Klinische Psychologie

Die Klinische Psychologie beschäftigt sich mit psychischen Störungen und psychischen Aspekten somatischer Störungen/Krankheiten.

In der Klinische Psychologie werden folgende Themen behandelt: Ursachen und aufrechterhaltende Faktoren von Störungen; Klassifikation und Diagnostik; psychologische Behandlung von psychischen und somatischen Störungen.

Die Arbeitsgruppe in Hildesheim hat einen besonderen Schwerpunkt in der Erforschung der Achtsamkeitsbasierten Kognitiven Therapie. Hierbei steht die Untersuchung von kognitiven Prozessen (z.B. Intuition) im Mittelpunkt, die in Zusammenhang mit psychischen Störungen (besonders Depressionen) stehen und die durch Psychotherapie (z.B. Achtsamkeitsbasierte- oder kognitive Therapie) verändert werden.

Die Professur für Klinische Psychologie ist momentan nicht besetzt.