Universität Hildesheim - Meldungen - Institut für Sozialwissenschaften https://www.uni-hildesheim.de/ Meldungen der Universität Hildesheim - Institut für Sozialwissenschaften de-de Stiftung Universität Hildesheim Sun, 20 Sep 2020 23:19:29 +0200 Sun, 20 Sep 2020 23:19:29 +0200 TYPO3 EXT:news news-18559 Tue, 22 Sep 2020 11:00:00 +0200 Keynote bei Bundeskonferenz der Integrationsbeauftragten in Halle https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/keynote-bei/ Hannes Schammann hält gemeinsam mit Petra Bendel die Keynote bei der Bundeskonferenz der Integrationsbeauftragten am 31. März 2020 in Halle. ACHTUNG: Terminverschiebung auf 22. September! Thema sind Ergebnisse aus dem Projekt „Zwei Welten – Integrationspolitik in Stadt und Land“. Der Abschlussbericht des Projektes wird am 29. Mai 2020 veröffentlicht.

]]>
Migrationspolitik
news-19464 Mon, 21 Sep 2020 10:00:00 +0200 Vorträge bei Bundeskonferenz der Integrationsbeauftragten https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vortraege-bei/ Johanna Günther und Franziska Ziegler präsentieren die Arbeit der Arbeitsgruppe in zwei Vorträgen im Themenforum "Integrationsarbeit in ländlichen Räumen" Bei der diesjährigen Bundeskonferenz der Integrationsbeauftragten von Bund, Ländern und Kommunen werden Johanna Günther und Franziska Ziegler im Themenforum "Integrationsarbeit in ländlichen Räumen" zwei Vorträge halten. Johanna Günther wird die Arbeit des Programms "Land.Zuhause.Zukunft" vorstellen. Franziska Ziegler wird Ergebnisse aus der Studie "Zwei Welten? Integrationspolitik in Stadt und Land" präsentieren.

Die Bundeskonferenz findet dieses Jahr unter dem Motto "In Vielfalt vereint. Zukunft in Deutschland" statt.

Mehr Informationen zur Veranstaltung: hier

]]>
Migrationspolitik
news-19393 Thu, 17 Sep 2020 09:00:00 +0200 AG mit zahlreichen Beiträgen bei Konferenz des Netzwerks Fluchtforschung https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/ag-mit-zahlr/ Die Arbeitsgruppe ist mit Beiträgen an insgesamt 6 Panels beteiligt 3. Konferenz des Netzwerk Fluchtforschung vom 17.-19-09.2020: Kontexte von Flucht, Schutz und Alltag Geflüchteter

Die diesjährige Konferenz des Netzwerks Fluchtforschung findet online statt. Das Team der Migration Policy Research Group ist in insgesamt 6 Panels und Roundtables mit Beiträgen vertreten und berichtet aus den verschiedenen Forschungsprojekten sowie über verschiedene Aktivitäten der Arbeitsgruppe.

Mehr Informationen, Programm und Anmeldung: hier

 

]]>
Migrationspolitik
news-19408 Tue, 08 Sep 2020 14:00:00 +0200 Nächster Vortrag der Online-Reihe zum Transfer https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/naechster-vor/ Memet Kart: Soziale Kompetenzen für Auszubildende und Mediationstraining für Ausbilder*innen Am Dienstag, 08.09., findet der nächste Vortrag der Online-Reihe zu Chancen, Herausforderungen und Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Wissensformen in Wissenschaft und Praxis statt. Darin wird Memet Kart über "Soziale Kompetenzen für Auszubildende und Mediationstraining für Ausbilder*innen" berichten. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

]]>
Migrationspolitik
news-19392 Tue, 25 Aug 2020 10:00:00 +0200 Paper Presentation at ECPR General Conference https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/paper-presen/ Christiane Heimann presents two papers at this year's virtual conference of the European Consortium of Political Research (ECPR) Tuesday 25/08/2020, 09:00 Panel P016: Paper presentation "Transnational vs. National Solidarity: The Political Framing of Immigration as a Threat to the Welfare State and Societal Solidarity Exemplified by the Case of Pre-BREXIT UK"

Tuesday 25/08/2020, 15:45 Panel P233: Paper presentation "Are Humanitarian or Economic Interests Decisive for EU Asylum and Migration Policies?"

