Poster-Sessions der Seminare am Institut für Sportwissenschaft

Poster-Session der Seminare im Wintersemester 2015/2016

Auch in diesem Semester hat das Institut für Sportwissenschaft wieder eine Poster-Session der Seminare (Prof. Dr. T. Heinen, Dr. D. Wolff und Prof. Dr. N. Kurpiers) durchgeführt.

Am 02. Februar wurden in der großen Halle - auf insgesamt 20 Postern - die Projekte der Studierenden aus dem laufenden Semester vorgestellt und mit einer Begutachter-Kommission sowie weiteren Studierenden diskutiert.
Folgende Poster und Studierende wurden mit einem Poster-Preis ausgezeichnet:

Poster-Session im Sommersemester 2015

Das Institut für Sportwissenschaft veranstaltete am 07. Juli im Sportgebäude (kl. Halle) eine Poster-Session der laufenden Seminare.

Die wissenschaftliche Poster-Session besteht darin, dass Studierende ihre Projekte aus den laufenden Seminaren vorstellen und zur Diskussion stellen.

Das Institut für Sportwissenschaft hat sich über die unterschiedlichen Projekte und anregenden Diskussionen gefreut.

Die Gewinner-Poster der diessemestrigen Poster-Session sind:

  • "Standweitsprung unter Gewichtsveränderung" (Hamza Siala, Niklas Rößler, Alexander Galitch & Lennart Gasterstädt)
  • "Visuelle Reize beim Korbleger im Basketball" (Finja Browatzki, Kristina Eckstedt, Saskia Nienstedt & Vanessa Starke)
  • "Zielgenaues Werfen nach Längsachsendrehungen am Beispiel Dart" (Andrea Juchheim, Lena Bein & Tim Ebeling)

Poster-Session der Seminare im Wintersemester 2014/2015

Auch in diesem Semester hat das Institut für Sportwissenschaft wieder eine Poster-Session der Seminare in der kleinen Halle und im Bewegungslabor durchgeführt.

Am 27. Januar wurde insgesamt 11 Poster im Rahmen der Postersession von Studierenden vorgestellt und mit einer Begutachterkommission und weiteren Studierenden diskutiert. 

Folgende Poster und Studierende wurden mit einem Poster-Preis ausgezeichnet:

  1. "Strain your brain" - Wie stark beeinflusst eine hohe körperliche Belastung unsere Gedächtnisleistung? (Katharina Richter, Teresa Rovelli und Manja Barenthin)
  2. Urteilstäuschungen beim Kugelstoßen und ihre Auswirkungen auf die sportliche Leistung (Svenja Froemming, Valèrie Schulte und Maritt von Hörsten)

Poster-Session der Seminare am Institut für Sportwissenschaft im Sommersemester 2014

Zum vierten Mal wurden Forschungsprojekte aus den laufenden Bachelor- und Masterseminaren (Sommersemester 2014), im Rahmen einer Poster-Session präsentiert.

Die Präsentationen wurden im Laufe des Abends von den Studierenden vorgestellt und von einer Beguterachterkommissionen bewertet.

Preisträger der dritten Poster-Session sind:

"Vergleich von visuellen und verbalen Korrekturmethoden"
(Käthe Bersiner, Jana Deike & Sven Schünemann)

"Inszenierungen und Szenen einer Sportunterrichtsstunde"
(Verena Pesch-Möller, Janette Koschnick & Nina Schoeneck)

Poster-Session am Institut für Sportwissenschaft im Wintersemester 2013/2014

In der großen Halle des Instituts fand zum zweiten Mal eine Poster-Session aus Seminaren von Prof. Dr. Thomas Heinen statt.

Bei der durchgeführten Session erhielt jede Seminargruppe die Aufgabe ihre Poster in ca. 5-7 Minuten vorzustellen. Anschließend hatte eine Komission 7-10 Minuten Zeit für Fragen.

Die Gewinner des Posterpreises waren:

- Does ‘bitter’ make you ‘better’? (Eva Heese, Marisa Saurer & Lioba Warzog)

- Jump & Reach Test: Leistungssteigerung durch audio-visuelle Medien? (Kezia Droste, Morten Gerken, Sebastian Kucinski & Simon Oys)

Poster-Session im Sommersemester 2013

Zum Zweiten Mal wurden Forschungsprojekte aus den laufenden Bachelor- und Masterseminaren (Sommersemester 2013), im Rahmen einer Poster-Session präsentiert.

Die Präsentationen wurden im Laufe des Abends von Beguterachterkommissionen bewertet.

Preisträger der zweiten Poster-Session sind:

"High-Heels Training und sportliche Leistung" von Katharina Ahrens, Christin Bormann, Johanna Wollek und Martin Nachtigall

"Jump & Reach-Test zur Sprunghöhendifferenzermittlung unter Betrachtung von Ober- und Unterschenkellänge" von Isabell Artmann, Anja Brinker und Sophia König

Erste Poster-Session im Sportinstitut (WS 2012/2013)

Erfolgreicher Start der ersten Poster-Session am Institut für Sportwissenschaft

Erstmals wurden Forschungsprojekte aus den laufenden Bachelor- und Master-Seminaren (Wintersemester 2012/2013), im Rahmen einer Postersession, präsentiert.

Die Präsentationen wurden im Laufe des Abends von Beguterachterkommissionen bewertet.

Preisträger der ersten Poster-Session sind:

"Das Tor tangiert mich peripher?!" von Karolina Seta, Catalin Wierszyc und Paula Venth sowie

"Embodiment beim Fussgänger- und Rollstuhlbasketball" von Nora Gehrke, Ann-Kathrin Goeldner, Stefanie Mandry und Sonja Parlow