Pressespiegel

03. Juli 2017 Podium zu "Parteien unter Druck"

Zum Abschluss der Ringvorlesung "Parteien unter Druck" veranstaltetet die Abteilung Politikwissenschaft des Instituts für Sozialwissenschaften eine Podiumsdiskussion mit der Politikwissenschaftlerin Ursula Birsl von der Uni...

16. Mai 2017 Frankreich nach der Wahl

Joachim Schild von der Universität Trier spricht im Rahmen der Ringvorlesung "Parteien unter Druck. Populismus, Personalisierung, Protest im internationalen Vergleich" über die Wahl in Frankreich.

15. April 2017 Wie populär ist Populismus?

Marianne Kneuer, David Salomon und Hannes Schammann vom Institut für Sozialwissenschaften laden zur Ringvorlesung "Parteien unter Druck" ein. Das Thema ist Populismus im Wahljahr 2017.

11. April 2017 Universität Hildesheim: Öffentliche Vorlesungsreihe zu Populismus

NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG über Vortragsreihe an der Uni Hildesheim: Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler laden zur Debatte über Populismus ein.

10. Februar 2017 Es ist 1997 - und ein krächzendes Modem spuckt www.haz.hildesheim.com aus

Professor Wolf Schünemann, Politikwissenschaftler an der Universität Hildesheim, spricht im Interview über die Glaubwürdigkeit von Tageszeitungen in Zeiten von "Fake News" und sozialen Medien.

31. Januar 2017 Wer ist eigentlich das Internet?

Politikwissenschaftler Wolf Jürgen Schünemann, Professor am Institut für Sozialwissenschaften, spricht über Cyberkriminalität, Fake News und Demokratie.

13. Januar 2017 "Wenn der Glaube zum Wahn wird"

Hannes Schammann, Professor für Migrationspolitik, diskutiert auf Einladung des Landtagsabgeordneten Bernd Lynack mit Sozialministerin Cornelia Rundt und Christian Hantel vom Verein beRATen über Prävention von extremistischen...

07. Januar 2017 Das Wahlkampfjahr

Christoph Bieber, Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen, spricht im Rahmen der Vorlesungsreihe "Digitale Lebenswelten" vom Institut für Sozialwissenschaften über Wahlkampf und soziale Medien.

06. Januar 2017 Den Volks-Parteien kommt auch in Hildesheim das Volk abhanden

Marianne Kneuer, Professorin für Politikwissenschaft an der Uni Hildesheim, spricht über den Mitglieder- und Stimmenschwund der etablierten Parteien.

02. Januar 2017 Wahlkampf: Welche Rolle spielen soziale Medien?

Professor Christoph Bieber von der Universität Duisburg-Essen spricht im Rahmen der Reihe "Digitale Lebenswelten: Politik - Medien - Kommunikation" an der Universität Hildesheim über den amerikanischen Wahlkampf.

10. Dezember 2016 Europareihe: Österreich und die DDR

Der österreichische Historiker Maximilian Graf spricht in der Veranstaltungsreihe "Europagespräche" des Instituts für Geschichte über die bis 1972 belastete Beziehung zwischen Österreich und der DDR.

10. November 2016 Knicklichter mal ganz anders

Wissenschaftliche Inhalte spannend vermitteln - dieser Aufgabe haben sich vier Professoren aus den vier Fachbereichen der Universität Hildesheim während des Science Slam gestellt. Gewonnen hat die Theaterwissenschaftlerin Prof....