]]>
Migrationspolitik
news-18415 Wed, 29 Jul 2020 12:00:00 +0200 CANCELLED: Papers on solidarity, local migration policy, and (De)Europeanization at IPSA WC2020 in Lisbon https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/cancelled-p-2/ MPRG will present four papers on our ongoing research research at IPSA WC2020 in Lisboa

"Ambitious Activity above a Pattern of Passivity: Re-dimensioning the Local Turn in Migration Policy-Making" (Hannes Schammann, Danielle Gluns, Christiane Heimann, Sandra Müller, Christin Younso, Tobias Wittchen, Franziska Ziegler)

"The Politics of Transmunicipal Solidarity" (Christiane Heimann, Franziska Ziegler, Hannes Schammann)

"Conceptualizing solidarity. A multilevel discursive reconstruction of solidarity" (Franziska Ziegler, Hannes Schammann with SOLDISK research cluster, University of Hildesheim)

"(DE)Europeanization in Austrian Asyulm Politics and Policies" (Sandra Müller)

 

]]>
Migrationspolitik
news-18560 Tue, 30 Jun 2020 13:00:00 +0200 Vorstellung des Abschlussberichts „Zwei Welten – Integrationspolitik in Stadt und Land“ in Berlin https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vorstellung-3/ Hannes Schammann, Sandra Müller, Tobias Wittchen und Franziska Ziegler stellen gemeinsam mit Petra Bendel die Ergebnisse des Projektes „Zwei Welten – Integrationspolitik in Stadt und Land“ in einem Online-Seminar vor. Weitere Infos folgen. Die Veranstaltung beinhaltet einen Vortrag sowie ein Podiumsgespräch mit Expert*innen aus Forschung und Praxis. Sie findet online statt.

]]>
Migrationspolitik
news-18414 Tue, 30 Jun 2020 10:00:00 +0200 CANCELLED: Papers on challenges of the "local turn" at IMISCOE 2020 in Luxemburg https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/cancelled-p-1/ MPRG will present two papers at IMISCOE 2020 conference in Luxemburg:

"Inventing the local turn in migration policy-making? Reflections on case selection biases in research designs" (Hannes Schammann)

"Curbing the enthusiasm: why municipalities remain passive in the global and European governance of migration." (Hannes Schammann, Danielle Gluns, Christiane Heimann, Sandra Müller, Christin Younso, Franziska Ziegler)

]]>
Migrationspolitik
news-18915 Sat, 30 May 2020 12:59:00 +0200 Blogbeitrag Migration, Solidarität und die Corona-Krise https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/blogbeitrag/ Christin Younso und Franziska Ziegler analysieren das Spannungsverhältnis zwischen Solidarität und Migrationspolitik während der Covid-19 Pandemie Link zum Beitrag: https://blog.fluchtforschung.net/migration-solidaritat-und-die-corona-krise/

]]>
Migrationspolitik
news-18558 Fri, 15 May 2020 09:00:00 +0200 ENTFÄLLT: Vortrag zur Organisation kommunaler Integrationspolitik in Karlsruhe https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/entfaellt-vo-1/ [Die Veranstaltung wird vsl. im Herbst 2020 stattfinden.] Hannes Schammann hält am 15. Mai 2020 einen Vortrag zu organisatorischen Fragen kommunaler Integrationspolitik im IBZ in Karlsruhe. Den Rahmen bildet ein Fachtag, auf dem Überlegungen zur Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle für Neubürger*innen in Karlsruhe diskutiert werden sollen.

