Betreute Studienabschlussarbeiten

Universität Hildesheim

  • Ann-Kristin Tlusty: Weiblichkeit als Schokolade – ein Werbespot und die Diskursivierung von Feminität in Zeiten des Postfeminismus (Kulturwissenschaften) (WS 17/18)
  • Saskia Weets: Beziehungsarbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Eine Untersuchung der Beziehungsarbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe (WiSe 16/17)
  • Vera Lemke: Die Aufbauphase von Zweierbeziehungen und der Übergang in die Paaridentität bei jungen Paaren (WiSe 16/17)
  • Eugenia Winterholler: Inklusion und Herausforderungen bei ihrer Umsetzung im Bildungswesen unter Berücksichtigung der Kinder mit ‚Hörbehinderung‘. Eine theoretische Annäherung (SoSe 16)
  • Mieke Mierzowsky: Selbstverständnis und Fremdwahrnehmung der 'Generation Y'. Wie die Arbeits- und Berufswelt auf veränderte Wertvorstellungen einer neuen Zielgruppe reagiert (WiSe 15/16)
  • Theresa Brust: „Alltag (-sorganisation) von (angehenden) Doppelkarrierepaaren. Eine Befragungsstudie“ (WiSe 13/14)
  • Bettina Rabstein: „Die Identitätssuche Jugendlicher in Medien“ (SoSe 12)
  • Cidem Baris: „Jugend und Beruf – Nach welchen Kriterien wählen junge Erwachsene ihren Beruf aus?“ (SoSe 12)
  • Sabrina Zourelidis: „Armut bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Einflussfaktoren und die Auswirkungen auf die Lebenslagen Gesundheit, Bildung und Wohnen“ (SoSe 12)
  • Johanna Meyer: „Die These der gesellschaftlichen Individualisierung in den privaten Beziehungen: Veränderungen und Risiken in Paar, Ehe und Familie“ (WiSe 09/10)

Technische Universität Chemnitz

  • Lehrforschungsprojekt „Muster des Übergangs in die Paaridentität“ (Master) (Technische Universität Chemnitz). Laufzeit: 2013-2015
  • Sandra Emmerling: „Die Vereinbarkeitsproblematik bei Doppelkarrierepaaren. Herausforderungen für Dual Career Couples in Deutschland“ (WiSe 14/15)
  • Maria Tammer: „Die Bedeutung von Jugendszenen bei der Bewältigung der Entwicklungsaufgaben in der Adoleszenz - das Beispiel Gothic“ (SoSe 14)
  • Anne-Christin Kubb: „Die Abwanderung von Hochqualifizierten“ (WiSe 13/14)
  • David Große: „Unintendierte Schwangerschaft und der Entscheidungsprozess für oder gegen das Kind“ (WiSe 13/14)