Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht

In der Schul- und Unterrichtsforschung haben sich mittlerweile eine ganze Reihe Themen gefunden, die mit videografischen Beobachtungsmethoden untersucht werden. Daraus folgen interessante Befunde, aber auch neue Fragen: Welche Chancen gehen mit audiovisuellen Daten für die Schul- und Unterrichtsforschung einher? Welche methodischen und theoretischen Tendenzen zeichnen sich hier ab? Sind dabei bestimmte Unterrichtsformen oder Fächer der Videoanalyse zugänglicher als andere? Der Band gibt einen Überblick zu den derzeit einschlägigen Forschungen.

Videografie in der Lehrer*innenbildung. Aktuelle Zugänge, Herausforderungen und Potenziale.

Das Sonderheft „Videografie in der Lehrer*innenbildung. Aktuelle Zugänge, Herausforderungen und Potenziale“ der Schriftenreihe „Hildesheimer Beiträge zur Schul- und Unterrichtsforschung“ geht aus der 4. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung hervor und nimmt insbesondere konzeptionelle und method(olog)ische Fragestellungen in den Blick, die sich aus der Arbeit mit audio-visuellen Daten in der Lehrer*innenbildung ergeben. 
Das vorliegende Sonderheft gliedert sich in die Slots Konzeptbeschreibungen, Konzeptevaluationen, Forschungsprojekte sowie Varianten und Einsatzbedingungen videobasierten Lehrens und Lernens in der Lehrer*innenbildung. 
In den Beiträgen wird der Fokus darauf gelegt, welche Formate des Einsatzes in der Lehre existieren, wie sie umgesetzt werden, welche spezifischen (fachdidaktischen) Problemstellungen verfolgt werden oder auch auf welche Wirksamkeiten durch den Einsatz von Videos in der Lehrer*innenbildung geschlossen werden kann.

Soziale Ordnung im Sportunterricht - Eine Praxeographie

Wie wird soziale Ordnung im Sportunterricht hergestellt und aufrechterhalten? Mithilfe des analytischen Rahmens einer Praxeographie rekonstruiert Dennis Wolff das Zusammenspiel der beteiligten Akteure entlang eines Spielplans sportunterrichtlicher Ordnung und bietet so vielfältige Einblicke in die Möglichkeiten, soziale Mikroordnungen situativ zu (re-)produzieren - z.B. mithilfe von Körperpositionen, Raumbewegungen, Gesten, Blicken, durch die Verteilung von Rederechten oder den Einbezug von Dingen. Die Analyse leistet einen Beitrag zur präziseren Beschreibung der Kultur des Sportunterrichts.

Soziale Ordnung im Sportunterricht. Eine Praxeographie. - transcript-Verlag

Flyer zum Buch

Seniorenleistungssport - Motive und Einstellungen

Silke Keller

"Senioren-Leistungssport - Motive und Einstellungen"

Arete-Verlag, Hildesheim (2015), 250 Seiten,

€ 19,95, ISBN ISBN 978-3-942468-52-7,

Advances in Visual Perception Research

Im NOVA Verlag ist das Buch "Advances in Visual Perception Research" (Editor: Thomas Heinen) erschienen.
Das Buch gibt einen State-of-the-art Überblick über Forschungen zur visuellen Wahrnehmung in Feldern wie Sportwissenschaft, Psychologie oder Neurowissenschaft. 49 Autoren besprechen aktuelle theoretische Entwicklungen, Forschungsarbeiten und praktische Anwendungen zur Rolle der visuellen Wahrnehmung beim Menschen in 15 Kapiteln. Das Buch ist über die Homepage des Verlags als Hardcover und ebook-Version zu erhalten.

Dimensionen des Bewegungslernens im Turnen

Thomas Heinen, Linda Hennig & Damian Jeraj (Hrsg.)

Dimensionen des Bewegungslernens im Turnen

Jahrestagung der dvs-Kommission Gerätturnen vom 1.-3. September 2014 in Hildesheim.

Feldhaus: Czwalina

Swen Körner & Peter Frei (Hrsg.)

Die Möglichkeit des Sports. Kontingenz im Brennpunkt sportwissenschaftlicher Analysen

Juni 2011, ca. 240 S., kart.

ISBN 978-3-8376-1657-6

Transcript Verlag, Reihe KörperKulturen

Peter Frei & Swen Körner (Hrsg.)

Ungewissheit - Sportpädagogische Felder im Wandel

2010, 332 S.

ISBN 978-3-88020-550-5

Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 200

Peter Frei & Swen Körner (Hrsg.)

Brennpunkte der Sportwissenschaft: Sport - Medien - Kultur

2004, 176 S.

ISBN 978-3-89665-340-6

Academia Verlag

Peter Frei & Matthias Schierz (Hrsg.)

Sportpädagogisches Wissen: Spezifik - Transfer - Transformationen

2004, 200 S.

ISBN 978-3-88020-435-5

Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 141

 

Peter Frei, Ilka Lüsebrink, Daniela Rottländer & Jörg Thiele

Belastungen und Risiken im weiblichen Kunstturnen, Teil 2: Innenansichten, pädagogische Deutungen und Konsequenzen

2000, 272 S.

ISBN 978-3-77800-902-4

Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Band 102

Peter Frei

Kommunikatives Handeln im Sportunterricht

1999, 300 S.

ISBN 3-89665-128-5

Schriften der Deutschen Sporthochschule Köln Band 42