]]>
Migrationspolitik
news-18789 Thu, 14 May 2020 17:00:00 +0200 Online-Seminar: AKTUELLE GRÜNDE FÜR UND ARTEN VON MIGRATION – Folgerungen für die Zivilgesellschaft https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/online-semin/ Anhand eines Überblicks-Inputs erhalten Sie in diesem Online-Seminar Orientierungswissen zu Beweggründen für und Arten von Migration, die beispielsweise von der Suche nach besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen geprägt oder durch Flucht vor Verfolgung, Unterdrückung und Gewalt motiviert waren bzw. immer noch sind. Wie stellen sich aktuell die Gründe für Migration dar? Welche Bewertungen gibt es hinsichtlich der Arten derzeitiger Migrationsbewegungen und welche Folgerungen ergeben sich daraus für uns als Zivilgesellschaft? Diesen Fragen möchten wir uns im Präsentations- sowie und in einem moderierten Teil dieses Online-Seminars mit Ihnen gemeinsam widmen. WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN
-  Was sind die derzeitigen aktuellen Ursachen für Migrationsbewegungen?
-  Wodurch unterscheiden sich die verschiedenen Arten von Migration?
-  Welche Veränderungen erwarten uns möglicherweise hier vor Ort und wie gehen wir damit um?


WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN
- sind Sie informiert über die Vielfältigkeit, durch die Migration von je her geprägt war und was die aktuelle Situation
ausmacht
- fällt es Ihnen leichter, eine differenzierte und versachlichte Einschätzung von Migrationsbewegungen vorzunehmen und
Haltungen zu entwickeln
-  können Sie gestärkter in entsprechende Meinungsbildungsprozesse eintreten und Position beziehen
FAKTEN


○ Termin: Donnerstag, 14. Mai 2020, 17.00-19.30 Uhr
○ Ort: DIGITAL_Zoom-Online-Seminar
○ die Teilnahme ist kostenfrei
○ auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
○ die Platzanzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
○ Anmeldung mit dem Anmeldeformular per E-Mail an anmeldung@academy-isc.de oder per Fax an
0371 / 495 795 89 oder direkt unter www.academy-isc.de/web/anmeldung.

]]>
Migrationspolitik
news-18761 Wed, 29 Apr 2020 16:32:09 +0200 Online-Reihe: Chancen, Herausforderungen und Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Wissensformen in Wissenschaft und Praxis https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/online-reihe/ Wenn Wissenschaftler*innen und Praxisakteur*innen in gemeinsamen Projekten kooperieren, haben sie bestimmte Erwartungen aneinander. Für Praxisaktuer*innen mag das u.a. der Wunsch nach belastbarem Wissen sein, für Wissenschaftler*innen der Einblick in das "reale" Leben. Beide Erwartungen thematisieren Wissen, obwohl sich die beiden Wissenstypen ganz unterschiedlich darstellen, unterschiedlich fassbar sind und unterschiedlich dokumentiert werden. Der AK Transfer des Netzwerks Fluchtforschung will sich diesen Unterschieden, die bei Transferprojekten im Themenbereich Flucht eine besondere Rolle spielen, widmen und sie sowohl aus wissenschaftlicher als auch praktischer Sicht näher betrachten. Dazu bietet er ab Mai 2020 eine Online-Reihe an, in der verschiedene Inputs zum Thema im Rahmen von Online-Seminaren gegeben und diskutiert werden. Die Online-Seminare finden jeweils am 2. Dienstag im Monat von 14.00-15.00 Uhr statt. Eine genaue Auflistung der Termine, Vortragenden und Themen finden Sie weiter unten. Für die Teilnahme muss keine Software heruntergeladen werden, der Zugang erfolgt über einen Link. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an: k.hoesch@vmdo.de 
https://www.vmdo.de/arbeit-soziales/news-detail/neues//insist-interkulturelle-staedtische-initiativen-st.html


Termine:

 

12.5.2020: Sascha Krannich/Candan Menderes: Wissenstransfer zu Migration und Integration zwischen Wissenschaft und Praxis am Beispiel der AWO

 

09.06.2020: Boris Kühn: Fachwissen zu Flucht und Integration: Wo verläuft die eigentliche Trennlinie?

