelles

Masterstudiengang Psychologie mit neuer Studienordnung und neuem Wahl-Schwerpunkt

Zum Wintersemester 2017/2018 gibt es für den Masterstudiengang Psychologie eine neue Studienordnung, in der insbesondere die Wahl zweiter Schwerpunkte vorgesehen ist. Als mögliche Schwerpunkte können gewählt werden: Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie, Rechtspsychologie.

Gleichzeitig ist Prof. Dr. Klaus-Peter Dahle zum Wintersemester 2017/18 dem Ruf auf die Professur für Rechtspsychologie an unserem Institut gefolgt und baut nun seine Arbeitsgruppe auf.

 

 

Preisverleihung Posterkongress "Wissenschaftliche Praxis"

Am 5.7.2017 fand der Posterkongress des Seminars "Wissenschaftliche Praxis" im 4. Semester des Bachelorstudiengang Psychologie statt.

Insgesamt wurden 4 Preise auf der Basis von Bewertungen einer fachkompetenten Jury verliehen.

1. Preis geht an die Gruppe von Helge Schlüter mit dem Titel "Regenschirm vs. Revolver, Framing-Effekte im emotionalen Oddball-Paradigma".

2. (a) Preis geht an die Gruppe von Dr. Pamela Baess mit dem Titel "Schau mir in die Augen, Kleines! Die Bedeutung der Gesichtsbereiche für die Gesichtserkennung".

2. (b) Preis geht an die Gruppe von Dr. Pamela Baess mit dem Titel "Sostoras, der General und ich".

3. Preis geht an die Gruppe von Dr. Pamela Baess mit dem Titel „Wer sich mag, schaut sich gern an? - Die ablenkende Wirkung des eigenen Gesicht in Abhängigkeit des Selbstwertes“.

Weiterhin wurde ein Publikumspreis vergeben. Diesen erhielt die Gruppe von Dr. Cathleen Kappes mit dem Titel  "Was soll Bello tun? - Erlernen von Zielanpassungsprozessen durch Modelllernen im Kindesalter".

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinner_innen!