Das Methodenbüro stellt sich vor!

Das Büro für sozial-, bildungs- und kulturwissenschaftliche Forschungsmethoden ist eine interdisziplinär angelegte Einrichtung der Universität Hildesheim. Es ist ein Angebot des Fachbereich 1 für Erziehungs- und Sozialwissenschaften und am Institut für Sozialwissenschaften angesiedelt. Zu seinen vorrangigen Aufgaben gehört die methodische Beratung und Unterstützung empirischer Forschungsarbeiten im Bereich der Bildungsforschung sowie die Weiterbildung in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden.
Die vielfältigen Angebote, die hierzu bereitgestellt werden, richten sich an interessierte Studierende und Wissenschaftler_innen aller Fachbereiche der Universität.

Unsere Angebote sind


Auf den folgenden Seiten erläutern die Mitarbeiter_innen des Methodenbüros die Leitidee und geben Auskunft über wichtige Kooperationspartner an der Stiftung Universität Hildesheim. Zentrale Informationen zur Beratungsangeboten, durchgeführten Projekten, der Nutzung des CATI-Labor/Data-Science-Lab sowie eine ausführliche Linksammlung zu Fragen der empirischen Sozialforschung im Methodenwiki.

Das Büro als Beratungsinstitution

Das Büro für sozial-, bildungs- und kulturwissenschaftliche Forschungsmethoden widmet sich der methodischen Beratung und Unterstützung von empirischen Arbeiten an der Universität Hildesheim.

Angesprochen werden alle Ebenen quantitativer und qualitativer Forschung aus den Bereichen der Sozial-, Bildungs- und Kulturforschung. Wir helfen bei:

Das Büro als Ort der Entwicklung neuer Methoden

In einer immer stärker von sozialer Diversität, Interkulturalität und beschleunigter Kommunikation geprägten Wissens- und Informationsgesellschaft gestaltet sich die Untersuchung von gesellschaftlichen Prozessen als methodische Herausforderung.

Durch ein Anknüpfen an die neueren Methodenentwicklungen innerhalb der sozial- und kulturwissenschaftlichen Bildungsforschung versucht das Büro, angemessen auf diese gesellschaftlichen Querschnittsaufgaben zu antworten.

Das Büro als Teil der Leitidee der Universität Hildesheim

Das Büro knüpft an die Leitvorstellungen der Stiftung Universität Hildesheim an. Durch die methodische Unterstützung von empirischen Untersuchungen in der sozial- und kulturwissenschaftlich orientierten Bildungsforschung trägt es zur thematischen Profilbildung der Universität bei. Es stärkt den Stiftungscharakter durch Einwerbung von Drittmitteln und verfestigt den Standort als Studierendenuniversität, indem es den Aktualitäts- und Innovationsanspruch der universitären Lehre betont.

c/o Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Sozialwissenschaften
31141 Hildesheim

Gebäude F
Raum F 307
Tel.: 05121 – 883-10718 /-10724

Kontakt

Forschungsprojekte des Methodenbüros