 

14.07.2020: Patricia Schütte et al.: Wissensmanagement und -transfer durch Akteurskooperationen – empirische Befunde aus der Flüchtlingslage 2015/2016

 

11.08.2020: Renate Breithecker / Maik Stöckinger: Fluchtforschung in der Praxis. Stolpersteine, Dilemmata und Herausforderungen am Beispiel einer empirischen Studie zur Beziehungsgestaltung von bürgerschaftlich Engagierten und Geflüchteten

 

08.09.2020: Memet Kart: Soziale Kompetenzen für Auszubildende und Mediationstraining für Ausbilder*innen

]]>
Migrationspolitik
news-18557 Tue, 21 Apr 2020 11:00:00 +0200 ENTFÄLLT: Vortrag in Berlin im Rahmen des NAP-I zu freien Trägern in kommunalen Integrationsprozessen https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/entfaellt-vo-2/ Hannes Schammann hält am 21. April 2020 in Berlin einen Vortrag zum Thema „Freie Träger in kommunalen Integrationsprozessen". [Veranstaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben] Den Rahmen bildet ein Fachtag des Themenforums "Integration vor Ort" des Nationalen Aktonsplans Integration (NAP-I) der Bundesregierung. Veranstalter des Fachtags ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrtspflege (BAG FW).

]]>
Migrationspolitik
news-18420 Fri, 20 Mar 2020 09:00:00 +0100 CANCELLED: Presentation on the role of local authorities at the University of Sussex https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/cancelled-p/ Franziska gives presentation at conference "The role of local authorities in migration governance: a policy-based constitutional analysis" at the University of Sussex in Brighton Migrationspolitik news-18058 Wed, 18 Mar 2020 13:30:00 +0100 ENTFÄLLT: Vortrag bei Frühjahrstagung der DVPW-Sektion "Politische Theorie und Ideengeschichte" in Dresden https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/entfaellt-vo/ Hannes Schammann hält bei der Frühjahrstagung der DVPW-Sektion "Politische Theorie und Ideengeschichte" in Dresden (18-20. März 2019) einen Vortrag mit dem Titel "Politische Theorie macht den Unterschied. Auf dem Weg von der Migrationspolitikforschung zur politikwissenschaftlichen Migrationsforschung". Die Veranstaltung entfällt aufgrund des Coronavirus. Sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Migrationspolitik news-18503 Wed, 11 Mar 2020 15:00:00 +0100 Entfällt: Die Kommission Niedersachsen 2030 im Gespräch: Wie wir unser Land mit Smart Farming, neuen Food-Systemen und klimafreundlichen Technologien zukunftsfähig machen. https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/entfaellt-di/ Aufgurnd des Coronovirus entfällt die Veranstaltung am 11.03. und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Auf Einladung von Stephan Weil, Ministerpräsident Niedersachsens, wird Dr. Danielle Gluns am Fachforum 5 "Internationalisierung und Integration in Niedersachsen - Transformations- und Teilhabefragen" teilnehmen. Unter Leitung von Prof. Dr. Naika Foroutan, Humboldt-Universität zu Berlin, werden die Teilnehmenden des Fachforums darüber diskutieren, wie die Verwirklichung von Teilhabe und Chancengleichheit sowie die Anerkennung von Gleichwertigkeit als Ziele moderner Integrationspolitik in Niedersachsen erreicht werden können.

