Vernetzung

Das PVO-Cluster ist Teil des forschungsstarken Instituts für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim. Mit über 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern steht der wissenschaftliche Gegenstand Pflege & Versorgung im weiteren Sinne in interdisziplinärer Perspektive im Mittelpunkt.

In dem effektiven Trias von Sorge (Care), Recht und Digitales betonen wir Entfaltungs- und Schutzrechte und erforschen und gestalten die Organisation sozialer Dienstleistungen inmitten der digitalen Transformation lebensdienlich und zukunftsweisend.

Die gemeinsame Intention, das öffentliche Gut durch kommunale Intelligenz zu sichern zeigt sich in einer intensiven Zusammenarbeit von staatlichen, konfessionellen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens in der Region. Durch die  Bereitschaft des St. Bernward Krankenhaus, das zum Elisabeth Vinzenz Verbund gehört, eine PVO-Stiftungsprofessur der  Universität zu finanzieren, zeigt sich die verstärkte Zusammenarbeit vor Ort deutlich. Die Mitwirkung in der Metropolregion Hildesheim – Braunschweig – Wolfsburg – Göttingen führt zu wertschöpfenden Synergien. Durch zahlreiche Forschungsprojekte zur Trias Sorge (Care), Recht und Digitales ergeben sich besonders intensive Kooperationsbeziehungen zu den entsprechenden Fördergebern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene (Sozial- und Gesundheitsministerien).

Die Vernetzung zu Berufsverbänden, Standesorganisationen, themenrelevanten Vereinen und Initiativen sowie zu Akademien und Denkwerkstätten sichert kollaborative Initiativen und trägt zum Knowhow-Transfer bei. Alle Mitglieder des PVO-Clusters engagieren sich in den entsprechenden Gremien in verantwortlicher Position. Erwähnenswert sind die zahlreichen Kontakte zu nationalen und internationalen Kolleginnen und Kollegen, die wir als Gastdozierende in Lehrveranstaltungen und Fachtagungen einladen.