Sportstudent Philip Champinon qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften

Freitag, 18. September 2015 um 12:53 Uhr

Das Institut für Sportwissenschaft gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung.

An drei aufeinanderfolgenden Donnerstagen (vom 20.8. bis zum 04.9.) hat Philip Champignon an der Bahnlaufserie in Bergisch Gladbach teilgenommen.
Am 20.8. standen 3000m, am 27.8. 5000m und am 04.9. 10.000m auf dem Programm. Alle drei Strecken konnte er mit einer persönlichen Bestzeit beenden. Die 3000m ist er in 8:23,53min, die 5000m in 14:37,36min gelaufen. Beide Strecken hat er als Erstplatzierter beendet.

Und am vergangenen Donnerstag sollte es dann noch einmal über 25 Runden auf der Bahn beim 10.000m Lauf zur Sache gehen. Geliebäugelt hatte Philip mit einer Zeit unter 31:00min. Für die ersten 3km hatte er einen Tempomacher, danach war er auf sich alleine gestellt. Nach 5000m zeigte die Uhr eine Zwischenzeit von 15:22min an. Nach eigenen Angaben haben sich deine Beine noch richtig gut angefühlt und er konnte weiter Druck machen. "Die letzten 5000m bin ich in 15:09min gelaufen, soadass die Uhr bei 30:31,82min stehen blieb. Dadurch habe ich den Lauf gewonnen und konnte sogar die Norm für die Deutschen Meisterschaften über 10.000m auf der Bahn für 2016 unterbieten." Die Norm liegt bei 30:40,0min.


Philip Champignon: 10.000m Bergisch Gladbach 2015

Kontakt

Institut für Sportwissenschaft
Universitätsplatz 1
D - 31141 Hildesheim

Sekretariat:
Gebäude W 4

Tel.: 05121 / 883 - 11900

E-Mail:
sportsek(at)uni-hildesheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 09:00-12:00 Uhr
Dienstag: 09:00-12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr

Und nach Vereinbarung.