 

]]>
Migrationspolitik
news-18523 Wed, 04 Mar 2020 11:00:00 +0100 Teilnahme am Arbeitstreffen Kommunale Aufnahme im Refugio Berlin https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/teilnahme-am-1/ Christiane Heimann wird am Arbeitstreffen Kommunale Aufnahme im Refugio Berlin teilnehmen und einen kurzen Vortrag zum Thema "Selbstbestimmte kommunale Aufnahme im Rahmen von EU-Relocation ermöglichen (Matchingverfahren)" halten. Migrationspolitik news-18419 Fri, 21 Feb 2020 15:00:00 +0100 Diskussionsrunde bei Vorbereitungstagung zur Interkulturellen Woche 2020 https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/diskussionsr-1/ Franziska Ziegler ist Diskutantin in der Arbeitsgruppe "Von der Flüchtlingsintegration zur weltoffenen Kommune" Die Vorbereitungstagung zur Interkulturellen Woche 2020 findet am 21. und 22. Februar in Erfurt statt. Programm der Tagung: hier. Mehr zur Arbeitsgruppe: hier

Die Interkulturelle Woche findet dieses Jahr vom 27. September bis Sonntag, den 4. Oktober 2020 statt.

]]>
Migrationspolitik
news-18413 Thu, 20 Feb 2020 10:00:00 +0100 Workshop der Sektion „Stadt und Region“ des RfM in Osnabrück https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/workshop-der/ Hannes Schammann trifft sich mit Kolleg*innen des Rats für Migration am IMIS in Osnabrück zu einem Workshop der Sektion „Stadt und Region“

]]>
Migrationspolitik
news-18412 Tue, 11 Feb 2020 08:20:00 +0100 Workshop im Projekt "Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Räumen" in Kohren-Sahils https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/workshop-im/ Christin Younso und Hannes Schammann treffen sich mit den Kolleg*innen aus dem Forschungsverbund vom 11. bis 13. Februar im sächsischen Kohren-Sahlis, um die verschiedenen Teilperspektiven zusammen zu denken. Mehr Informationen zum Verbundprojekt unter https://www.gefluechtete-in-laendlichen-raeumen.de/

]]>
Migrationspolitik
news-17990 Thu, 30 Jan 2020 11:00:00 +0100 Vortrag zu Konjunkturen der Migrationspolitik beim FlüGE-Kolleg in Bielefeld https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vortrag-zu-k/ Hannes Schammann hält einen Vortrag mit dem Titel "Spannung ohne Ende. Konjunkturen und Entwicklungslinien der deutschen Migrationspolitik" Rahmen bildet das Kolleg "FlüGe - Herausforderungen und Chancen globaler Flüchtlingsmigration für die Gesundheitsversorgung in Deutschland" an der Universität Bielefeld. Das Forschungskolleg beschäftigt sich mit verschiedenen Themen der Gesundheit geflüchteter Menschen in Deutschland.

]]>
Migrationspolitik
news-18346 Mon, 27 Jan 2020 11:00:00 +0100 Vortrag bei Solidarity Workshop bei GESIS https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vortrag-bei-1/ Gemeinsamer Vortrag des Forschungsverbundes SOLDISK beim Workshop "Measuring European Solidarity" in Köln. Vorgestellt wird unser Papier: "Conceptualizing solidarity from a discourse perspective" Migrationspolitik news-18133 Sat, 25 Jan 2020 11:00:00 +0100 Vortrag in Nürnberg bei Veranstaltung zur Flüchtlings- und Asylpolitik https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vortrag-in-n/ Christiane Heimann beteiligt sich als Referentin an Veranstaltung der AGABY und Petra Kelly Stiftung zur Flüchtlings- und Asylpolitik in Bayern und Europa. Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Der Weg über die Kommunen". Der Weg über die Kommunen: Flüchtlings-und Asylpolitik in Bayern und Europa!

