Was Partner aushalten müssen

Dienstag, 26. Januar 2016 um 16:11 Uhr

Im Zentrum der Arbeit des Projekts AnNEt der Uni Hildesheim stehen Angehörige von Suchtkranken. Das Angehörigennetzwerk, ins Leben gerufen von Sozialwissenschaftlerin Marion Schnute, versucht auf Augenhöhe mit den Betroffenen an Lösungsansätzen zu arbeiten. Sie sind häufig unsichtbar, versuchen gleichzeitig den Familienangehörigen zu helfen und die Probleme nach außen zu kaschieren.