Archiv

Digitale Lebenswelten: Manipulation und Deutungskampf in digitalen Medien

Was sind sprachliche Indizien dafür, das Desinformation stattfindet? Darum geht es in der Vortragsreihe „Fake News, Bots und Propaganda? Manipulation...

Wenn es brenzlig wird – Grounded Theory und Objektive Hermeneutik im Feld pädagogischer Grenzsituationen

Interdisziplinärer Workshop des Methodenbüros und des Instituts für Sozial- und Organisationspädagogik (Stiftung Universität Hildesheim) für...

Abstimmungs-App - Vorbild für mehr Demokratie?

Deutschlandfunk Länderzeit im Gespräch mit Prof. Dr. Wolf J. Schünemann

Freiräume für die Forschung: Gastprofessor aus Perugia

Mit Unterstützung aus der Bürgergesellschaft gelangen internationale Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler nach Hildesheim. Erstmals...

Politik in einer vernetzten Gesellschaft: Politikwissenschaftlicher Weltverband tagt in Niedersachsen

Professorin Marianne Kneuer hat an der Universität Hildesheim den Forschungsschwerpunkt „Internet und Politik“ aufgebaut. Sie ist stellvertretende...

Stimmung – davon hängt mehr ab, als man denkt

Die Universität lädt zu einem Vorstrag über die "Verstimmung der Gesellschaft" ein.

Vortrag am 21. November 2017: "Die Verstimmung der Gesellschaft"

Der Vortrag von Prof. Dr. Heinz Bude (Lehrstuhl für Makrosoziologie an der Universität Kassel) findet am 21. November 2017 um 18:15 Uhr in der...

Wippermann Lecture

Der Vortrag von Prof. Anselmi findet am 28. November 2017 um 18.15 in der Leselounge statt. Der Titel seines Vortrages lautet: "Populism inside and...

Wippermann-Fellowship

Mit Hilfe des Wippermann-Fellowships wird das Institut für Sozialwissenschaften in diesem November (11.11-1.12.) einen Gastwissenschaftler der...

Internationale Tagung der IPSA

INTERNATIONALE TAGUNG der International Political Science Association vom 4. bis 6. Dezember auf Schloss Herrenhausen in Hannover.

Keynote von Prof. Dr. Marianne Kneuer

Buchvorstellung des Bandes "Medienkompetenz" der Bundeszentrale für Politische Bildung

Diskussionsreihe: Arbeitsbedingungen an der Hochschule

Im Wintersemester 2017/18 findet die von Mitgliedern der Abteilung Soziologie initiierte sowie durch Förderung und Kooperation mit dem AStA der...

"Wie viele Stimmen haben die Brötchen gebracht, Herr Algermissen?"

Politikwissenschaft-Absolvent Joachim Algermissen aus Hildesheim kandidiert in der FDP.

Veröffentlichung des Bandes "Medienkompetenz" der bpb

Der Band "MEDIENKOMPETENZ", an dem Prof. Kneuer mitgearbeitet hat, wurde veröffentlicht. Es handelt sich um das erste kostenlose E-Book der...

Wahlkampfthema Bildung

Prof. Dr. Janna Teltemann als Expertin zu Gast beim ARD Wahlcheck 2017

 

Welche Themen bewegen die Menschen im Wahlkampf besonders? Und wie sind sie...

Podium zu "Parteien unter Druck"

Zum Abschluss der Ringvorlesung "Parteien unter Druck" veranstaltetet die Abteilung Politikwissenschaft des Instituts für Sozialwissenschaften eine...

Parteien unter Druck: Populismus und die Bundestagswahl

Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler befassen sich mit populistischen Tendenzen und der Zukunft von Parteien. Am Dienstag, 4. Juli,...

FORVM NACHHALTIGKEIT – 1. INFO FAIR | 30. Mai 2017 | 12:00 – 15:00 | Universität Hildesheim

Das FORVM NACHHALTIGKEIT – 1. INFO FAIR ist die diesjährige Aktion der Stiftungsuniversität Hildesheim bei den „Deutschen Aktionstagen...

Frankreich nach der Wahl

Joachim Schild von der Universität Trier spricht im Rahmen der Ringvorlesung "Parteien unter Druck. Populismus, Personalisierung, Protest im...

Alltag im Uni-Sekretariat: kommunizieren und koordinieren

Kommunizieren, organisieren und koordinieren gehören zum Alltag im Institutssekretariat, zählt Helga Burgemeister die Tätigkeiten auf. Sie arbeitet...

Wie populär ist Populismus?

Marianne Kneuer, David Salomon und Hannes Schammann vom Institut für Sozialwissenschaften laden zur Ringvorlesung "Parteien unter Druck" ein. Das...

Universität Hildesheim: Öffentliche Vorlesungsreihe zu Populismus

NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG über Vortragsreihe an der Uni Hildesheim: Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler laden zur Debatte über...

Es ist 1997 - und ein krächzendes Modem spuckt www.haz.hildesheim.com aus

Professor Wolf Schünemann, Politikwissenschaftler an der Universität Hildesheim, spricht im Interview über die Glaubwürdigkeit von Tageszeitungen in...

Wer ist eigentlich das Internet?

Politikwissenschaftler Wolf Jürgen Schünemann, Professor am Institut für Sozialwissenschaften, spricht über Cyberkriminalität, Fake News und...

Politikwissenschaft: Juniorprofessor für Politik und Internet

Neu an der Universität Hildesheim: Wolf Schünemann forscht zu Internetregulierung, Cybersicherheit und politischer Online-Kommunikation. Der...

utopisch dystopisch auf Sendung!

Sie haben die Tagung „utopisch dystopisch. Visionen einer 'idealen' Gesellschaft“ verpasst? Zwei Keynotes gingen im DRadio Wissen auf Sendung und...

"Wenn der Glaube zum Wahn wird"

Hannes Schammann, Professor für Migrationspolitik, diskutiert auf Einladung des Landtagsabgeordneten Bernd Lynack mit Sozialministerin Cornelia Rundt...

Wahlkampf in (a)sozialen Netzwerken?

Die Digitalen Lebenswelten beginnen im Jahr 2017 mit einem Vortrag zu "Sozialen Medien im Wahlkampf"

Das Wahlkampfjahr

Christoph Bieber, Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen, spricht im Rahmen der Vorlesungsreihe "Digitale Lebenswelten" vom Institut...

Den Volks-Parteien kommt auch in Hildesheim das Volk abhanden

Marianne Kneuer, Professorin für Politikwissenschaft an der Uni Hildesheim, spricht über den Mitglieder- und Stimmenschwund der etablierten Parteien.

Wahlkampf: Welche Rolle spielen soziale Medien?

Professor Christoph Bieber von der Universität Duisburg-Essen spricht im Rahmen der Reihe "Digitale Lebenswelten: Politik - Medien - Kommunikation" an...