70 Jahre Grundgesetz

Donnerstag, 20. Juni 2019 um 08:51 Uhr

Lehrprojekt im Institut für Sozialwissenschaften - Abteilung Politikwissenschaf:

In enger Anknüpfung an das im WS 18/19 durchgeführte Projekt 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte befassen sich Lehrende und Studierende im Fach Politikwissenschaft im Sommersemester 2019 mit ausgewählten Aspekten des Grundgesetzes. U.a. in den Veranstaltungen zur politischen Bildung, zur politischen Kultur und politischen Theorie nehmen wir die Wirkmächtigkeit einer Verfassung genauer in den Blick. Das Grundgesetz ist nicht nur Vorbild für mehrere neu etablierte Verfassungen seit 1949 und in enger Anlehnung an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 1948 entstanden; das Grundgesetz ist darüber hinaus Ausgangspunkt für den modernen verfassungsrechtlichen Dreiklang von Recht, Individuum und Gemeinschaft.


Handlungsleitende Ziele in dem Projekt 70 Jahre Grundgesetz sind:
1. die Evolution der deutschen Verfassung zu kontextualisieren,
2. bekannte und weniger prävalente Artikel des Grundgesetzes in besonderer Art und Weise zu würdigen und
3. die besondere Relevanz politischer Kultur zu berücksichtigen, indem Orte des Politischen im Alltag reflektiert werden.