Workshop: Transfer in der Fluchtforschung

Dienstag, 12. März 2019 um 11:04 Uhr

Am 01. und 02.04. findet an der Universität Hildesheim der bundesweite Workshop "Transfer in der Fluchtforschung" statt, der als Auftakt für die Gründung eines Arbeitskreises Transfer im Netzwerk Fluchtforschung dient. Der Workshop wird von Danielle Gluns (Forschungs- und Transferstelle Migrationspolitik) gemeinsam mit Dr. Monika Gonser von der PH Heidelberg organisiert.

Während des Workshops werden folgende Fragen diskutiert:

-          Kategorien, Bezugspunkte und Begrifflichkeiten des Transfers in der Fluchtforschung

-          Transferstrukturen in der Fluchtforschung

-          Wissenschaftskommunikation in der Fluchtforschung

-          Politikberatung in der Fluchtforschung

-          Fluchtforschung, Bildung und Ausbildung

-          Kooperationen in der Fluchtforschung

-          Transdisziplinäre Fluchtforschung

-          Bedingungen für einen gelungenen Transfer aus Sicht der Praxis

Das Programm des Workshops können Sie hier herunterladen.

Der Workshop richtet sich insbesondere an Wissenschaftler*innen aus dem Bereich der Fluchtforschung sowie an interessierte Praxisakteur*innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 15.03. an gonser(at)ph-heidelberg.de wird gebeten.

Erstellt von Danielle Gluns, Forschungs- und Transferstelle Migrationspolitik