Nürnberg, eckstein - das Haus der evang.-luth. Kirche in Nürnberg (Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg) – Raum E01 und E02

Inspiriert vom Policy Paper „Der Weg über die Kommunen“ der Heinrich Böll Stiftung, will diese Tagung Verbände, Migrantenorganisationen und politische Akteure auf kommunaler Ebene an den Diskussionstisch bringen, um über Lösungsansätze und Best Practices der (bayerischen) Flüchtlings-und Asylpolitik zu sprechen. Dabei soll die Europäische Perspektive nicht fehlen und wir lassen uns auch von nicht-deutschen Beispielen inspirieren, wie dem von Palermo. Die Veranstaltung richtet sich an Kommunalpolitiker*innen und kommunalpolitisch Interessierte, die sich mit der Asylpolitik bereits beschäftigen oder sich damit auseinandersetzen möchten. Der Tag bietet eine Gelegenheit, ins Gespräch mit anderen Akteur*innen der Zivilgesellschaft zu treten, die sich mit dem Thema auskennen, andere Wege gehen oder eine interessante Perspektive einbringen können.

Link zur Publikation: Der Weg über die Kommunen: Empfehlungen für die Flüchtlings-und Asylpolitik der EU,https://www.boell.de/de/2019/02/11/der-weg-ueber-die-kommunen

Eine Kooperation der Petra Kelly Stiftung mit AGABY

Kosten: 10,-€ (inkl. vegetarischer Tagungsverpflegung)

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Anmeldeformular unter: https://t1p.de/qjp4

]]>
Migrationspolitik
news-18014 Thu, 23 Jan 2020 12:15:00 +0100 Vorstellung aktueller Projekte im Institutskolloquium https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vorstellung-2/ Gemeinsamer Vortrag des Teams der MPRG zu Zwischenergebnissen aus unseren Projekten zur kommunalen Migrationspolitik im Institutskolloquium des Instituts für Sozialwissenschaften. Migrationspolitik news-18013 Thu, 23 Jan 2020 08:00:00 +0100 Migrationspolitik-Kolloquium https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/migrationspo-2/ Kolloquium für PhD-Studierende und PostDocs. Anmeldung bei Hannes Schammann

]]>
Migrationspolitik
news-18131 Fri, 17 Jan 2020 00:00:00 +0100 Treffen der Steuerungsgruppe Land.Zuhause.Zukunft in Stuttgart https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/treffen-der/ Danielle Gluns und Hannes Schammann werden gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung weitere Schritte des Programms Land.Zuhause.Zukunft in Stuttgart besprechen. Am Freitag, den 17.01., trifft sich die Steuerungsgruppe des Programms Land.Zuhause.Zukunft in Stuttgart. Danielle Gluns und Hannes Schammann werden gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung besprechen, welche weiteren Schritte im Programm anstehen, welche Veranstaltungen in den kommenden Monaten geplant sind und wie die Vernetzung der Landkreise im Programm organisiert werden kann.

]]>
Migrationspolitik
news-18012 Wed, 18 Dec 2019 10:00:00 +0100 Migrationspolitik-Kolloquium https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/migrationspo-1/ Kolloquium für PhD-Studierende und PostDocs. Vortragende am 18.12.2019: Christin Younso Migrationspolitik news-17968 Sat, 14 Dec 2019 14:09:00 +0100 Vortrag zu Transfer bei Thementagung der DVPW in Frankfurt https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vortrag-zu-t/ Danielle Gluns hält am dritten Tagungstag einen Vortrag mit dem Titel "Transfer in der Migrationspolitikforschung – Zwischen Neutralität und Normativität" Ort: Campus Westend, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main

Weitere Informationen: Die erste Thementagung der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) in Frankfurt am Main findet am 12.-14. Dezember 2019 an der Universität Frankfurt statt unter dem folgenden Leitthema statt "Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre".

Die Vorträge sollen auch online gestreamt werden. Der Zugang dazu ist hier verfügbar.

