Aktuelles aus der Soziologie und Politikwissenschaft

Willkommen am Institut für Sozialwissenschaften

+ + + Aufgrund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem Coronavirus finden derzeit keine persönlichen Sprechstunden statt. Bitte beachten Sie für die Kontaktaufnahme mit den Lehrenden diesbezügliche Hinweise auf den persönlichen Webseiten. Auch im Wintersemester wird die Lehre größtenteils digital stattfinden, mit einzelnen Ausnahmen, sofern möglich ("Hybrid-Lehre"). Für Lehrveranstaltungen melden Sie sich wie üblich zu Semesterbeginn über das LSF an, weitere Informationen gehen Ihnen dann über die Lehrenden zu. Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/oeffentlichkeit/coronavirus/ + + +

Das Institut für Sozialwissenschaften vereinigt die Fächer Politikwissenschaft und Soziologie.

Auf unserer Internetseite möchten wir Sie über das Profil des Instituts, über aktuelle Forschungsprojekte und über Publikationen sowie über das Lehrangebot informieren und uns vorstellen.

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen unser Webauftritt nicht beantworten konnte, dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Geschäftsführende Leitung des Instituts
Prof. Dr. Janna Teltemann
Raum F 301
+49 (0)5121 883-10722

Sekretariat
Stefanie Gesang
Miriam Kühne
+49 (0)5121 883-10790/ -10700
Email: soz-wiss[at]uni-hildesheim.de

Postanschrift
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Forschungsschwerpunkte

Methodenbüro

Das Methodenbüro hat die Aufgabe bei der Auswahl und Durchführung empirischer Forschungsprojekte die Mitglieder der Universität beratend zu unterstützen.

Neueste Publikationen

Gloria de la Fuente, Marianne Kneuer, Leonardo Morlino (eds.) (2020) : Calidad de democracia en América Latina. Una nueva mirada, Fondo de cultura económica Link

Kneuer, Marianne; Demmelhuber, Thomas (2020): Authoritarian Gravity Centers. A Cross-Regional Study of Authoritarian Promotion and Diffusion, Routledge Link

Corsten, Michael (2020): Zur symbolischen Geltungsweise sozialer Praxis. In: Zeitschrift für Soziologie 49 (1), 11-27.

Holderberg, Per und Jan Ballowitz (2020): Politisierung durch Zwang? Ein Experiment zur Veränderung des Informationsverhaltens, des politischen Engagements und des politischen Interesses unter den Bedingungen einer gesetzlichen Wahlpflicht. In: Zeitschrift für Politikwissenschaft. Open Access. Link

Holderberg, Per (2020): Zur Beschäftigungssituation des akademischen Mittelbaus – Ergebnisse der dritten Befragung der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter_innen der Stiftung Universität Hildesheim. Universitätsverlag Hildesheim. Link

Marianne Kneuer; Mario Datts (2020), E-democracy and the Matter of Scale. Revisiting the Democratic Promises of the Internet in Terms of the Spatial Dimension, in: Politische Vierteljahresschrift, Volume  61, Issue 2, pages  285 –308 Link

Corsten, Michael/Pierburg, Melanie/Wolff, Dennis/Hauenschild, Katrin/Schmidt-Thieme, Barbara/Schütte, Ulrike/Zourelidis, Sabrina (2020): Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht. Weinheim: Beltz Verlagsgruppe. Link

Traue, Boris/Hirseland, Andreas/Herma, Holger/Pfahl, Lisa/Schürmann, Lena (2020): Die Formierung des neuen Sozialbürgers. Eine exemplarische Untersuchung von Subjektivierungswirkungen der Hartz IV-Reform. In: Zeitschrift für Diskursforschung. Beltz Juventa, Heft 2/2019, S. 163-189.

Datts, M. (2020). Parteikommunikation im Zeitalter von Social Media: Eine empirische Untersuchung der Facebooknutzung durch die Kreisverbände der deutschen Parteien (1. Auflage). Baden-Baden: Nomos. Link

Kneuer, Marianne (2020): Entre la luz estridente de la publicidad y la sombra protectora de la privacidad. La esfera pública bajo las condiciones de la digitalidad (Between the blinding light of the publicity and the protecting shadow of the privacy. Public sphere under the conditions of digitality), in: Sistema 1/2020: S. 1-18. Link

Gordt, Simon (2019): Bildungsschisma. Säkularisierungspfade westeuropäischer Schulsysteme im historischen Vergleich. Baden-Baden: Nomos. Link

Hofmann, Jeanette; Kersting, Norbert; Ritzi, Claudia; Schünemann, Wolf J. (Hrsg.) (2019): Politik in der digitalen Gesellschaft: Zentrale Problemfelder und Forschungsperspektiven, transcript Verlag, Bielefeld Link

Barbehön, Marlon; Schünemann, Wolf J. (2019): EU critique beyond Euroscepticism and progressive stories: Introduction to the special issue, in: Culture, Practice & Europeanization Vol. 4, No. 2 S. 1-12. Link

Borucki, Isabelle; Schünemann, Wolf J. (2019): Internet und Staat - Perspektiven auf eine komplizierte Beziehung, Nomos, Baden-Baden. Link