Institut für Psychologie

Herzlich Willkommen im Institut für Psychologie!

In der universitären Lehre verantwortet das Institut für Psychologie der Universität Hildesheim zu etwa gleich Teilen den BSc/MSc-Studiengang „(Pädagogische) Psychologie“ (seit 2006), sowie die Psychologie-Ausbildung der Lehramtsstudierenden und in zahlreichen anderen Studiengängen der Universität Hildesheim (u.a. Sozial- und Organisationspädagogik, Erziehungswissenschaft, Kulturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften).

Mit dem Masterabschluss in Psychologie an der Universität Hildesheim werden die Voraussetzung für die Ausbildung sowohl zum Psychologischen  Psychotherapeuten als auch zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/-in erworben.

In der Forschung wird ein breites thematisches und methodisches Spektrum bearbeitet: neben pädagogisch psychologischen Themen verfolgen Projekte entwicklungspsychologische, neuropsychologische, gesundheitspsychologische, klinisch psychologische und sozialpsychologische Fragestellungen.

Das Institut betreibt oder ist beteiligt an verschiedenen Einrichtungen, insbesondere die Forschungs- und Lehrambulanz „Kind im Mittelpunkt“ (KiM), eine psychotherapeutische Ambulanz, das „Zentrum für Gesundheit“ (Kooperation mit dem Helios Klinikum Hildesheim und dem AMEOS-Klinikum Hildesheim), das „Kompetenzzentrum frühe Kindheit“ sowie mehrere eigene Labore (insbesondere das NeuroLabor der Arbeitsgruppe Neurodidaktik, das Reaktionszeit- und Multisensoriklabor der Arbeitsgruppe Allgemeine Psychologie oder das Labor der Arbeitsgruppe Sozialpsychologie). Die möglichst enge Verzahnung von grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung und Lehre ist das besondere Anliegen des Instituts.


Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten (psychology(at)uni-hildesheim.de); die Seiten der einzelnen Arbeitsgruppen oder aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts informieren Sie über aktuelle Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte.

Danke, dass Sie uns besuchen!