Link zur Veranstaltung

]]>
Migrationspolitik
news-17989 Fri, 13 Dec 2019 10:00:00 +0100 Erste Beiratssitzung des Programms "Land.Zuhause.Zukunft" in Stuttgart https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/erste-beirat/ Danielle Gluns und Hannes Schammann fahren zur ersten Beiratssitzung im neuen Kooperationsprojekt mit der Robert Bosch Stiftung Die Forschungs- und Transferstelle Migrationspolitik kooperiert mit der Robert Bosch Stiftung in der zweiten Phase des Programms Land.Zuhause.Zukunft. Am 13. Dezember findet die erste Beiratssitzung statt, an der Danielle Gluns und Hannes Schammann teilnehmen.

]]>
Migrationspolitik
news-18011 Thu, 12 Dec 2019 12:00:00 +0100 Presentation on "Land-use Conflict and Psychsocial Wellbeing: A study of farmer-herder conflicts in Agogo, Ghana" https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/presentation/ Sabina Appiah Boateng, PhD student at University of Hildesheim and University of Cape Coast, Ghana, will present her research on farmer-herder conflicts in Agogo, Ghana, at the "Institutskolloquium". Migrationspolitik news-17987 Tue, 10 Dec 2019 18:00:00 +0100 Vortrag zu Paradoxien der Migrationspolitik bei Ringvorlesung in Passau https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/vortrag-zu-p-1/ Hannes Schammann hält einen Vortrag zum Thema "Grenzenlos glücklich? Paradoxien und Parabeln der Migrationspolitik" im rahmen der Ringvorlesung "30 Jahre Kulturwirtschaft" an der Universität Passau. Migrationspolitik ist nicht nur eines der am heftigsten umkämpften Politikfelder unserer Zeit. Sie ist auch geprägt von den wildesten Widersprüchen und den abenteuerlichsten Assoziationen. Der Vortrag wird einige Grundprobleme und ebenso irritierende wie inspirierende Erzählungen der Migrationspolitik beleuchten. Er wird dabei auch auf die Utopie grenzenlos globaler Mobilität eingehen und die Bedeutung inter- und transdisziplinärer Perspektiven thematisieren. Monodisziplinär verstehen kann man das komplexe Konvolut an Themen, Theorien, Emotionen und Interessen rund um Migration und Migrationspolitik nämlich kaum.

Zum Programm der Ringvorlesung geht es hier.

]]>
Migrationspolitik
news-17967 Tue, 10 Dec 2019 09:00:00 +0100 Keynote zur Rolle der Kommunen beim AMIF-Netzwerk in Kiel https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/keynote-zur/ Danielle Gluns hält Keynote zur Rolle der Kommunen in der Flüchtlingspolitik bei Veranstaltung des AMIF-Netzwerks in Kiel Ort: Sparkassenarena, Europaplatz 1, Kiel

Veranstaltung "Aktive Kommunen als Hoffnungsträger künftiger Flüchtlingspolitik?" Verleihung Leuchtturm des Nordens 2019

Weitere Informationen: Am 10. Dezember 2019, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“, ist offenbar nichts weniger klar, als die Zukunft der Flüchtlingspolitik. Europa macht weiterhin dicht. Willkommenskultur war gestern? Der Bund brilliert mit neuen restriktiven Rechtslagen für Geflüchtete. Was erwartet uns?

Seit einigen Monaten machenkommunale Beschlüsse zur Flüchtlingsaufnahmevon sich reden. Bürgerschaftliche Initiativen, z.B. die Seebrücken, kämpfen mit Erfolg dafür, dass sich Städte und Gemeinden zu sicheren Häfen für Geflüchtete erklären. Entsteht hier eine Alternative für eine rein national moderierte Flüchtlingsaufnahmepolitik?

Darüber möchten wir mit Referent*innen und Teilnehmenden der Veranstaltung ins Gespräch kommen. In diesem Rahmen wird auch der "Leuchtturm des Nordens" an die schleswig-holsteinischen Seebrücken-Initiativen vergeben.

