Hochschulambulanz

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Hochschulambulanz in Hildesheim!

Die Hochschulambulanz für Forschung und Lehre (HSA) ist eine Einrichtung der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie, angegliedert an das Institut für Psychologie der Stiftung Universität Hildesheim. Gemäß des PsychThGs ist die HSA ermächtigt, im Rahmen von Forschung und Lehre klinisch-psychologische Diagnostik und psychotherapeutische Behandlungen anzubieten.

Unsere Mitarbeiter sind M. Sc. Psychologen in Ausbildung zum „Psychologischen Psychotherapeuten“ gemäß des PsychThG und approbierte Psychologische Psychotherapeuten mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Zusätzlich sind Psychologiestudierende mit B. Sc. Psychologie-Abschluss in unsere Angebote zur klinisch-psychologischen Diagnostik eingebunden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Als Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis verfolgen wir mehrere Ziele:

  • Anwendung erprobter Behandlungsverfahren
  • Überprüfung und Verbesserung bisheriger Behandlungsangebote und -techniken
  • Entwicklung neuer Behandlungsangebote und -techniken

dabei orientieren wir uns am aktuellsten Erkenntnisstand der Psychotherapieforschung. Die psychotherapeutischen Behandlungen sind kognitiv-verhaltenstherapeutisch ausgerichtet und entsprechen üblicher Weise einer Kurzeitintervention (mit bis zu 10 Sitzungen). 

Die Hochschulambulanz bietet insgesamt:

  • ambulante psychotherapeutische Hilfen
  • im Einzel-, Paar- und Gruppensetting
  • für Erwachsene bei verschiedenen psychischen Störungen mit Krankheitswert

Wir unterstützen zusätzlich:

  • unter Einbezug der Angehörigen Patienten mit (chronisch) körperlichen Erkrankungen (z. B. Herz-Kreislauf- und „Krebs“-Erkrankungen)
  • Paare mit vergebungsorientierten Interventionen oder neueren sexualtherapeutische Verfahren

 

Bitte beachten Sie, unsere Seiten und unser Team befinden sich aktuell im Aufbau.

Unsere Angebote werden kontinuierlich aktualisiert und ergänzt, nähere Informationen erhalten Sie hier.

Die Hilfen für den psychosozialen Notfall sind auf den Seiten der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen herunterzuladen.

Ihr Team der Hochschulambulanz