Veranstaltende: AMIF-Netzwerk zur Verbesserung der Aufnahmebedingungen für Geflüchtete in Schleswig-Holstein.

Mehr Informationen zur Veranstaltung hier.

]]>
Migrationspolitik
news-17948 Fri, 06 Dec 2019 09:00:00 +0100 Keynote zu "Studium nach der Flucht" in Berlin (entfällt) https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/keynote-zu/ Christin Younso hält Vortrag zu Hochschulangeboten für Studieninteressierte mit Fluchterfahrung an der Humboldt-Universität zu Berlin Veranstaltungsort: Humboldt Graduate School, Festsaal Luisenstraße, Luisenstraße 56, 10117 Berlin

Weitere Informationen: Im Rahmen des Projekts SUCCESS - Studienerfolg und Studienchancen für Geflüchtete findet vom 04. bis 06. Dezember 2019 an der Humboldt Universität zu Berlin eine internationale Konferenz mit anschließendem Transferworkshop statt. Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage ob die Integration Studieninteressierter mit Fluchthintergrund in die Ankunftsgesellschaft - einschließlich dessen regulären Hochschulbereichs - durch bestehende Online-Bildungsangebote gefördert wird bzw. unter welchen Voraussetzungen Integrationserfolge erzielt werden können. Christin Younso widmet sich dem Thema: "Hochschulangebote für Studieninteressierte mit Fluchterfahrung: Zwischen Hochschulbildung und gesellschaftlicher Verantwortung". Weitere Informationen zur Konferenz und Programm: hier.

 

.

]]>
Migrationspolitik
news-17946 Thu, 05 Dec 2019 19:00:00 +0100 MPRG participates in Connecting Europe Network Meeting in Berlin https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/mprg-partici-2/ Christiane Heimann attends Connecting Europe Network Meeting, co-organised by Stiftung Mercator and EPC Location: Berlin

Further Information: Connecting Europe is a joint initiative of the European Policy Centre (EPC) and Stiftung Mercator. It aims at connecting change-makers with EU processes and policymakers in the field of migration, youth, climate, and democracy. The network meeting takes place on December 05 and 06, 2019.

]]>
Migrationspolitik
news-17903 Tue, 03 Dec 2019 08:00:00 +0100 MPRG participates in "Go Local" Conference in Brussels https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/mprg-partici/ Christiane Heimann attends conference “Go Local – Supporting Regions, Cities and Rural Areas in Migrants’ Integration”, co-organized by the European Commission and the Committee of the Regions. Location: Brussels

Further Information: The conference will gather representatives from local and regional authorities to inform them about the support available at EU level and give them an opportunity to exchange their practices and experience. Find the agenda here.

]]>
Migrationspolitik
news-17921 Thu, 21 Nov 2019 09:00:00 +0100 MPRG participates in 4th ICMPD Vienna Migration Conference https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/mprg-partici-1/ Sandra Müller participates in ICMPD conference on the topic "Breaking the gridlock and moving forward: Recommendations for the next five years of EU migration policy" Location: Vienna

Further information: The Vienna Migration Conference, annually organized by the International Centre for Migration Policy Development (ICMPD), is an important platform for dialogue on migration in Europe and beyond. It takes place on 21st -22nd of November 2019.

]]>
Migrationspolitik
news-17922 Wed, 20 Nov 2019 18:30:00 +0100 MPRG beim Mercator Forum Migration und Demokratie (MIDEM) an Universität Duisburg/Essen https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/politikwissenschaft/forschung/migration-policy-research-group/veranstaltungen/einzelansicht/artikel/mprg-beim-me/ Hannes Schammann hält Vortrag zur Rolle der Kommunen innerhalb der Vortragsreihe "Migration Governance" Wo: Universität Duisburg/Essen, Lotharstraße 51

Weitere Informationen: Titel des Vortrags: Kommunen als Heilsbringer? Zum ‚local turn‘ in der Migrationspolitik. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe: hier

]]>
Migrationspolitik